12

Squarenagel feilen - Feilgriffe/Techniken

"

Tipps & Tricks

" Flimmerkiste, 28.03.2013 21:57.
Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Bild 1.)
Formgebung

-in diesem Fall bei „Square“ die Feile vorne an der Spitze grade ansetzen und von links nach rechts ganz grade feilen

Bild 2.)
Seitenlinien

Die Feile parallel zur Nagelplatte gradlinig wie ein Lineal ansetzen und von oben nach unten „sägen“.
Hierbei darauf achten die Feile nicht nach innen oder außen ab zu kippen und im hinteren Bereich in die gleiche Tiefe Richtung Nagelwurzel zu gelangen.
Hiernach die Seitenlinien auch von UNTEN (ohne Bild) befeilen, so dass der Nagel absolut grade aus dem Nagelbett läuft und NICHT nach unten abkippt.

Bild 3.)
Nagelspitze + Aufbau

Da French gerne zu den tiefst liegenden Punkten zusammenläuft und sich dort „tröpfrig“ sammelt einen „Rundbogen“ feilen - von der Mitte nach links abkippend und von der Mitte nach rechts abkippend.
Die Feile ganz grade auf den Nagel auflegen , die Hand auf die Feile legen, mit Zeige-o. Mittelfinger drauf drücken und Vorwärts/Rückwärtsbewegung ausführen (Schruppen mit dosiertem Druck)


Bild 4.)
Nagelwall Aufbauanstieg/Aufbauabfall

Ähnlich wie beim French der Spitze, den Bereich am Nagelwall abrunden, in dem die Feile mittig im ca 45 Grad Winkel angesetzt wird und von der Mitte Richtung Seitenlinie runter gezogen wird. Linke Seite nach links runter ziehen, rechte Seite nach rechts runter ziehen.
Geübte Fräser können dies auch sehr schön mit einem feinen Bit ausführen.

- Zum Abschluß – vor dem Versiegeln -ggf. Buffern um tiefere Feilrillen zu beseitigen -

28.03.2013 21:57 • x 10 #1


peewaal

peewaal

651
23
17
4
sehr gut - herzlichen Dank für das Osterei! ich habe schon tausend Anleitungen zum Thema feilen gelesen und (videos) geschaut. Da ich zur Zeit Verlängerung über Schablone übe, kommt die Anleitung gerade recht.

28.03.2013 22:30 • #2


ME86

738
45
7
Klasse, vielen Dank für diese Anleitung! Sehr anschaulich und verständlich! :daumen:

28.03.2013 23:11 • #3


creativgirl007

creativgirl007

638
15
27
danke flimmi! sehr schöne anleitung!

29.03.2013 08:10 • #4


miss_sunshineMD

miss_sunshineMD

120
2
Super, gestern glaub auch bei Facebook gesehen.

29.03.2013 08:33 • #5


Flimmerkiste

Flimmerkiste


4067
76
75
32
Zitat von miss_sunshineMD:
Super, gestern glaub auch bei Facebook gesehen.

etwas ähnliches ja, so wir hier nicht ;-)

29.03.2013 08:46 • #6


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Schön erklärt:)
Das Bild ist aber nicht von dir oder?

29.03.2013 09:27 • #7


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Hast du echt schön erklärt flimmi :-)

29.03.2013 09:39 • x 1 #8


Flimmerkiste

Flimmerkiste


4067
76
75
32
hehe,wenn ICH bereits solche Nägel bauen würde, dann aber nicht für 28€ Refillpreis ;-)

29.03.2013 09:42 • #9


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Um dein Ego aufzubauen: In der Tunnelansicht sieht man, dass rechts die Feile gekippt wurde und der Tunnel damit ungleich ist. :mrgreen:

29.03.2013 09:55 • #10


bocki

bocki

146
20
10
Schöne Anleitung !
Schöne wäre auch mal eine für Mandel bzw. etwas spitzere Nägel.
Oder gibt es die schon und ich habe sie noch nicht gefunden .
LG Bocki

29.03.2013 12:41 • #11


Flimmerkiste

Flimmerkiste


4067
76
75
32
@Bocki,
Bei Mandel feilst Du zuerst die Form vorne an der Spitze ein, bis zum Ende des freiliegenden Nagelbettbereichs. Hier aber KEINE "Kante" zum Übergang Seitenlinie reinsäbeln ;-)
Ich zieh meist überwiegend die Feile von der Nagelhaut schräg Richtung Spitze - immer/überwiegend in dieser einen Richtung. Das mach ich immer wieder wechselseitig, also nicht erst eine Seite und dann die andere, sondern ich "taste" mich dran. So gelangt man - wie ich finde - zu mehr Gleichmäßigkeit.
Die Seitenbereiche der Spitze (+Seitenlinien leicht) werden genauso wie Bild 4 gefeilt, also etwa von der Nagelmitte nach unten..
Thats all ;-)

29.03.2013 17:12 • #12


bocki

bocki

146
20
10
Ja schon irgendwie kapiert , aber bei mir selber und bei einem Modell (an einem Nagel ) geht die Seitenlinie immer zu weit rein und ich habe eine art Ecke drin.Schwer zu erklären! :dumm:siehe Bild!
Und ich habe bei allen ausser 2 Nägeln die Seitenlinien immer so hoch :cry: sieht scheiße aus! :evil: !
Wie kann ich das verhindern?
Muss meine die Woche neu machen und werde alle kürzen und verlängern. Und hoffe auf eure Antworten , damit das nicht mehr so aus sieht! :help: :flehan:
Vielen Dank ! :knuddel:
Liebe Grüße Bocki

01.04.2013 08:14 • #13


Flimmerkiste

Flimmerkiste


4067
76
75
32
bei dem Bild find ich z.B. den Ringfinger der unteren hat recht gut gelungen von der Form her...
wenn du die Seiten mit deinem Bild vergleichst,siehst wieviel Material seitlich an der Spitze fehlt...

Es ist nat. immer schwer,je kürzer der Nagel ist (ist dann ein schmaler Grad zw. oval+Mandel ;-) ) man muß sich ja am Nagelbett orientieren und eben aufpassen,das besagte Ecke am Nagelbettaustritt nicht entsteht... deswegen zieh ich die Feile eben von da Richtung Spitze und säge nicht hin und her... und immer seitlich im wechsel.... vorsichtig rantasten...

01.04.2013 09:46 • x 1 #14


bocki

bocki

146
20
10
Danke dir Flimmerkiste !
Aber wie hälst du die Feile an der Seitenlinie?
Ich komme immer so hoch und weiß nicht warum !
LG

01.04.2013 10:13 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks