2

Strassstein befestigen bei Maniküre

"

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege

" Ginger, 01.05.2017 08:36.
Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
guten morgen :D

ich habe eine maniküre-kundin, die gern beim nächsten mal einen strassstein auf einen nagel möchte. damit habe ich leider keine erfahrung und habe gerade keine richtige idee, wie ich den gescheit befestigt kriege. :nixweiss:

bei einer modellage nehme ich einfach meinen superkleber, da hält alles bombenfest :D aber das geht ja nicht bei ner maniküre, dann bekommt sie ihn ja allein nicht ab und ich wahrscheinlich auch nicht, ohne dass nachher der nagel drunter leidet. aber reicht es, den stein in die feuchte überlackschicht einzulegen und evtl. noch mal etwas lack drumrum zu machen?! es soll ja schon eine weile halten, aber sie muss ihn auch selbst wieder entfernen können.

hat damit jemand erfahrung oder einen guten tipp?
danke :D

01.05.2017 08:36 • #1


Unikum

Unikum

142
2
2
54
Moin
Mit dem Lack liegst du schon richtig, erst in frischem Lack einlegen ( kann auch die letzte Farbschicht sein ) und den Klarlack über weg. Denn mit jeder Schicht verlängert sich die Aushärtezeit. Je dicker desto länger. Oder mit einem Fön leicht nachhelfen

Gruß Martin

01.05.2017 09:22 • #2


Wundertüte

Wundertüte

333
13
182
Hallo
ich weiss ja nicht ist ja nur ne Idee, vllt wenn du mehrere Schichten Lack hast auf der letzen Schicht mit deinem Kleber? denke mal wenn sie mit Nagellackentferner arbeitet geht dadurch nicht der Lack unter dem Stein auch ab? und dementsprechend auch der Stein? war nur so eine Idee... aber sag mal wie du es gelöst hast, und meine persönliche Frage welchen Superkleber nimmst du? ich hab die Erfahrung gemacht wenn ich mit Kleber arbeitet halten die Steinchen nicht so gut, ich lege sie immer in Gel ein, aber bei manchen geht die Leuchtkraft dadurch verloren?
liebe Grüße Tina

11.05.2017 09:34 • #3


Ginger

Ginger


8207
104
68
2817
huhu,

kundin kommt erst nächste woche und ich denke, ich werde es einfach mit lack versuchen...also in die letzte farbschicht und dann top coat drüber. finde ich ansich nicht so schön, mit was drüber, aber bei einer maniküre wüsste ich sonst nicht..

puuh, keine ahnung, wie mein kleber heißt. :nixweiss: ich glaube, der hat keinen namen. habe ich meinem freund gemopst :wink: ich klebe die steinchen immer on top, also sogar nach dem cleanern, einfach oben drauf, hält super. ich habe nicht so gute erfahrungen gemacht, das mit gel zu versuchen. und unter die versiegelung packe ich sie eben nicht so gern.

11.05.2017 11:01 • x 1 #4


Unikum

Unikum

142
2
2
54
Moin
Dann kleb ihn mit dem Kleber auf dem Top Coat auf, evtl. müsste der Lackentferner etwas länger einwirken. Er krabbelt aber unter dem Stein, so das sich dieser löst. Ist bestimmt n 2 mm Stein geplant oder doch n großer Klunker
Gruß Martin

11.05.2017 19:46 • #5


Ginger

Ginger


8207
104
68
2817
na, ich weiß nicht, ich denke, ich versuche es erstmal mit lack und sage dazu, dass ich nicht für längere haltbarkeit garantieren kann. ob nagellackentferner wirklich unter den stein krabbeln würde - keine ahnung... und wenn er dann nicht abgeht, fummelt sie bestimmt dran rum und nachher ist der nagel hin (ist glaube ich ne kleine fummlerin) :wink:

11.05.2017 21:17 • #6


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Ich mach das genauso, wie du oben schreibst: dass ich auf die erste Klarlackschicht (noch nicht ganz staubtrocken, kann noch kleben) einen winzigen Tropfen Lack setze - dann den Stein drauffummeln - halbe Minute warten..............
anschliessend noch ne Schicht aber nicht ÜBER den Stein drüber sondern satt aussen rum, dass der Stein quasi im Bett liegt, aber nicht zugedeckt ist. Hat bisher immer gehalten, sogar bei mir selber und ich knibbel zwar nicht, bin aber ständig am rumfingern damit.
Kleber würd ich nicht nehmen, der kann dir den Lack versauen - hat ich auch schon mal - das wurde dann krisselig und milchig.
LG Jane

12.05.2017 00:00 • x 1 #7











Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege