5

Wer von euch verwendet Acrylaufbau mit farbgel und waru

"

Acrylnägel

" Cathrina, 07.02.2017 06:20.
Cathrina

Cathrina

19
4
4
Hallo ihr lieben,

Durch das Thema daß farbgel bei einem Mitglied nicht gut auf acrylaufbau hält kommt mir diese Frage.

Wer von euch nutzt acrylaufbau mit farbgel und warum statt nur gel?

Ich habe Acryl und gel ausprobiert.
Da ich keine haftprobleme habe bin ich aber dann eher beim gel hängen geblieben.
Allerdings deshalb weil es wesentlich schneller abzufräsen ist und nicht so stinkt

Nun interessieren mich eure Erfahrungen und Einsatzmöglichkeiten

Vielen Dank im Voraus für eure Erfahrungen

07.02.2017 06:20 • #1


Unikum

Unikum

142
2
2
54
Acryl stinkt nicht.

Es hat nur eine eigenwilligen Geruch. Du kannst den ganzen Aufbau mit Statik und Dekor in einem Zug fertigstellen. Du hast denn praktisch ein Block auf deinem NN ( wenn alles in Acryl gearbeitet ist ) und kein Blätterteig wie bei Gel. Es ist Stabiler und härter als Gel.
Ohne Acryl gehe ich nicht aus dem Haus
Gruß Martin

07.02.2017 07:17 • x 1 #2


Cathrina

Cathrina


19
4
4
Ja ok ich hab mich blöd ausgedrückt schmunzel

Danke für deine Auskunft

07.02.2017 10:45 • #3


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
also ich finde schon, dass acryl stinkt! :P
genau deshalb käme es für mich auch nicht infrage, weil ich es einfach nicht riechen kann. und genau so finde ich, dass man gel viel besser und einfacher befeilen kann. und was die stabilität angeht: ja, acryl ist zwar härter, aber das sagt doch noch nichts über die stabilität aus, dazu gehören einige punkte mehr. :wink:

ich denke, man kann nicht sagen, dass das eine besser oder schlechter ist - es ist eben geschmackssache, womit man lieber arbeitet. jedes system hat seine vor- und nachteile.

07.02.2017 12:18 • x 2 #4


Cathrina

Cathrina


19
4
4
Liebe Ginger, dank für dein Statement

Ich denke auch es ist Geschmacksache

Mich interessieren eure Erfahrungen da ich ja aus besagten Gründen fast nur mit gel arbeite

Darum hab ich mit Acryl Wenig eigene Erfahrung

Also vielen Dank für eure Kommis

07.02.2017 16:13 • #5


Hellbabe

Hellbabe

1088
80
87
133
Wer einmal die Vorteile des Acryls kennengelernt hat, wird nie wieder gerne mit Gel arbeiten....dieses Gepappe, diese ständige Tigelauslauferei, das Geklebe, die Aushärtung, die Verwendung von Cleaner, Zelleten etc. pp....ne, kommt mir im Arbeitsalltag nicht ins Studio...Acryl duftet :-) Ich liebe den Geruch und die Verarbeitung...die Nägel sehen natürlicher aus und lassen sich wie Martin schon sagte, in einem Ruck modellieren....Gott sei Dank merke ich in meinen Schulungen, daß mittlerweile immer mehr Mädels sich an die Königsdisziplin Acryl herantrauen...ich war nie Gelfan und werde es im Leben auch nie werden....Acryl for President...lol
Ich habe schon mehrmals French mit Gel gearbeitet, weil ich den gewünschten Farbton in Acryl nicht hatte und habe dann den Aufbau mit Acryl weiter gearbeitet....Andersrum habe ich es aber auch schon gearbeitet und hatte nie Probleme damit...

07.02.2017 20:18 • x 1 #6


Unikum

Unikum

142
2
2
54
Ich finde Acryl ist leichter als Gel. Hier ist meine Erfahrung als Maurer von Vorteil nur die Dimensionen sind geringfügig anders. Das Material folgt meiner Kontrolle , es ist einfach leichter. Bei Gel ist es nur ein gerühre, ich bau halt n Blätterteig, muss mehr Nebenarbeit leisten als das, was ich erzielen möchte,
Aber der Duft einzigartig Schön

Gruß Martin

07.02.2017 20:57 • x 1 #7


Cathrina

Cathrina


19
4
4
Lächel

Ok vielen Dank für eure Argumente und Erklärungen

08.02.2017 06:57 • #8











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Acrylnägel