5

Terminvergabe nun per Whatsapp

"

Kunden, Marketing & Werbung

" mina150780, 07.03.2013 09:56.

mina150780

213
23
1
Hallo ihr Lieben,

Nachdem ich schon ein Text geschrieben hab und mich geärgert hab über Terminvergabe per SMS kommt's nun noch besser: Termine per Whatsapp :roll: :nixweiss:
Kundin schreibt, hallo, haben Sie Zeit zum Nägel machen morgen?
Ich freundlich geschrieben wann's passt bzw wann's bei mir passt etc.. Ging ne Zeit hin und her..
Wir haben uns auf Samstag Nachmittag geeinigt und irgendwann später fiel mir auf dass ich nicht mal nen Namen hab..
Schrieb ihr sie solle bitte kurz Ihren Namen sagen für mein Terminbuch.. Bis jetzt hat die Dame es nicht mal für nötig gehalten zu Antworten!

Soll ich warten? Termin Absagen?

Ich finds unmöglich.. Hätt eigentlich gar nicht drauf reagieren sollen bzw nur Antworten unter dem Motto bitte um Anruf, keine Termine per SMS etc..

Könnt mich über mich selbst ärgern :evil:

07.03.2013 09:56 • #1


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ja sorry, aber da bist du jetzt selber schuld :wink:
warum hast du denn überhaupt darauf reagiert, wenn du es doch eigentlich gar nicht so möchtest?

gut, jetzt ist es so und wenn du sicher gehen willst, dann würde ich ihr nochmal schreiben: so nach dem motto sie soll den termin bestätigen (vielleicht ne frist zur beantwortung setzen) und ihren namen angeben.

und wenn sie dann kommt, dann würde ich sie darauf hinweisen, dass termine in zukunft nur telefonisch oder persönlich vereinbart werden können. ABER: dann musst du auch konsequent bleiben und es bei allen und immer so handhaben. du musst dich halt entscheiden, wie du es willst. du kannst dich ja nicht auf der einen seite so drüber ärgern und auf der anderen seite es trotzdem machen.

07.03.2013 10:04 • #2


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Unmöglich...

Ich würd ihr schreiben, sie solle dir bis heut Abend ihren Namen fürs Terminbuch geben, wenn nicht, gilt der Termin als nicht reserviert und ist frei für andere Kunden.
Und leider wird der Termin dann auch vergeben sein.. 8)

Hab keine Scheu davor, wir sind genau so Dienstleister wie ne Autowerkstatt, ein Friseur etc.. Da macht man auch keine Termine per SMS, Whatsapp und co. Demnächst kommen noch Flaschenpost und Brieftaube oder was :dumm:

07.03.2013 10:07 • x 2 #3


mina150780


213
23
1
Ihr habt soooo recht.. Wo soll das noch hinführen?
Bin viell noch etwas zu weich in der Hinsicht, aber zu was das führt sieht man ja grrrrrrrrrr

Ich mach's genauso Shugah! Ich bin gespannt... Leider ist Rechtschreibung auch nicht so ganz ihr Ding ;-) hahaha

07.03.2013 10:29 • #4


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Na die lieben wir ja besonders... Mal ihr ne beschriftete Skizze, so bissl wie das Sheepworldzeug gemacht, und schick die der :lol:

07.03.2013 10:39 • #5


kathie.m.

kathie.m.

358
35
32
Wenn sie dir per whats app schreibt hast du doch ihre Nummer oder nicht? Dann ruf sie doch an.

Ich versteh die Aufregung nicht so ganz, mit meinen Stammkunden ist es normal das wir das ab und an auch mal schnell per sms oder whats app klären, geht auch meistens ruck zuck, zb. Kundin schickt mir ihren neuen Dienstplan, ich antworte für diese bestimmte Woche bzw. freien (wenigen)
Möglichkeiten, sie antwortet mit Tag x und gut ist das ding. Jetzt sind meine Stammkunden aber auch echt verlässlich.

Neukunden allerdings haben sowas noch nie versucht, Email oder Anrufe. Sollte mir das mal passieren, würde es höchstens eine nett Antwort von mir geben, dass sie Verständnis dafür habe sollen das ich die Terminvergabe für Neukunden nur persönlich oder am Telefon kläre.

