Versieglungsgel plötzlich angehärtet

Renate4

Renate4

81
13
8
34
Ich kenne deine Tischleuchte nicht aber es gibt sowohl LED aks auch normale Lampen die sowas bewirken können
Es gibt ha auch Lampen im innenbereich fie solarlampen aufladen können und das geht ja normalerweise auch nur mit der UV einstrahlung der sonne
Ich würde do wie @Ginger es gesagt hat die Tischleuchte umstellen
Ich hoffe das hat dir ein wenig geholfen

Lg Renate

29.02.2016 10:32 • #16


Wundertüte

Wundertüte

347
15
183
:roll:
ich hatte auch schon solch eine Erfahrung, Gel härtet wirklich auch bei Tages oder Sonnenlicht aus, nur dauert es meist sehr lange, ich hab mal letztes Frühjahr meine Nägel gemacht und den Deckel nicht richtig zu gemacht, die erste Schicht des Geles war total hart nach ganz kurzer Zeit, ok war etwas Sonneneinstrahlung da, aber auch meine Lampe war an, ich denke mal da du schreibst es war nicht mehr soviel drin hat das Licht gereicht um es an zu härten, mittlerweile mache ich immer darauf und achte darauf das es nicht in der Nähe der Lampe steht.

29.02.2016 10:41 • #17


Chaia

Chaia


2501
64
76
1438
:gruppe: Ich danke euch allen für die Antworten. Ich werds mal probieren mit Lampe umstellen. Die steht jetzt rechts und ich hab die Angewohnheit meine tiegelchen auch rechts abzustellen.

Hätte nicht gedacht dass das so flott gehen kann :krank:

29.02.2016 10:48 • #18


christynails

...auch wenn die Frage schon 'ne weile her ist....:
Tageslicht (auch bei Wolken) enthält jede Menge UV-Strahlen. Wißt ihr ja.
Daher / auch wenns schön ist, weil Tageslicht ein gutes Licht gibt.. / modelliere ich nie im Tageslicht. Sonne natürlich extra nicht (noch mehr UV-Strahlen). Alle Gele härten an UV-Licht. Mal stärker, mal weniger stark.
Wenn man daher unter Tageslicht modellieren muß..: immer soooofort und ganz schnell die Tiegel ganz zumachen. Deckel drauflegen allein reicht da nicht.

(...habe anfangs mal ein Farbgel unter Tageslicht offenlassen /nur während der "Lackier-Zeit": es hat seine Farbe verändert und wurde gelbstichig. (vorher war es graublau....) Und bei sehr schnell härtenden Gelen ist mir das auch mal passiert (andere Firma) - nur allein vom Gel-Rausnehmen unter Tageslicht: sofort hab ich den leichten angehärteten Film drauf gemerkt... Daher arbeite ich nicht mehr unter Tageslicht.)

Die Kaltlicht-Arbeitslampen hab ich auch: ...damit hatte ich noch nie Probleme (also - zb wenn ich abends modelliere (und das ist meistens), habe ich die KL-Lampe an, und die Gele direkt drunter stehen / tw auch offen, da das eh kein UV-Licht ist.) Da härtet nix aus. Auch keine LED Gele... / sonst könnte man ja nur noch im total-finstern arbeiten....o))

PS: ...die UV-LED-Härtungslampen gehören aber gaaanz weit weg von den Gelen... / am besten in eigene "Tisch-Auslässe." Dann passiert nix.

18.02.2018 12:46 • #19










Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps