Sind ab jetzt auch am Baby basteln

"

Eltern & Familie

" sun1204, 22.10.2013 13:00.
sun1204

sun1204

319
17
45
16
Hallo ihr Lieben,
ich muss jetz einfach mal schreiben, weil ich es in meinem Umfeld noch keinem erzählen kann/will, aber auch wenn ichs versuch gelassen zu nehmen, es is halt doch alles so aufregend und ich würd mich so gern austauschen, also hab ich an euch gedacht ;) .

Mein Freund und ich sind jetzt endlich am basteln :tanzen:
Wünsche mir schon seit Jahren ein Kind, aber erst war nicht der richtige Partner da uns wenn man ihn dann gefunden hat, kann man ja auch nicht gleich loslegen. Nun sind wir gute 2 Jahre zusammen und endlich ist auch er bereit dazu :herz:.
Ich freu mich so arg und hoff jetz natürlich, dass es nicht ewig auf sich warten lässt. Allerdings hatte ich vor ein paar Jahren schon mal die Pille abgesetzt und dann hat mein Zyklus ein volles Jahr gebraucht um sich wieder einzupendeln… :?
Hatte jetzt seit dem Absetzen einmal nen 41 Tage Zyklus und jetzt bin ich schon bei Tag 51 und nix passiert… :? hmmmpf… Fang jetz mal mit Temperaturmessung an um zu sehen ob da überhaupt ein Eisprung stattfindet.

Vllt. wollt ihr mal von euren Erfahrungen berichten?
Wenn nicht is ja auch nicht schlimm, aber es musste jetz mal raus, bevor ich platze :lol:

22.10.2013 13:00 • #1


sun1204

sun1204


319
17
45
16
Jaaaa jetz gehts :)

22.10.2013 15:59 • #2


PrincesseSaphira

PrincesseSaphira

780
24
21
7
Oh das ist schön zu hören! Ich hoffe das es Bald klappt und wünsche dir alles gute! Aber nimm die sache gelassen! Wenns in stress aus artet das "baby machen" kann es unter umständen sein das es nicht klappt!
Ich freu mich für dich!

22.10.2013 16:16 • #3


Forenleitung
Forenleitung

2530
248
1
557
@dass es nicht ewig auf sich warten lässt.

Lese Dir diese Zeilen bitte im ersten Monat Nachts um 3 mehrmals durch ;)

Viel Erfolg.

22.10.2013 16:23 • #4


sun1204

sun1204


319
17
45
16
Daaankeschön :knuddel:
Ja ich versuch schon es gelassen zu nehmen und bin momentan auch recht entspannt... aber irgendwie bin ich dann doch immer wieder in Gedanken dabei mich zu fragen wie lang es wohl dauert und wie das alles wird etc., etc. , aber is wahrscheinlich auch normal... Ich rechne eh damit, dass es erst mal ein halbes Jahr - Jahr dauert, bis es mal funktionieren kann.

Aber irgendwie hab ich "Redebedarf" ;) Kennt ihr das?

22.10.2013 16:55 • #5


PrincesseSaphira

PrincesseSaphira

780
24
21
7
Ich verstehe was du meinst wegen Redebedarf! Es tut auch gut wenn man sich alles von der Seele reden kann!
Ich hab ne Freundinn die ist schon zum 3. mal schwanger! Bei ihr hats immer eingeschlagen kurz nach dem sie nicht mehr verhütete! Mach dich nicht verrückt es kommt allea gut!

22.10.2013 17:35 • #6


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
158
Hey ich freue mich für euch :) Ich hoffe dass ihr nicht ewig warten müsst. Hab auch schon beides mit erlebt, die einen probieren es ewig, die anderen haben nach einmal Pille vergessen schon die große Überraschung. Ich denke auch, nur kein Stress, der ist wohl am wenigsten sinnvoll. Aber solange es bei der Vorfreude bleibt bis es klappt ist doch alles supi :) So ein kleiner Zwerg ist doch was tolles :)

22.10.2013 17:50 • #7


sun1204

sun1204


319
17
45
16
Dankeschön euch Zwei :knuddel:

Zitat von ~Hand's_Angel~:
Aber solange es bei der Vorfreude bleibt bis es klappt ist doch alles supi :)


Ja genau, dass denk ich auch... wenns einen völlig Kalt lässt wärs wahrscheinlich auch nicht normal.
Haben im Bekanntenkreis ein Paar die versuchen es schon seit über zwei Jahren, das is schon auch echt heftig.
Bei meiner Mama wiederum hats gleich im ersten Monat geklappt und ich war da ;)

Mal ne ganz blöde Frage, aber vllt. hat das ja einer von euch auch schon durch: Mein Zyklus is ja noch total unregelmäßig, aber rein theoretisch könnte ja trotzdem schon was passiert sein. Ab wann habt ihr denn gemerkt, dass ihr schwanger seid, bzw. wann habt ihr getestet? Normal testet man ja nach dem ausbleiben der Regel aber wenn ich gar nicht wirklich weiß wann ich sie kriegen sollte? :nixweiss:

Naja... wir werden sehen :)

22.10.2013 18:04 • #8


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
158
Naja ich war noch nie schwanger, aber da kommen doch noch andere ''Symptome'' hinzu ganz abgesehen vom ausbleiben der Periode oder?
Meine Schwester zb hat ihre Periode ganz normal weiter gehabt, auch während der Schwangerschaft, deshalb hat sie auch erst 8 Wochen vor der Geburt überhaupt erst erfahren dass sie schwanger ist. Sie hatte nichtmal den Ansatz eines Bauches. Sie ist bloß zum Arzt, weil sie Magenbeschwerden hatte, und zuerst tippten alle auf Magen Darm, dann meinte der Arzt nur zur Vorsicht mal einen Test zu machen und schwupp, dieser war positiv. Als wäre das nicht schockierend genug (eigentlich wollte sie niiee Kinder) besuchte sie einen Tag später die Frauenärztin, die sie dann beglückwünschte nach der Untersuchung, dass sie in 8 Wochen Mutter wird :D So kanns manchmal gehen, hat dann ein gesundes kleines Mädchen zur Welt gebracht und liebt sie über alles :) Auch eine Freundin von mir hat weiterhin ihre Periode gehabt, wenn auch etwas schwächer und unregelmäßiger als vorher. Sie hatte auch sonst keine Beschwerden, keine Übelkeit, keine Fressattacken oder sonstiges. Eine andere Freundin von mir konnte sich wiederum vor Fressen und Brechen nicht retten. Das kann wohl sehr sehr unterschiedlich ausfallen.

Wenn du dir unsicher bist, teste doch einfach mal, es gibt ja auch genug Paare, die gezielt schwanger werden wollen und dann regelmäßig testen. Übertreib es nur nicht, sonst gehst du da jedes Mal mit einer riesen Erwartung dran und am Ende bist du enttäuscht wenn es noch nicht geklappt hat. Ich selbst habe auch schon getestet, wenn zb mit der Pilleneinnahme iwas nicht stimmte oder ich diverse ''Symptome'' hatte und dann dachte ich immer: Owei, jetzt ists passiert, war aber bisher immer negativ ;) Es gibt ja sowohl auch Frühtests als auch welche die man später macht.
Nur insgesamt soweit ich mitbekommen habe, sollte man es nicht zwangsläufig an der Periode festmachen ob man schwanger ist oder nicht, oder ob man testen sollte oder nicht. ;) Aber bitte mach dich jetzt nicht noch verrückter :mrgreen: Wenn du testen willst, dann teste einfach. Tut ja nicht weh ;)

22.10.2013 20:04 • #9


PrincesseSaphira

PrincesseSaphira

780
24
21
7
Das stimmt meine Freundin hatte auch noch wärend den ersten 3 monaten ihre Periode obwohl sie Schwanger war!
Ich hatte als ich Schwanger war keine Periode mehr hab dann glaub ca 2 Wochen gewartet und dann Getestet (Positiv und shock!) war noch in der Lehre und eigendlich war kein Kind geplant! Ok was solls! Abtreiben konnte/wollte ich nicht und meine lehre hab ich auch abgeschlossen (als gutes vorbild für mein Kind)! Jetz ist meine kleine schon 4 Jahre alt! Die zeit vergeht im Fluge!
Beschwerden sonst am anfang hatte ich keine! Aber ich hab unterleibsschmerzen gehabt als sich das Ei eingenisstet hat! Und später dann hald Sodbrennen ca 6. monat!

22.10.2013 20:34 • #10


sun1204

sun1204


319
17
45
16
Hey ihr Lieben, danke für eure Erfahrungen :)
Ja ich hab schon nen Test zu Hause, werd jetz noch bis zum WE warten und wenn dann noch nix is, mal testen.
Hab auch früher schon ab und an mal getestet, wenn ich unsicher war, klar...
Möcht jetz eben nur nicht unsinnigerweise ständig testen, die Dinger kosten ja auch was ;)
Hab mich eben nur gefragt ab wann der Test was anzeigt, denn es steht ja nur immer drauf "ab 1. Tag nach eigentlichem Beginn der Regel" und nicht z.B. "14 Tage nach Empfängnis"... wisst ihr was ich mein?

@ Hand's_Angel: das mit deiner Schwester is ja auch heftig! :shock: :lol: Ich kann mir das immer gar nicht vorstellen... aber wir haben im Bekanntenkreis auch einen Typ, dessen Freundin bis zur Geburt angeblich nichts gemerkt hat. Die haben nen Krankenwagen gerufen, weil sie dachte sie hat nen Blinddarmdurchbruch oder sowas, weil sie solche Schmerzen hatte. Im Krankenwagen noch hat sie dann das Kind auf die Welt gebracht und war erst mal völlig fassungslos. :nixweiss:

@PrincesseSaphira: Kann ich mir gut vorstellen, dass das erst mal ein Schock war. Super das du deine Lehre fertig gemacht hast! :) Ja die Zeit vergeht wirklich wie im Fluge, im Februar ist mein Cousin Papa geworden. Ich weiß noch wie ich die Kleine 2 Stunden nach der Geburt im Arm gehalten hab, und jetz hat sie schon 4 Zähnchen und fängt langsam an zu laufen :mrgreen:

23.10.2013 07:12 • #11


sonie

sonie

227
7
Na dann freue Dich erstmal zum Entschluß.
mit dem merken wann man schwanger ist, hat auch viel mit Körpergefühl zu tun, ich habe als erstes immer so ein ziehen in der Leistengegend etwas höher, das sind die Mutterbänder die sich dehnen, so war es auch bei meiner Schwester die jetzt am 10.10 ein gesundes Mädchen entbunden hat, übrigens ihr erstes Kind und sie ist 51 Jahre alt und sollte laut Frauenarzt nie schwanger werden können und jetzt einfach so.
Mit der Periode durch haben gibt es schon, nur das es eigentlich nicht die Periode ist sondern Schmierblutungen von zu dicker Schleimhaut.
Mit dem Testen schadet nicht, es gibt auch ganz günstige Tests im DM die sind durchaus sicher, selbst getestet :lol:
Wichtig, freuen ja, nicht stressen.
Ich hatte noch nie Probleme Schwanger zu werden eher im Gegenteil, meine Pille (Durchfall) Kind ist heute 7 jahre alt.
Schwanger war ich schon viermal, habe leider aber nur 2 Kinder, was heißt Kinder, meine Tochter wird diesen Monat 22 Jahre.
Also Rat von mir gaaaaanz locker, dann klappts auch und wenn Du testen willst dann teste..

L.G.
Sonja

23.10.2013 08:26 • #12


sun1204

sun1204


319
17
45
16
Danke Sonja :)
Ja, es ist Gott sei Dank ein "freuen" und kein "stressen" :D Auch wenns sich vllt. für manche so anhört, aber grad am Anfang wenn ich ne Entscheidung getroffen hab oder mich auf etwas freu bin ich so hibbelig :) und möchte einfach viel drüber reden... Das legt sich nach ner Weile dann normal wieder. Und wie gesagt, dadurch dass ich jetzt die nächste Zeit noch nicht damit rechne bin ich jetz auch nicht enttäuscht, wenns nicht gleich klappt.

Ui 51 für das erste Kind is ja schon ein stolzes Alter, da wünsch ich deiner Schwester ganz viel Freude mit dem Überraschungs-Winzling :D
Ah ok, im DM hatte ich noch gar nicht geschaut, muss ich mal fürs nächste Mal machen ;)

23.10.2013 09:20 • #13











Eltern & Familie