07.03.2013 10:52 • #6


mina150780


213
23
1
Bei Stammkunden ist das ja kein Thema... Aber sie ist keine Stammkundin! Und ich denke sie wird's auch nicht werden.. Da Verzicht ich gern auf die paar Euro :-)

Hab ihr ne Frist gesetzt ab dann ist der Termin für andere buchbar!

Fazit: hart bleiben, keine Termine per SMS!

07.03.2013 13:19 • #7


mina150780


213
23
1
Die Gute hat sich nun doch noch ganz flott gemeldet, nachdem ich Ihr geschrieben hab wenn bis 16 Uhr kein Name oder Bestätigung vorliegt dann ist der Sternen für andere Kundinnen reserviert..

Kam zurück, (der Name) und wann sie da sein soll, ach und sie hätte ihr Handy nicht gefunden..
Ja blöd nur dass whatsapp mir genau zeigt wann und wie oft sie online war.. Für ganze Zeit!
Also lügt sie mich auch noch frech an.. Oh man, hätt ich nur die Finger davon gelassen!

07.03.2013 18:33 • #8


cyberkatzi

cyberkatzi

28
3
Zitat von mina150780:
...
Ja blöd nur dass whatsapp mir genau zeigt wann und wie oft sie online war.. Für ganze Zeit!
Also lügt sie mich auch noch frech an.. Oh man, hätt ich nur die Finger davon gelassen!


vllt hättest du ihr das gleich so verklickern sollen und dass du daher auf Neukundinnen wie sie verzichten wirst!?
Kann deine Aufregung aber voll verstehen.

07.03.2013 18:48 • #9


beautyfee7

beautyfee7

285
14
2
Demnächst gibt es dann Termine per Facebook. Da kann die ND dann ihren Plan posten und Kundinnen können sich per Post eintragen. Dann muss man nur noch morgens seinen Terminplan downloaden :dumm:

Ich finde es auch icht schön und v.a. unpersönlich. Aber ich glaube, dass das ganze noch viel stärker kommen wird.

Dann hoff ich mal, dass die Kundin nur so doof rübergekommen und eigentlich ne ganz nette ist...
Und sonst wird sie zur Not eben in Zukunft keine mehr sein...

07.03.2013 19:18 • #10


Chaosmama

372
7
Zitat von beautyfee7:
Demnächst gibt es dann Termine per Facebook. Da kann die ND dann ihren Plan posten und Kundinnen können sich per Post eintragen. Dann muss man nur noch morgens seinen Terminplan downloaden :dumm:




Bei Facebook gibt es einen Kalender für sowas... Muss die Nagelfee nur pflegen, dann kann sich jeder Kunde den Termin raussuchen, der ihr passt :D

Aber ich versteh Euer Problem damit auch gar nicht richtig... in meinem Beruf ist es üblich, dass die Termine über Outlook angefragt werden... Da muss man 24/7 seinen Rechner laufen haben und auch von unterwegs darauf zurückgreifen... :nixweiss:

07.03.2013 19:46 • #11


wild-touch

wild-touch

718
13
2
12
Zur Not vielleicht nen altes Handy als Diensthandy mit einer stinknormalen Prepaidkarte?

07.03.2013 19:51 • #12


mina150780


213
23
1
Ich überleg mir grad ob ich ihr nicht generell Absage weil des mir übel aufstoßt...! Lügen geht gar nicht!

07.03.2013 21:25 • #13


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Dann sag ihr das so. Wenn das schon so los geht.. :roll:

07.03.2013 21:28 • #14


Alicechen

1026
64
3
3
mal ehrlich: ich hasse telfonieren und nutze SMS und vor allem auch Whatsapp. Wenn du das nicht möchtest, dann tus einfach nicht, ich persönlich freue mich über diese neue Kommunikationsform und benutze sie auch.

;)

achso, zum thema online: mein Samsung zeigt mich auch als online an wenn mein Handy drei Tage aus ist, das Wunder der Technik halt... reagier nicht so empfindlich, ist vielleicht blöd ausgedrückt, aber im endeffekt gibts doch wirklich Sachen, über die es sich mehr lohnt, sich aufzuregen, rB. wenn sie dann wirklich nicht zum Termin erscheint ;)
Mach dir nicht so einen Stress, LG!

PS: Aber nicht böse jetzt sein :D

07.03.2013 21:34 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung