2

Sind Gel Nägel immer dicker als Acryl Nägel?

"

Gelnägel

" moni.l.80, 22.12.2010 17:14.

moni.l.80

6
3
Hallo zusammen,

ich hab ein Problem. In der Regel sind Gel Nägel dicker als Acryl Nägel oder? Bekommt man Gel Nägel auch dünner hin? Ich finde persönlich, dass Acryl Nägel auch schöner aussehen, aber für ein Anfänger wie mich ist das total schwer Acryl Nägel zu machen.

22.12.2010 17:14 • #1


Nalla

Nalla

255
17
2
Hey, sei doch so gut und les dich mal durchs Forum oder nutze die Suche. Dann ersparst du dir die ständigen Tread-Eroeffnungen.

Dadurch das Acryl anders verarbeitet werden kann, kann man dies "einfacher" so modellieren, das der Nagel duenner ist.

Lg Nalla

22.12.2010 17:19 • #2


Alicechen

1026
64
3
3
dennoch sollten auch gelnägel nicht dicker sein als eine checkkarte.

22.12.2010 17:25 • x 1 #3


Sabsi

15768
144
4
39
Wenn man Gel pincht kann man es fast genau so dünn verarbeiten wie Acryl.

Sehr viel hängt aber von den verwendeten Produkten ab, grad dann wenn man viel mit Farbe arbeitet, muss man drauf achten, dass man die Produkte nicht mehrfach auftragen muss damit sie decken.
Für French gilt genau das gleiche, je dünner und deckender ein Material ist umso dünner kann man die komplette Modellage arbeiten.

22.12.2010 21:48 • #4


Angel2009

213
15
8
Also aus erfahrungen wo ich mir die Nägel machen lassen hatte. war Arycl bei mir dicker und behindlicher als Gel. ?! aber vllt hat sie auch nicht vernüftig gearbeitet ?!

23.12.2010 09:11 • #5


Mary Poppins

Mary Poppins

1196
38
2
1
Hallo Angel,

Bei mir gerade umgekehrt :) !
Ich mache Acryl Nägel, kann nachher ohne Probleme Geld vom Boden
aufnehmen, mich wenn es am Rücken juckt mit den Nägeln kratzen etc.etc. dass konnte ich mit Gel nicht :wink: !

Ich liebe Acryl 8) !

23.12.2010 09:17 • x 1 #6


Angel2009

213
15
8
ICh sag ja ich weis nicht ob es am können der Nageltante gewesen ist.

Ich hatte mit Arcyl nur probleme sobald sie 1 woche raus gewachsen sind

( geld aufheben ging von anfang nicht, dann nach 1 woche geld automat bedienen, Terminals bedinen kabel ziehen etc. alles reine katastrophe)

Ich hab jetzt 2 Nailkurse gemacht, arbeite mit Emmigel und ich habe null probleme- ich heb selbst ganz dünne haar nadeln von fliesen auf. vorher garnicht vorstellbar. Hab jetzt meiner Frau die Nägel gemacht sie hat auch keine probleme das irgendwie was bricht oder so.

Aber ich denke es macht mittlerweile auch viel das können der Nageldesignerin aus. wie ich selbst gemerkt habe. ich hab 4 Designerinnen getest wovon 3 echt grausam waren und 1 ( nach stimmung recht gute nägel hatte )

Liebe Grüße

Steffi

23.12.2010 09:22 • #7


nineundzottel

5
2
Egal ob Gel oder Acryl. Wenn dir eine wirklich gute Designerin Nägel macht, jeweils den gleichen nur einmal Gel und einmal Acryl, kannst du hinterher optisch gesehen kaum Gel von Acryl unterscheiden. Wenn man gutes Gel verarbeitet und pincht sowie nen vernünftigen Aufbau für die Statik ausarbeitet kann Gel ebenso dünn gearbeitet werden.

26.05.2015 12:05 • #8


twoAngels

133
19
38
Musste bei der Ausbildung Abschlussprüfung eine Hand gel, eine acryl machen. Also man sah absolut keinen unterschied auch von der 'dicke' gäbe keinen unterschied. Mein Modell hatte zuerst auch Zweifel, war dann aber positiv überrascht.
Ala mein Fazit...egal welches Material, optisch gibt es keinen unterschied
Lg

26.05.2015 19:18 • #9


Glitzi Steffi

Glitzi Steffi

636
5
10
261
sehe ich auch so. Da sollte kein großartiger Unterschied zu sehen sein...

26.05.2015 22:56 • #10











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel