32

Sonderpreise oder sogar Gratis bei TestGelen?

"

Kunden, Marketing & Werbung

" jane-doe, 05.07.2017 22:29.
jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Diese Frage ist zweigeteilt: zuerst an die StudioBesitzerinnen.
Wie handhabt ihr das, wenn ihr neue GelMarken an Kunden benutzt, oder z.B. für eine "Problemkundin" was spezielles bestellt und verwendet?
Gewährt ihr da Preisnachlässe?
Oder macht ihr die Modellage mit dem "neuen und unbekannten" Material dann umsonst?

Zum zweiten an die Mädels hier, die Kunden sind oder waren:
Würdet ihr, wenn eure ND eine neue GelMarke an euch verwendet oder für euch speziell was Neues zum Ausprobieren bestellt, einen Preisnachlass oder eine Gratismodellage erwarten?

Wenn ihr euch jetzt fragt, was will die eigentlich? Meine Situation:
Kundin seit mehr als drei Jahren bei mir, nie Probleme. Seit knapp 5 Monaten immer wieder Haftungsprobleme.
Typische Randliftings bis hin zur kompletten Ablösung nach zwei bis drei Wochen, immer einer bis drei Nägel.

Hab alles durch: ist laut ihrer Aussage weder krank noch schwanger, keine Medis, kein Job oder Hobbywechsel, kein Stress keine manuelle Manipulation.
Es hält nix, was ich bisher verwendet hab. Alle Variationen durch - Dehy, mit und ohne Primer, mit und ohne säurefreie Produkte, Gel - Acryl, Kombinationen derselben, Seal&Protect, GelCare, Fiberglas Resin usw..... was halt so in Frage kommt.
Mehr kann ich mir nicht zulegen - irgendwann ist einfach Riemen. Alles was je bei FB oder sonstwo als "optimal" deklariert worden ist, kann ich mir nicht auf Lager legen - das trägt mein Geschäft nicht. Ich kann nicht "alles" kaufen, nur weils irgendwann mal bei irgendjemandem gehalten hat.

Hab ihr dann gesagt, ich bin am Ende meiner Weisheit und ihr empfohlen, eine andere Kollegin zu kontaktieren, die evtl. anders arbeitet oder andere Produkte verwendet.
Will sie aber nicht, aber ich könnte ja mal das *** Gel bestellen und bei ihr verwenden. Eine Freundin sei so begeistert davon. Wäre auch bei FB immer bei den BestMarken und optimal für "Problemnägel"... Natürlich müsste ich ihr dann aber preislich entgegenkommen, weil sie ja quasi "Testobjekt" wäre, das würde "man" da und da auch so machen.............. das "da und da" wollte sie aber nicht mit nem Namen festmachen.

Jetzt steh ich momentan echt aufm Schlauch, die Problematik hatte ich in zehn Jahren noch nie - und deshalb meine Frage:
Wie seht ihr das? Was würdet ihr machen?
Ich will ganz ehrlich jede langjährige Kundin zufrieden stellen und behalten, aber umsonst?

Ich bin ja nun wirklich ein Landei, deshalb meine Frage in die Nacht:
Ist das Usus? Ist das wirklich so?

LG Jane

05.07.2017 22:29 • #1


CarinaR

CarinaR

74
17
4
18
Ich bin der Ansicht das Arbeit entlohnt gehört.

Ich würde mit ihr evtl. noch verhandeln das sie das Gel z.B. bezahlt und/oder bei der Versuchsmodellage etwas weniger zahlt - aber bestimmt nicht auf Dauer und wenn dann nur dieses 1 Mal... (Modellpreis z.B.)

lg
Carina

05.07.2017 22:40 • x 1 #2


Sejla2209

Sejla2209

75
8
5
40
Also als Kundin würde ich keinen Nachlass wünschen.
Schließlich sind meine Nägel Schuld an dem Spektakel.
Auch wenn keine Problemlagen vorliegen würden, würde es mir nichts ausmachen auch mal was anderes zu probieren.
Sollten die Nägel aufgrund des Geles nicht halten kann man dann noch immer drüber sprechen, eine weiter modellage mit ein wenig Rabatt zu erhalten

05.07.2017 22:51 • x 2 #3


spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
ich als kunde würde auch nicht verlangen das ich was umsonst bekomme... schließlich erhalte ich ja auch eine gewisse leistung.

natürlich kann ich dich in deiner lage auch vollkommen verstehen. du kannst nicht sämtliche gele da haben...

vlt aber auch mal ein flexibleres gel als haftschicht nehmen... mach ich im winter häufig wegen den extremen temperaturunterschieden mit warm und kalt...
in den letzten monaten war das ja durchaus auch der fall, dass die temperaturen selten konstant waren. entweder sau heiß oder wieder im vergleich dazu sehr kühl...

und nur weil auf dem einem döschen alessandro oder lcn steht, heißt es nicht automatisch das es besser ist.. ^^ zahlt man hald den namen ^^ kannste der kundin ja auch mal klar machen...

ich würde evtl so verbleiben das sie dennoch den vollen preis bezahlt, reperaturen dann aber kostenlos sind... irgendwie so..

06.07.2017 06:32 • x 2 #4


MarryBee

MarryBee

54
5
2
38
Hallo :)

Das ist ein sehr heikles Thema, finde ich.
Mir ist es tatsächlich schon passiert, dass ich einen Rabatt gegeben habe weil der LED Lack nicht halten wollte ( die Dame war schwanger). Sie wollte aber auch zu niemand anderen also vereinbarten wir einen günstigeren Preis. Als ihre Schwester dann einen Termin vereinbarte und nach dem günstigeren Preis fragte, kam ich mit ihr in teufels Küche - das könnt ihr euch bestimmt denken :drama:

Einerseits finde ich einen Rabatt bei solchen Geschichten fair für beide Seiten. Andererseits könnte man diese Gutmütigkeit auch ausnutzen.

Die Idee von @spotzal finde ich garnicht schlecht.
Denn immerhin ändert sich nichts an deiner Arbeit, es wird lediglich ein gel getestet. Wenn das gel hält was es verspricht und du nichts reparieren musst, ist es es win- win Situation für euch beide.

Wünsche euch einen schönen Tag :gruppe:

06.07.2017 07:39 • x 1 #5


jane-doe

jane-doe


5695
158
7
1454
Erstmal danke für eure Rückmeldungen :-)

@spotzal
Wirst lachen, genau so hab ich das beim letzten Termin schon gemacht, sie bezahlt den vollen Preis, Reparaturen sind dann gratis :-) Hab ihr auch deutlich zu verstehen gegeben, dass ich nicht auf "Wunsch" einkaufe, wenn sie ein bestimmtes Gel haben möchte, soll sie es kaufen - bin gerne bereit ihr das dann aufzutragen. Ansonsten eben nach ner Kollegin suchen, die das im Sortiment hat.
Danke auch für den Rat mit dem flexiblen Gel, hab ich auch schon durch: hart, flex, fiber, gum, GelCare, Seal&Protect....
@MarryBee
Deine geschilderte Situation kann ich mir vorstellen, das ist dann ein schmaler Grat....

Nochmal Danke :-)

LG Jane

06.07.2017 07:57 • x 1 #6


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
hm, schwierig...

aber: ich würde weder als nd einen nachlass geben, noch als kundin einen erwarten.
denn ICH als kundin habe ja das problem. kann ich zwar nichts zu, aber ist halt so. aber ich kann doch nicht der nd alles in die schuhe schieben und erwarten, dass sie das komplette sortiment, ws es in deutschland ist, für mich bestellt. :) und du hast dich ja schon sehr bemüht und alles gemacht und getan. was will man mehr? andere hätten vielleicht schon längst das handtuch geschmissen und sie nicht mehr behandelt.

und ja, natürlich ist die kundin dann das "versuchskaninchen", aber die nd muss extra ein neues produkt kaufen, was sie vielleicht sonst bei keinem anderen benutzen wird. also würde ich sagen: man ist quitt. und deshalb würde ich da auf keinen fall preislich entgegenkommen. schon gar nicht, wenn ich schon tausend dinge versucht habe und sogar schweren herzens geraten hätte, jemanden anderen zu suchen. das mit den kopstenlosen reparaturen ist ja ok, wobei ich da auch vorsichtig wäre, das kann schnell in die hose gehen und evtl. ausgenutzt werden. nicht, dass sie dann alle 3 tage auf der matte steht. würde ich mir gut überlegen.

ich würde aber auch sagen: wenn sie produkt xy unbedingt haben will, dann soll sie es selber kaufen und mitbringen.

wünsche dir, dass sich irgendwie eine gute lösung für alle findet und es wieder hält :D

06.07.2017 08:47 • x 2 #7


de Bär

de Bär

569
23
17
692
Mit welchem Recht verlangt die den einen Preisnachlass?
1. Du hast doch dieselbe Arbeit.
2. Der Wunsch nach diesem Gel kam von ihr.
3. Wenn es nicht hält hast du das Produkt bezahlt
und Verlust beim Arbeitslohn.
Hört sich ein wenig so an als ob sie auf einen niedrigen Preis spekuliert. Wenn überhaupt, dann würde ich es so machen wie spotal es vorgeschlagen hat.
Das Du haltbare Modellagen hinbekommst hast du ja Jahrelang an ihr bewiesen. Ist ja nicht deine Schuld wenn es nun bei der Kundin nicht mehr hält.
Und auf die Ehrlichkeit was ihre Lebensumstände oder Gesundheit angeht, kann man glauben muss man aber nicht.

LG Peter

06.07.2017 15:15 • x 1 #8


YuT666

YuT666

2612
14
2
1977
Huhu

Zitat von jane-doe:
Will sie aber nicht, aber ich könnte ja mal das *** Gel bestellen und bei ihr verwenden. Eine Freundin sei so begeistert davon. Wäre auch bei FB immer bei den BestMarken und optimal für "Problemnägel"... Natürlich müsste ich ihr dann aber preislich entgegenkommen, weil sie ja quasi "Testobjekt" wäre, das würde "man" da und da auch so machen.............. das "da und da" wollte sie aber nicht mit nem Namen festmachen.



..also dann soll sie doch nach "da und da" (cooler Name für ein Nagelstudio :lol: *Späßle* ) gehen, weil wenn auch ihre Freundin davon so begeistert ist und nichts über DIESES Gel geht.


...ich häng mich an Peter ran, wer weiß ob alles so stimmt wie sie dir erzählt, für mich klingt es so als ob sie testen will wie weit sie bei dir gehen kann, Narrenfreiheit austesten als "langjährige Stammkundin"...
Wenn sie ein Gel testen willst welches du nicht "führst", geht sie entweder dahin wo man damit arbeitet oder sie kauft es selber und bringt es a) mit zu dir oder b) macht ihren Kram damit selber...

Das würde ich ihr auch ganz genau so in aller Deutlichkeit zu verstehen geben!

Sonnige Grüße

06.07.2017 16:30 • x 2 #9


Leo28

115
18
30
Ich mache zwar nur mir die Nägel, aber weder als Nageldesignerin, noch als Kundin würde ich über einen Preisnachlass nachdenken, wahrscheinlich eher im Gegenteil...
Ich meine, aus Sicht der Kundin, da wird extra ein Gel für mich gekauft, weil die anderen bei mir nicht mehr halten! Da wäre doch dankbar für den Versuch und die Bemühungen.

06.07.2017 17:28 • x 3 #10


de Bär

de Bär

569
23
17
692
Zitat von Leo28:
Ich mache zwar nur mir die Nägel, aber weder als Nageldesignerin, noch als Kundin würde ich über einen Preisnachlass nachdenken, wahrscheinlich eher im Gegenteil...
Ich meine, aus Sicht der Kundin, da wird extra ein Gel für mich gekauft, weil die anderen bei mir nicht mehr halten! Da wäre doch dankbar für den Versuch und die Bemühungen.


Dankbar? Was ist das denn für ein altmodisches Wort.
In der heutigen Zeit ist kaum noch ein Kunde dankbar, nein im Gegenteil der Dienstleister hat dankbar zu sein, darf er doch einen Dienst erweisen.
Ist zwar traurig aber wahr, aber die meisten Leute halten sich für den Nabel der Welt, da heißt es nicht mehr ich möchte es heißt ICH WILL.

LG Peter

06.07.2017 17:56 • x 6 #11


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
@deBär jetzt habe ich zwar "gefällt mir" geklickt, obwohl es mir natürlich gar nicht gefällt. denn was du sagst, stimmt leider leider nur zu gut. :? habe ich heute noch mit einer kundin drüber gesprochen, dass mittlerweile echt viele meinen, alles drehe sich nur um SIE und immer muss man rücksicht nehmen und verständnis haben und überhaupt. mal ein "danke" ist heute leider nicht mehr drin.

toi toi toi, ich habe zum glück noch viele kundinnen, die das anders sehen und auch gern komplimente machen und sich nach meiner getaner arbeit bedanken. und ich selbst mache sowas auch - und das auch noch gern :wink:

neee, die welt gefällt mir nicht mehr so gut. :( mag komisch und altmodisch klingen, aber mir sind solche "alten werte" und tugenden noch sehr wichtig, doch ich habe das gefühl, es verschwindet mehr und mehr und es interessiert auch kaum noch jemanden... das macht mich traurig.

...so, nun genug gejammert :D kopf hoch und lächeln.

06.07.2017 19:15 • x 5 #12


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Gott sei dank hab ich auch noch Kunden die Danke groß schreiben :)

06.07.2017 20:29 • x 3 #13


jane-doe

jane-doe


5695
158
7
1454
:herz: Danke nochmal an alle für die Rückmeldungen, bin ich doch nicht alleine so "böse"...
Ich denke, ich hab mich richtig entschieden und wie sie jetzt damit umgeht, ist ihr Problem.

Dass sie mich vielleicht beschwindelt, dass sich doch was verändert hat, oder dass sie manipuliert, könnte auch sein, klar - und damit auch die Möglichkeit, dass sie mich eben ausnutzen will, oder irgendwas gratis abstauben.
Aber nachweisen kann ichs halt nicht.

Sei`s wie es will - ich bin raus aus der Geschichte. Ich hab wirklich genügend Produkte zur Auswahl, wenn dann eben das "Eine" nicht dabei ist - Pech.

Liebe Grüsse an euch alle, gute Nacht :-)
Jane

06.07.2017 21:50 • x 3 #14











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung