Wer kennt Soak Off Gele von Peggy Sage ?

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Gast, 27.05.2011 13:40.

Betti

Hallo,
würde gerne wissen wer die Soak Off gele von Peggy Sage kennt?
LG
Betti

27.05.2011 13:40 • #1


Sabsi

15768
144
4
39
ich verwende es... allerdings nur selten, was willst wissen ?

27.05.2011 23:52 • #2


Betti

......ja ob sie gut aufzutragen sind und die Qualität gut ist.
Bin Heute auf Messe und werds mir anschauen.
LG
Betti

28.05.2011 07:09 • #3


Beautynails-Team

1333
201
6
kommt vermutlich zu spät:

es gibt preiswertere die einen schöneren Glanz haben..... Reesoo vom PMN,

28.05.2011 13:23 • #4


Betti

soo hab nich für ein UV Lack von Pina Parie entschieden für 8,90 netto
ganz dünn den Lack auftragen aushärten dann entweder mit denen ihren farb UV Lack oder mit normalen Nagellack hält mind 2 Wochen und der Kund kann selber mit Nagelackentferner das wieder wegwischen und neuen Lack auftragen, die gaaanz dünne Schicht uv Untergrundlack kann man mit einem feinen Buffer wegmachen oder rauswachsen lassen.
Finde es toll
LG
Betti
Und übrigens hab die neue Lampe von Nailcode einfach gut
http://www.nailcode.de/

28.05.2011 16:43 • #5


Beautynails-Team

1333
201
6
kannst ja mal berichten, wie gut dieser tatsächlich hält ohne den zusätzlichen Basislackschutz den man normalerweise noch über dem UV-Farblack auftragen muss/sollte.

28.05.2011 16:49 • #6


Betti

...den Überlack ( Lichthärtend) hab ich natürlich auch nur wenn die Kundin den selber wegmachen will ist blöd.
Also es geht so Nagelhaut zurück ,Naturnagel anbuffern, bond auftragen luftrocknen, dann Baselack aushärten, abwischen , Nagellack drauf troknen lassen , dann UV Überlack drauf aushärten.
Jetzt wird jeder sagen das hält nicht aber ich hab die Versicherung von Denen so hälts weil ja eine UV Base da ist ! :nixweiss:
Probier es halt mal 8)
Andere Methode nach Auftragen des Base UV Lack , Farb UV lack oder Farbgel dann versiegeln mit dünn Versiegelungsgel > gleich wie andere soak off gele :wink:
so dieses kann man dann wegfeilen / Buffern , oder nur teil und wieder neu machen :daumen:

28.05.2011 19:46 • #7


Betti

....... und dann hab ich gesehen das Zeugs gibs von LCN , Troscani usw
üüüberall kommt das :lol:

28.05.2011 19:49 • #8


Sabsi

15768
144
4
39
....und hergestellt wirds in China.


Letztendlich ist die Haltbarkeit (haftung) ja auch noch von den jeweiligen Nägeln und wie die Kundin damit umgeht abhängig.

Auf weichen und dünnen Nägeln hält das System auch nur eingeschränkt, dagegen auf normalen festen Nägeln auch länger als die versprochenen 2 Wochen..... wenn da nicht der Rauswuchs wäre, der bei Fullcover immer etwas besch... aussieht.

Es wird daher immer welche geben, die es enfach "spitze" finden und andere wieder sind gänzlichst unzufrieden damit.

man kann auch auf den Base UV-Lack mit jedem x-beliebigen Nagellack drauf arbeiten und mit dem Base wieder versiegeln....das funktioniert auch einwandfrei und hält.

Wer allerdings mit Liftings zu kämpfen hat, für den ist das System auch nichts, denn die Liftings bekommt man trotzdem und der Lack splittert genauso ab wie das Gel bei einer gelifteten Modellage.

28.05.2011 23:42 • #9


Magy74

Magy74

1696
102
20
@sabsi versteh ich das richtig?
theoretisch haelt jeder xbeliege nagelack auf basecoat und dann mit dem gleichen versiegeln :roll:
natuerlich nach entsprechender vorbereitung und geeigneten naegeln etc. :wink: ..
gruessli

02.06.2011 22:36 • #10


Sabsi

15768
144
4
39
@Magy

verwechsel aber bitte nichts, es geht um die ablösbaren Basecoats .....um die UV-Lichthärtenden Lacke...... und darauf hält jeder normale Nagellack auch..... da braucht man nicht die speziellen Lacke wie z.B. von Jolifin die Carbonlacke oder von Maha die Shellak, LCN die X-Tame etc. etc.

anstelle des Basecoats aber kann man auch ein x-bliebiges Soak-Off-Gel nehmen, Lack drauf und nochmal mit Saok-Off-Gel versiegeln.

Die Inhaltsstoffe von der Uv-Licht-Lackbasis ist fast identlisch mit denen von einem ablösbaren Gel....nur etwas dünnviskoser als das Gel.

03.06.2011 00:17 • #11











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps