3

Welche Feilen, falsch feilen und dehytrator

"

Gelnägel

" cheeky, 22.06.2014 01:16.

cheeky

56
12
Hallöle zur späten Stunde :)

ich hätte da 3 Fragen.

Wo bekomme ich gute Feilen her? Ich hatte bisher immer Feilen von Alessandro, da hatte ich mir mal nen großen Packen mit bestellt als ich noch angestellte war, aber da ich ja nun selbstständig bin und nicht mit der Marke arbeite, kann ichs nicht mehr bestellen. Zusätzlich finde ich die Marke eh überteuert.
Nun hatte ich mir, weil ich da eh bestellte, welche von Nailexpert bestellt und die kann man ja leider in die Tonne kloppen. Die kann ich nur zur normalen Maniküre nutzen, Gel halten die nur 2 Züge aus.
Ich wollte mir eigentlich günstig Zebrafeilen bei eBay bestellen, aber nach den Nailexpert Reinfall hab ich etwas Sorge :D.

Welchen Dehydrator nutzt ihr? Ich hatte mir da mal einen bei NDED bestellt, da ich aber immer Primer nutze (Nailcreator), habe ich da noch keinen Unterschied feststellen können.


Dann etwas, was mich immer zur Weißglut bringt. Ich möchte die Gelnägel natürlich an den Seiten möglichst dünn verarbeiten, trage zuerst French und Make up auf und darüber den Aufbau. Wenn ich nun feile, passiert es mir, dass ich oft French mit runter feile, obwohl ich vor der Modellage so gut wie alle Reste entfernt habe. Ein paar Reste muss ich ja lassen, schließlich will man ja nicht ständig bis zum Naturnagel runter feilen.
Ich arbeite nicht hauch dünn, aus dem Grund kann ich es mir nicht erklären. Gibts da irgend einen Trick? (Und nein, Bilder habe ich keine). Meine Ausbildung ist jetzt ja auch schon gut 8 Jahre her :D, vielleicht gibts da inzwischen irgendwelche Insider Tipps.




LG und Danke~~

22.06.2014 01:16 • #1


Solaria

Solaria

1939
38
5
841
Feilst du die Seiten etwas ein vor dem modellieren?

22.06.2014 02:44 • #2


cheeky


56
12
Hallo,

wie genau meinst du das?

Also ich feile den Nagel schon in Form bevor ich wieder frisch Gel drauf mache. Wenn ich aber in die Galerie schaue komm ich mir etwas blöd vor, weil die den Rand auch immer sehr dünn hinbekommen. Deswegen dachte ich, da gibt es schon einen Trick den Nagel irgendwie vor zu feilen, bevor erneutes Gel auf die Nägel kommt.

22.06.2014 09:43 • #3


Lilly87

Lilly87

1216
92
30
2
Sie meint, dass man schon beim in Firm feilen vor dem Gelauftrag berücksichtigt, das durch das Gel der Nagel verbreitert wird. Also feilt man die oberen Seitenlinien je Seite ca 1mm schmaler. Den mm gleicht das Gel dann wieder aus.

22.06.2014 10:18 • #4


cheeky


56
12
Ah :D so was hab ich mir schon gedacht. Gibts da irgend eine schöne Bild-für-Bild Anleitung, dass ich mal das vorher-nachher sehen kann? Großes Hexenwerk scheint es ja nicht zu sein, aber ich seh so was immer gern Bildlich :)

22.06.2014 10:29 • #5


ramwale

ramwale

2294
84
94
20
Zitat von cheeky:
Ah :D so was hab ich mir schon gedacht. Gibts da irgend eine schöne Bild-für-Bild Anleitung, dass ich mal das vorher-nachher sehen kann? Großes Hexenwerk scheint es ja nicht zu sein, aber ich seh so was immer gern Bildlich :)


you tube sami529sm.... die vier nagelformen, da erklärt sarah super wie du die verjüngst und auch wieso. Hat mir viel geholfen.....

22.06.2014 10:39 • x 1 #6


jessicatobisch

jessicatobisch

871
28
30
87
Hallo, zu deiner Frage mit dem Dehydrator. Dehydrator ist eine Mischung aus Isoprophylalkohol 99% und Aceton. Man mischt 50 zu 50. Frage mich gerade wenn Du das schon 8Jahre machst, erst Angestellte warst und nun Selbständig warum du sowas einfaches nicht weisst? Mfg

22.06.2014 11:50 • x 2 #7


Trydoing

Trydoing

65
5
6
Welche Feilen von NE hattest du denn ? Ich habe die silbernen und finde die super.

22.06.2014 13:12 • #8


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Also wenn du einen GS hast, bestell dir die Zebras 100/180 von Oasis Nails.

Nur gutes hört man auch von den Wechselfeilen von all about Nails (Vertriebler von Harmony).

22.06.2014 14:08 • #9


cheeky


56
12
Warum ich das mit dem Dehydrator nicht weiss?
Weil ich dass vor 9 Jahren nicht in der Ausbildung lernte, weil es damals (zumindest bei Unguis) keinen Dehydrator gab/bzw. nicht genutzt wurde und es auch 8 Jahre lang nicht bei meiner Arbeit genutzt wurde ;). Damals hieß es auch nicht "Nägel etwas seitlich zufeilen usw". Scheinbar hab ich dann wohl vor 9 Jahren bei der falschen Firma eine Ausbildung gemacht, wenn das damals schon so ein Thema war ;).

Und da ich in den 8 Jahren unter Knechtschaft auch nicht eingesehen habe mich für einen Hungerlohn von meiner eigenen Kohle weiter zu bilden, da ich Gel-Nägel nämlich auch nicht besonders gerne mache. - Deswegen beschäftige ich mich jetzt damit, aber ich bin natürlich niemand Rechenschaft schuldig. Danke

Und danke an die anderen.
Ich hatte bei NE übrigens die weißen für "Acryl und Gelsysteme" bestellt und die sind so schrecklich billig :(.
Werde ich von den silbernen das nächste mal was zum testen mit bestellen.


Kennt einer zufällig ein French das stark deckend ist und nicht verläuft? Suche eines mit dem ich auch mit einem feinen Pinsel etwas arbeiten kann und evtl. sogar feine Linien ziehen kann. Stark deckende habe ich hier zu Dutzenden stehen, aber alle sind sie doch eher etwas dicklich von der Konsistenz.


LG
Danke :)

24.06.2014 23:38 • #10


salis

826
29
14
2
Hallo!

Du könntest mal bei Aretini schauen. Die haben insgesamt sehr gute Gele und momentan gibts 20% auf alles. Habe aber selbst keine Erfahrungen mit dem Frenchgel. Die Feilen dort sollen auch sehr gut sein.
Das Ultra White von Nail Expert kennst du schon? Das benutze ich und bin zufrieden. Gutes habe ich auch über die Frenchgele von Nail Creator, Cameleon, Pharao oder Nail Code gehört.
Ist natürlich auch immer Geschmacksache! :wink:

Grüssle Salis

25.06.2014 06:13 • #11


salis

826
29
14
2
Ach und falls du bei Facebook bist, die Gruppe "Naildesign Shoppingwahn" von Anderea Bo De ist vielleicht interessant für dich. Sie testet dort unabhängig Firmen und deren Produkte. :wink:

25.06.2014 06:54 • #12


Vanilla

Vanilla

16
1
Hast du denn gerne mit den Feilen von Alessandro gearbeitet? Die haben ja nun auch das Wechselfeilsystem.
Mit MwSt kostet ein Feilblatt ca. 0,30€. Hatte mir das Testset bestellt und warte noch auf die Lieferung, kann dir dann gerne berichten wie die sind.

25.06.2014 07:01 • #13


Elviangirl

huhu ^^

kennst du die firma "melano nails"?
die haben zunächst - wie ich finde - sehr gute zebra-feilen ( ich benutze am liebsten trapez-feilen ).
und von denen gibt es ein gel, das heisst "maximun white"...nehme ich fürs french. ist halt ein super-strahlendes weiss...aber total dünn-viskos und ultra-pigmentiert! damit kann man auf jeden fall auch linien ziehen ( wenn man malen kann ;-) )

nimmst du die alt-modellage denn immer mit feilen runter? wie wäre es, mal über einen fräser nachzudenken?

in den letzten jahren hat sich enorm viel verändert! ich kann mir gut vorstellen, dass es viele dinge vor 9 oder 10 jahren noch gar nicht gab und du das deswegen nicht in deiner ausbildung gelernt hast. ich habe mir vor 10 jahren gel-nägel machen lassen...und damals gabs weder mu-gel noch sonstwas ( ich glaube, zu der zeit kamen grade die stampings raus ^^ ).
und ich denke auch, du bist deswegen niemandem rechenschaft schuldig und brauchst dich nicht dafür zu entschuldigen...

ich lasse mir meinen dehydrator in der apotheke mischen - genauso wie jessica dir schon sagte. damit bin ich sehr zufrieden und brauche nicht auf ne lieferung zu warten. kostet mich hier für 100 ml knappe 5 euro...

liebe grüsse ^^

25.06.2014 07:33 • #14


KaTe86

KaTe86

709
78
3
Hallo cheeky,
Ich bin auch gerade auf der Suche nach guten feilen, meine sind auch schnell hin,aber ich nutz diese auch zum entfernen der modellage. Der fräser ist mir nicht ganz so geheuer und kommt nur in Sonderfällen zum Einsatz :)
Jedenfalls liegt meine Schulung auch schon ewigkeiten zurück und es ist so: es hat sich so viel verändert an Techniken, Materialien usw ... Somit habe ich mir gesagt (da ich aber auch vier Jahre pausierte) gut,fängste nochmal ganz von vorne an. Wollte ich nur mal los werden *fg* liebe Grüße

25.06.2014 10:47 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel