UV-Lack, normaler Lack oder Gel?

"

Nageldesign

" sweet123, 28.01.2013 18:42.

sweet123

4
1
hi,
ich habe mir ein stamping set und eine uv lampe für die nägel gekauft, möchte mir selber die nägel machen, aber keine gelnägel, keine verlängerung sondern nur uv lack der nicht absplittert.
(bei normalem lack ist der nach 1 arbeitstag vorne abgesplittert)

beim nagelstudio hat sie uv lack genommen
nun meine frage

wenn ich nur lack will der nicht absplittert brauhc ich dann uv lacke unter dem versiegler bzw unter dem transparenten uv lack oder kann ich auhc darunter normalen lack verwenden?
oder muss ihc trotzdem gel nehmen?

so ein beispiel:
normaler lack (oder uv lack?) in pink
mit dem stempel ein muster (mit uv lack oder normalen?)
und darüber durchsichtiger (uv lack oder versiegler?)

und das sollte dann halten bis es rauswächst.

was brauche ich nun?
und gibt es uv lack auch in der drogerie?

vielen dank
LG

28.01.2013 18:42 • #1


luluana

74
13
also für uv lacke kann ich dir nix sagen... aber für stamping gibt es spezielle lacke.... stampinglack von konad z.B... mit diesen und mit übung ist stamping machen leicht...

28.01.2013 19:16 • #2


sweet123


4
1
was? kann ich ich keinen normalen nagellack für das stamping verwenden oder uv lack?


ich mein wenn ich normalen lack draufmache dann das stamping und darüber transparenten uv lack
geht das dann auch ohne abblättern?

28.01.2013 19:25 • #3


MaYarisha

MaYarisha

1527
25
23
23
Ich empfehle dir richtige Carbon Lacke zu nehmen.
Nägel anbuffern und cleanern
Dual Coat - 2 min aushärten
Carbon Lack - 2 x 2 min aushärten
Dual Coat - 2 min aushärten

Fertig. Zwischendurch die Schwitzschicht nicht entfernen.

Normaler Lack für dazwischen ist nicht zu empfehlen, da dir das sonst aufplatzen kann, weil normaler Nagellack zu lange nachtrocknet.

Wegen dem Stamping: auch da gibt es spezielle Lacke für, die etwas dünnflüssiger und hochpigmentiert sind. Die gibt es aber auch in der Drogerie.
Stampen kannst du aber nicht auf der Schwitzschicht,

Also: Schwitzschicht entfernen, anbuffern, Stampen.... Und dann wieder Dual Coat drauf.... Musst halt nur schauen, dass du dir den Lack nicht wieder abschleifst... Sonst halt 2 Schichten...

28.01.2013 19:29 • #4


MaYarisha

MaYarisha

1527
25
23
23
Also stamping kannst auch mit vereinzelten normalen Lacken probieren.... Meistens trocknen die aber zu schnell oder die decken nicht gut genug.

Als Alternative kannst du dir Modellbaulack holen. Ist auch acetonlöslich und decken super. Kosten so ca. 1,50€ das Stück... Wenn du dir dann noch leere Nagelfläschchen holst kannst da gut was sparen.

Ich benutze konad für schwarz und weiß und habe als modellbaulack rot, Blau, Bronze und Gold. Sollte man nur nicht direkt auf den Naturnagel auftragen.

28.01.2013 19:34 • #5


a la krem

a la krem

770
21
35
40
Bitte, bitte erstmal informieren! Wir haben hier eine extra Kategorie!

http://www.beautynails-forum.de/Anleitung/UV-Nagellack/

sweet123, UV-Nagellack und normaler Nagellack sind zwei ganz verschiedene Dinge. Bei UV-Nagellack handelt es sich eigentlich um ein
Gel, das sich aber Ablösen (nicht feilen) lässt.

Du solltest dir unbedingt die Anleitung und Erfahrungsberichte hierzu durchlesen.
Lies dich bitte erst gründlich ein, so einfach wie es in der Werbung diverser UV-Lack Hersteller
angepriesen wird, ist es wirklich nicht. Auch mit UV-Nagellack kannst du dir deine Naturnagel ruinieren.

Eigentlich gehört so ein UV-Lack auch nur in geschulte Hände. (Meine Meinung).

29.01.2013 00:48 • #6


sweet123


4
1
bin neu hier ka welce kategorie ich nehmen sollte ich wollte ja wissen ob ich normalen lack auch unter dem uv top coat nehmen kann
und ich will mir doch bloss selber die nägel machen, das der lack rauswächst:

also ich brauhce UV lack (farbig)
stamping lack
und top coat bzv versigelungs uv lack
richtig? oder falsch?

ich frage ja weil ich es nicht weiß und wenn ich mir irgendwas durchlese komm ich auhc nicht auf die antworten
also bitte leute
was brauche ich genau

29.01.2013 12:54 • #7


sweet123


4
1
die anleitung war super!
vielen dank :D

29.01.2013 13:02 • #8


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
98
Was du genau brauchst hängt vom Produkt ab, das du kaufen wirst. Es gibt UV-Lacke, die brauchen einen Base-/Topcoat. Manche haben alles in einem, da braucht man nur den Lack. Bei manchen soll ein Primer drunter, bei manchen nicht.

Du wirst nicht drum rum kommen dich zu informieren. Zusätzlich wirst du Desinfektionsspray, Propusher, evtl. Dehydrator, Feile mit feiner Körnung, Remover, Nagelöl, Zeletten, UV-Lampe etc. brauchen.

UV-Lack ist nicht so einfach wie Nagellack, man kann einiges falsch machen und deswegen ist es wichtig sich gut zu informieren. Schau mal zu young nails bei youtube rein, da gibt es auch Anleitungsvideos für deren UV-Lack. Das hilft dir vielleicht weiter.

29.01.2013 13:06 • #9











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign