12

Tochter 12/Zickenkrieg in Skiwoche/Brauche Rat

Zsuzsa

Zsuzsa

740
21
6
Wir hatten ja sowas ähnliches vor kurzem auch, nur das sich da das andere Mädchen immer in die Opferrolle gestellt hat. Meine Tochter hat das auch alleine geregelt, klar deine ist erst 12 aber lass sie nur machen, sie schafft das schon. Babels Tochter hat recht, sie soll sich vor die andere stellen und ihr sagen dass sie mit ihren Sch... Spielchen aufhören soll. Denn sie möchte ja sicher nicht die sein die wider mit dem Mobbing angefangen hat. Ansonsten soll deine Tochter sie ignorieren und ihren Freundinnen auch mal sagen dass sie ihr ruhig den Rücken stärken sollen wenn wider was passiert. Ich finds nämlich auch total sch... dass dann sogenannte Freundinnen nichts sagen oder dem Rest der Klasse erklären das Madame angefangen hat.

22.01.2014 22:18 • x 1 #16


pinki70

pinki70


190
7
Hallo ihr Lieben, sorry aber ich war krank, und hatte jetzt so viel zu tun.
Also meine Tochter ist am Freitag heim gekommen und sie hat am Mittwoch abend noch mit ihrem Klassenlehrer im Vertrauen gesprochen. Sie hat ihm alles erzählt und er hat bis am nächesten Tag am Nachmittag nichts gesagt und sich dann alle geschnappt und ein Gespräch geführt. Momentan gehts meiner Tochtet gut in der Schule und sie traut sich auch wieder den Mund aufzumachen wenn ihr was nicht passt (na ja fast immer). Aber ich versuch sie halt so gut es geht zu stärken. Bin froh, dass ich doch nicht mit der Mutter der anderen geredet haben (vor allem nicht in der Wut/Rage in der ich letzte Woche war). Nochmals danke an alle ihr seit echt super. Und Babbels ganz liebe Grüße auch an dich und deine Tochter. Danke!

28.01.2014 16:37 • #17











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Eltern & Familie