20

Was füttert Ihr Euren Katzen?

"

Haustiere

" sabbi82, 10.03.2013 14:53.
sabbi82

sabbi82

1313
69
7
1
Seit mein Kater nicht mehr nur sein Trockenfutter fressen möchte, bin ich nun auf Mischfütterung umgeschwenkt. Also Trockenfutter + Nassfutter, allerdings nur ein Beutel z.B Sheba mit Sauce, ohne Sauce wirds nicht gefressen.
Jetzt hat mir ne Freundin geraten zu Barfen (Biologisch-Artgerechtes-Füttern) d.h. selber zubereiten aus rohem Fleisch und Ballaststoffen und Vitaminstoffen.
Hab natürlich gedacht, jetzt dreht se komplett durch, aber irgendwo hat sie ja auch recht, Katzen würden Mäuse kaufen :wink:
Was bekommen Eure Miezen und was haltet Ihr von der Idee mit dem Futter selber herstellen?

10.03.2013 14:53 • #1


jeanny33

jeanny33

1192
39
22
1
also seit ich regelmäßig mit katz und hund bei einer heilpraktikerin bin, gibts kein trockenfutter mehr, was immer die nieren schädigt...die ersten wochen wars schwierig für die mäuse, aber was sein muss, muss sein! nun füttere ich frisches puten oder hähnchenfleisch und für den geschmack gibts oben noch etwas biofutter naßfutter aus dem tierladen, damits ein bisserl geschmack hat...versuch gänzlich auf trockenfutter zu verzichten :wink: du schadest damit leider deinem liebling nur.

10.03.2013 14:58 • #2


sabbi82

sabbi82


1313
69
7
1
Das ists nämlich leider schadet man seinem Liebling damit, somit will ich auch weg davon, nur nach 6 Jahren ist das nicht so leicht, das dauert ein weilchen. Aber ich habe auch entdeckt das das was man kaufen kann nicht so dolle ist von der Qualität her.
Wollt mal versuchen Nassfutter und diese Knusperleckerlis drüber zu streuen, natürlich nur für den Übergang, da hat er noch was zum knuspern :roll:

10.03.2013 15:03 • x 1 #3


janicka

janicka

2596
24
12
70
Ich habe sehr lange im Net nachgelesen und mich damit beschäftigt. Tofu gar nicht egal welche Marke,es ist wirklich nicht gut für Katzen. Ich kaufe nur Nafu von Almo Nature oder Bozita. man muß daraf achten was drin ist. Keine Tierische Nebenerzeugnisse bitte. Hochwertiges Nafu hat immer Anteil von Taurin drin.. Bozita oder Almo Nature besteht fast nur aus Fleisch.Keine Getreide und solches Mißt.
Mein Mikesch hat nur Tofu gefressen,ich habe das gleich weggeschafft und nur 2x am Tag Futter gegeben.man sollte immer die gleichen Zeiten anhalten.Heute hatten die zwei nur Putenfleisch. :wink:

10.03.2013 15:23 • #4


sabbi82

sabbi82


1313
69
7
1
Das Problem ist wenn er NAssfutter ißt dann nur das mit Soße drin, aber die "guten" sind nicht mit Soße. Vielleicht müssen wir das einfach mit und mit umstellen, wenn er hunger hat frißt er schon, sozusagen "der Hunger treibts hinein"
Ich bin im Moment nur noch verwirrt, das nicht fressen vom Trockenfutter hat mich nachdenklich gemacht ob es bisher so gut war für ihn. Gerade auch weil es Harnsteine begünstigt, und den Nieren nicht gut tut, und so weiter. Ich glaub ich werd mich da mal eingehender mit beschäftigen.

10.03.2013 15:30 • #5


janicka

janicka

2596
24
12
70
Mein Mikesch frisst nur Nafu mit Soße.Warum denkst du die guten NUR ohne sind? Das stimmt gar nicht.Bozita hat Soße und Almo Nature auch. Schau mal bitte bei ZooPlus ich bestelle dort. :P

Schau mal hier dort bekommst du super Infos

http://www.katzen-forum.net/

10.03.2013 15:54 • x 1 #6


sabbi82

sabbi82


1313
69
7
1
Ja ich muss mich da mal durcharbeiten, bezüglich des Futters, hab jetzt günstig erst mal das Sheba bestellt (Die sheba essence) , aber ich denke das das auch noch nicht das wahre ist, aber er hat erst einmal nicht nur noch das Trockenfutter. Wenn das aufgeschlabbert ist, werde ich ein paar Testkäufe tätigen. :mrgreen:
Das ganze macht mich sehr nachdenklich grade, was man seiner Katze doch für Schrott vorsetzt und bei mir selber achte ich ja auch beim Essen auf gute Qualität.
Naja wir sind auf dem richtigen Weg.....

10.03.2013 16:01 • #7


janicka

janicka

2596
24
12
70
Ich muß jetzt lachen bei uns ist das so ich achte was die Katzen bekommen,nur das Beste und bei uns kaufe ich ab und zu auch Mißt.
Scheba ist wirklich nicht gut,du kannst gleich die Packung lesen was alles drin ist.Wie viel Fleisch und und. Ich habe damals große Augen bekommen aber in DE hat man kein Gesetzt was Tiernahrung betrifft,keine Kontrollen,daher ist sehr viel ungesundes Futter auf dem Markt.Man merkt das leider erst zu spät. Klar ist hochwertiges Futter nicht billig aber zum Schluß bezahlt man so hohe TA-Kosten und die Katze ist nicht gesund,hat Schmerzen oder erlebt kein hohes Alter. das will ich vermeiden aber mein Mikesch ist leider Herzenskrank,ohne Medis geht es gar nicht. Ich gönne ihm Luxus. :wink: Und dem Gismo auch.

10.03.2013 16:09 • #8


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
unser frisst zum glück kaum trockenfutter.
aber er mag auch nur das nassfutter mit viel sauce.. manchmal schlabbert er auch nur die sauce :roll: :P

ich hab schon ein paar mal versucht, ihn an was besseres zu gewöhnen, aber im moment mag er nur das ganz billige :?

selber machen finde ich auch nicht verkehrt, nur fehlt mir persönlich dafür leider die zeit.

10.03.2013 16:10 • #9


janicka

janicka

2596
24
12
70
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose

Almo Nature,Bozita oder Applaws sind super Marken.

10.03.2013 16:11 • #10


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
gibt es die auch im laden zu kaufen, oder nur online?

10.03.2013 16:14 • #11


Channly

Channly

639
22
3
http://www.katzen-links.de/forum/ernaeh ... 19537.html
http://www.das-grosse-tierforum.de/hund ... t-das.html

ich denke, dass ein wenig(!) tierische Nebenerzeugnisse durchaus vertretbar sind (katzen fressen die mäuse und vögel ja auch inkl. der meisten organe), leider, wie im 2. Link schön gesagt wird, "Es muss nicht alles schlecht sein, aber wenn ein Hersteller was Gutes in sein Futter tut wird er es wohl so deklarieren. Also würde ich im Umkehrschluss nicht von guter Qualität ausgehen, wenn es nicht genau beschrieben ist." Große Mengen Getreide sind unnötig und Gewürze (wieso zuckert man Tierfutter :dumm: ) größtenteils ungesund...

wow da haben mich ja ne Menge Posts überholt in der Zeit in der ich das gepostet hab :D

Aber mal Abfälle vonner Fleischtheke oder überhaupt bissl billiges rohes Fleisch zu füttern ist ab und zu doch auch ned zeitaufwändig ;)
Könnte mir vorstellen dass die meisten Katzen auch drauf stehen :nixweiss:

10.03.2013 16:15 • #12


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
Zitat von Channly:
Aber mal Abfälle vonner Fleischtheke oder überhaupt bissl billiges rohes Fleisch zu füttern ist ab und zu doch auch ned zeitaufwändig ;)
Könnte mir vorstellen dass die meisten Katzen auch drauf stehen :nixweiss:


tja, der kater isst es aber nicht immer... :wink:
und immer nur rohes fleisch hinwerfen, mal eben, ist ja auch nix.

wenn ich was koche, bekommt er schon immer kleine happen ab, entweder roh oder gekocht. aber eben nur als extra-häppchen. und wir essen auch oft nur gemüse. :P

und jeden tag womöglich mehrfach extra kochen, das schaff ich nunmal zeitlich einfach nicht.

10.03.2013 16:23 • #13


janicka

janicka

2596
24
12
70
Zitat von Ginger:
gibt es die auch im laden zu kaufen, oder nur online?

Die Marken Bozita und Nature bekommst du auch im Futterhaus oder Frssnapf.

10.03.2013 16:29 • #14


cyberkatzi

cyberkatzi

28
3
Wir kaufen unserer Miez immer Nassfutter in den kleinen Tüten von KitteKat. :)
Da gibts vier verschiedene Großpackungen mit Soßen...und noch paar mehr mit Gelee. Unser Dickie mag nur Soße, am Anfang wars wirklich schwierig das Richtige zu finden.

Er bekommt morgens und abends je eine Tüte.. und den ganzen Tag über steht noch Trockenfutter rum und auch eine Schale Wasser. Von der er sehr häufig trinkt ;)
Und ein Leckerlie gibts am Nachmittag :P

Muss ehrlich sein, selber Kochen für die Miez wäre mir zu aufwendig. Mal davon ab, dass man bei mäkligen Katzen nie weiß ob sie das denn wirklich fressen :D

10.03.2013 16:44 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Haustiere