3

Welchen Bitaufsatz zur Nagelhaut Entfernung ?

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" Nicky1112, 09.12.2016 00:40.
Nicky1112

Nicky1112

4
1
Hallo , ich bin neue hier und noch blutiger Anfänger .
Wäre super nett, wenn mir jemand ein paar Tips zum Fräser Bit Kauf geben könnte.
Ich suche einen Bit zur schonenden Nagelhaut Entfernung und einen zur Gelentfernung .Welches Material ist am besten - welche Form und worauf sollte man beim Kauf achten ?
Lg Nicole

09.12.2016 00:40 • #1


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Hallo Nicky,
wir freuen uns über blutige Anfänger, die was lernen wollen :-) schön dass du da bist.
Bist hier auch genau richtig, wir haben hier jede Menge Tips und Tricks auf Lager, man muss nur u.U. ein wenig lesen und suchen.....

Schön wäre, wenn du unserem Vorstellungsbereich mal kurz nutzen würdest, damit wir etwas über dich erfahren können.

Deine Fragen nach Bits sind ziemlich allgemein.
Einem Anfänger, der ne E-Feile hat, würd ich für die Nagelhaut erst mal den Onyclean empfehlen. Da kann man am wenigsten Schaden anrichten.
Wenn schon Erfahrung vorliegt, dann ein Diamantbit oder dann als I-Tüpfelchen nen kreuzverzahnten....

Abtragen von Material ist schon schwieriger. Wenn ich dir jetzt meine Bits empfehle und du benutzt die mit falscher Drehzahl, feilst dir den Nagel blutig und willst mich dann verklagen?

Ich hab Abtragen von Modellagematerial noch per Handfeile gelernt, und das würd ich auch jedem Anfänger empfehlen.
Wenn du meinst, du bist fit genug, ohne Anleitung oder Schulung nen Bit zum Abtragen zu benutzen, dann kommst du per Suche auch an Empfehlungen.

Klingt jetzt vielleicht etwas aggro und unsensibel. Ich weiß.
Aber wenns dir ernst ist mit dem Nageldesign und der Gesundheit deiner Naturnägel, dann liest du dich erst mal ein wenig ein.

Fräsen und Bits kommen da erst ein wenig später ins Spiel, dazu sollte man schon ein wenig Erfahrung haben... (ich weiß - Schulung wäre besser.... ) Aber ok, will mich ja nicht restlos unbeliebt machen.....

Eins noch:
wichtiger als Fräserbits ist m.E. nach ne Übungshand, denn die eigenen Nägel oder die von anderen als Übungsobjekte zu benutzen, ist m.M. nach unverantwortlich.

Bin ich jetzt bei dir unten durch?

LG Jane

09.12.2016 01:42 • x 1 #2


Nicky1112

Nicky1112


4
1
Hallo Jane - bist du nicht.

Damit ihr aber - ich hoffe ein nicht ganz so schlechtes Bild von mir habt...kläre ich mal auf...
Ich arbeite seit ca 4 Jahren mit mit Fräser...
Bin durch etwas andere Umstände hier gelandet wie warscheinlich die meisten hier...- Will ungern rumjammern
Ich bin Rheimatiker (habe seit meinem 14.Lebensjahr chronische Polyarthritis
) und nehme sehr starke Medikamente und muss leider auch regelmäßige Biologika spritzen....
Durch Nebenwirkungen sind meine Nägel dermaßen kaputt und splittrig geworfen das ich die ersten Jahre mit Fräser und PflegeLacke - teils echt teure Sachen aus der Apotheke - verrsucht habe es in dem Griff zu bekommen.Leoder ohne Erfolg .Also habe ich andere Wege gesucht.. Ich habe viel gelesen....- ungepflegte - abgefrackte Nägel gehen gar nicht in meinen Augen
Dann bin ich bor ca einem halben Jahr auf Gel und Acryl gestoßen und dann schließlich auch hier gelandet.
Hab meine Not zur Tugend gemacht und Spaß an der Sache gefunden .

Lg Nicole

09.12.2016 08:05 • #3


Stawropol

Stawropol

525
47
79
166
Ich arbeite mit diesem Fräseraufsatz

http://nailcreator.de/epages/4dde371c-c ... oducts/369

Es gibt auch ein Video dazu

09.12.2016 08:34 • x 1 #4


shorti100

shorti100

480
13
7
168
Zitat von jane-doe:
Einem Anfänger, der ne E-Feile hat, würd ich für die Nagelhaut erst mal den Onyclean empfehlen. Da kann man am wenigsten Schaden anrichten.


Den Onyclean liebe ich auch! Der löst nochmal sehr schön die letzten Rest vom NN ab (man glaubt gar nicht, wie viel da noch drauf sein kann...). Allerdings hebt der wirklich nur ab, der feilt sie nicht weg (also meiner zumindest). Die NH hängt dann in so "Fitzelchen" . Danach nehme ich noch einen Diamantbit, um sie zu entfernen.

Ich gehe so vor:
Zurechtfeilen der Nagelform, Altmaterial abtragen, mit Propusher die Nagelhaut zurückschieben, mit Onyclean noch den letzten Rest Nagelhaut ablösen, diese dann mit einem Diamantbit entfernen, Staub entfernen, - fertig vorbereitet.

10.12.2016 07:25 • x 1 #5


Nicky1112

Nicky1112


4
1
Danke für eure Hilfe

11.12.2016 14:25 • #6


Nicky1112

Nicky1112


4
1
Hab da nochmal eine Frage.
Wollte mir gerne eine Übungshand zulegen. Da gibt es ja himmelweite unterschiedliche - hat jemand Erfahrungen mit welcher man gut arbeiten kann ? Danke im Vorraus

11.12.2016 14:29 • #7











Geräte, Zubehör & Studiodekoration