3

Wie verbessere ich meinen Haarwachstum

"

Kosmetik, Mode & Wellness

" Renate4, 27.08.2015 07:45.
Renate4

Renate4

79
12
8
33
Hi Leute
Ich wünsche mir seit kleinauf gaaaaaaanz lange Haare.
Hab schon so manches versucht aber ohne erfolg.
Habe ganz feines Haare und sind gut schulterlang lasse mir aber schon seit ich ein kleines Kind bin immer nur die spitzen schneiden und benutze ganz brav schampoo und pflege vom Friseur.
Meine Frage an euch hab ihr da erfahrung oder gute tipps für mich!

Danke schon mal im vorraus.
Lg Renate

27.08.2015 07:45 • #1


spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
rein rechnerisch müsstest du ja dann schon ewig lange haare haben. pro monat sind es ungefähr 1 mm die die haare wachsen. wenn du wirklich immer nur die spitzen schneiden hast lassen, dann würde da ja irgendetwas nicht ganz stimmen. oder irre ich mich da komplett? dann bitte berichtigen ^^

ich selbst trage meine haare immer kurz. hatte sie nie wirklich lang, da ich denke das passt nicht zu meinem typ/charakter...

als alternative würde ich sagen dann probiers doch mal mit haarverlängerungen... eine freundin von mir hat auch eigentlich gaaaaanz feines haar und auch nicht soooo lang wie sie das gerne hätte. hat das dann eben auch mal beim friseur angesprochen und nach extensions gefragt. seitdem hat sie immer noch extensions mit in den haaren. mit der länge hat sie dann auch nicht mehr sooo viel gemacht, weil es ja dann doch oft auffällt.. aber die haare wirken viel dichter und dicker jetzt.. falls das dann schon helfen würde für dein wohlergehen? (:

ansonsten kann ich da nicht wirklich was dazusagen... vielleicht haben ja noch andere tipps für dich (:

27.08.2015 07:57 • #2


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
bei mir ist es genau so.
ich habe sehr feine, dünne haare und länger als bis knapp zur brust werden sie einfach nicht.
aber das ist mir ehrlich gesagt egal, weil ich das gar nicht will :D

ausserdem ist es so, dass ich denke, es würde nicht schön aussehen, denn der spitzenbereich ist ja eh immer etwas dünner, gerade bei feinem haar, weil schneller mal was abbricht. das sieht dann auch nicht schön aus, wenn es unten nur so "fusselt" und nicht dick und voll ist. also lieber kürzer halten. :wink:

viel machen wirst du da nicht können.
ich habe auch mal gehört, dass es eine genetische haarlänge gibt. also eine länge, bis zu der die haare wachsen, aber länger wird es eben nicht. keine ahnung, ob das wirklich stimmt :nixweiss:

ansonsten die haare so gut wie möglich gesund halten, damit sie nicht abbrechen. gute pflege, wenig hitze, wenig belastung usw.

ich hatte 1 x extensions drin und sage: nie wieder!
das hat mir gar nicht gefallen! durch die dünnen haare sah man überall diese "knübbelchen", ich konnte kaum eine frisur machen, beim schlafen hat's gestört und sooo viel anders sah es auch nicht aus. ausserdem waren meine haare hinterher doch recht kaputt. das würde ich mir echt gut überlegen! ist ja auch ne kostensache.

ich würde versuchen, damit zu leben und das beste draus zu machen :wink:
vielleicht versuchst du mal einen anderen schnitt, so dass es "volumiger" und voller ausieht oder so...
oder für besondere anlässe mal diese clip-in-extensions probieren (will ich auch bald mal bestellen :wink: )

27.08.2015 08:38 • #3


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Zitat von Ginger:
bei mir ist es genau so.
ich habe sehr feine, dünne haare und länger als bis knapp zur brust werden sie einfach nicht.
aber das ist mir ehrlich gesagt egal, weil ich das gar nicht will :D

ausserdem ist es so, dass ich denke, es würde nicht schön aussehen, denn der spitzenbereich ist ja eh immer etwas dünner, gerade bei feinem haar, weil schneller mal was abbricht. das sieht dann auch nicht schön aus, wenn es unten nur so "fusselt" und nicht dick und voll ist. also lieber kürzer halten. :wink:

viel machen wirst du da nicht können.
ich habe auch mal gehört, dass es eine genetische haarlänge gibt. also eine länge, bis zu der die haare wachsen, aber länger wird es eben nicht. keine ahnung, ob das wirklich stimmt :nixweiss:

ansonsten die haare so gut wie möglich gesund halten, damit sie nicht abbrechen. gute pflege, wenig hitze, wenig belastung usw.

ich hatte 1 x extensions drin und sage: nie wieder!
das hat mir gar nicht gefallen! durch die dünnen haare sah man überall diese "knübbelchen", ich konnte kaum eine frisur machen, beim schlafen hat's gestört und sooo viel anders sah es auch nicht aus. ausserdem waren meine haare hinterher doch recht kaputt. das würde ich mir echt gut überlegen! ist ja auch ne kostensache.

ich würde versuchen, damit zu leben und das beste draus zu machen :wink:
vielleicht versuchst du mal einen anderen schnitt, so dass es "volumiger" und voller ausieht oder so...
oder für besondere anlässe mal diese clip-in-extensions probieren (will ich auch bald mal bestellen :wink: )

Danke voll net
So klipp in extensions hab ich,
will aber ehrlich gesagt keinen anderen schnitt weil ich fürchte das dann wieder nich ordentlich nachwachsen

Lg Renate

27.08.2015 08:45 • #4


spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
oder was ich auch mal gehört habe..
wenn man sie radikal kürzer schneidet, oder im schlimmeren falle auch abrasiert, dann kommen sie dicker raus.

ich merk das zum beispiel jetzt bei meinem sidecut bzw da wo sie um einiges kürzer sind bzw waren. sie wachsen meiner meinung nach etwas schneller und kommen dichter wieder raus.

aber das ist hald ein sehr drastisches mittel und muss auch nicht unbedingt stimmen ^^

ansonsten hald auch volumenshampoo und volumen schaumfestiger, und das in kombi mit nem volumen haarspray.. ;) das hilft auch schon (:

27.08.2015 08:46 • #5


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Danke voll Lieb
Aber wie scjon gesagt mehr als spitzen schneiden kommt nicht in Frage aus Angst das dann nicht mehr ordentlich wachsen

27.08.2015 09:03 • #6


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ich benutze letzte zeit öfter mal so ein salz-spray.
gibt es z.b. bei dm, auch von der eigenmarke.
einfach ins nasse haar sprühen, und so trocknen lassen.
das gibt vel mehr griffigkeit und volumen :wink:

ich habe auch so ein gel, dass mega volumen macht, allerdings funktioniert das NUR mit hitze, also föhnen, und das mag ich nicht so gern und mache es nur ganz selten.

27.08.2015 09:13 • #7


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Das Salz kenne ich hab schon mal überlegt ob ich das versuchen soll is ein guter tip danke.
Ja mit Hitze bin ich auch sehr vorsichtig
Da Föhnen oder Glätten auf dauer die Haare sehr stark schädigt

Lg Renate

27.08.2015 09:34 • #8


Caracol

Caracol

193
7
2
128
Zitat von spotzal:
oder was ich auch mal gehört habe..
wenn man sie radikal kürzer schneidet, oder im schlimmeren falle auch abrasiert, dann kommen sie dicker raus.


Oh bitte,bitte nicht! Das ist ein Irrglaube!
Habe schon Leute gesehen,bei denen kam dann garnichts mehr.
Man denkt es sei "dicker" wie nach der Rasur am Bein zB da das Haar normal mit einer "dünnen Spitze" durch die Haut kommt,wenn du aber während der Wachstumsphase das Haar radikal schneidest,hast du ja quasi die Schnittstelle mitten im Haar (weil es ja noch wächst) und somit ist es minimal "dicker" für den Moment.
Nachdem aber diese Haare dann ausfallen (Haarwechsel),wird alles wieder wie vorher sein!

So, erstmal muss ich Ginger recht geben, es gibt bei manchen Menschen halt eine Länge und länger wird es nicht.Würde jetzt aber nicht sagen,dass es genetisch vorherbestimmt ist.
Wenn man dünnes Haar hat,muss man bedenken,dass Haare in den Spitzen oftmals minimal dünner sind und bei vielen Menschen brechen die Haare ab einer gewissen Länge an den Spitzen.
Das ist nunmal so :?
Du wirst sie nie voll in den Spitzen haben,egal wie lange du wartest.Dazu ist dein Haar nicht fähig,zumindest nicht von allein ;)

So, es gibt mehrere Möglichkeiten:
- Clip-In Extensions (wie Ginger schon sagte/hast du)
- Haarverlängerung und -verdichtung
Hier rate ich dir allerdings nach der Bellargo-Methode zu suchen, da hier das Haar nicht eingeschweißt,oder eingeklemmt wird und somit das Eigenhaar schädigt.Habe mich hiermit viel beschäftigt,da ich Hairstylistin und MUA bin ;)

Dann gibt es noch
-Ell-Cranell -> eine Lösung zum Auftragen.
Nach einiger Zeit wächst das Haar dichter nach.
Ich kenne selbst Personen,bei denen das der Fall ist (zB meine Oma)
Oder
Wella SP Sculp Balance Serum
Das hat meiner Mom geholfen!

Wichtig ist,dass du diese Seren regelmäßig anwenden musst und es immer bis zu 4Wochen dauern kann,bis du etwas siehst.

Informiere dich einfach mal per Go.gl. über diese Methoden und entscheide dann für dich selbst ;)

LG
So sieht es aus ;) Wie verbessere ich meinen Haarwachstum in Kosmetik / Mode image.jpg
So sieht es aus ;)
1359 54.65 KB

27.08.2015 09:56 • #9


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Wow das hab ich nicht gewusst

Diese "Bellaego" methode werd ich mich informieren danke
Und mal schauen wo ich diese mittel bekomme und welches ich versuche
Und das es etwas dauert bis man ein ergebniss sieht ist mir eh klar nichts geht von heut aif morgen.

Danke nochmal für die tollen tips umd die Infos

Lg Renate

27.08.2015 10:47 • #10


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
mir fällt gerade ein, es gibt doch auch diese pillen... inneov haarfülle (glaube ich :wink: ), die auch gut helfen sollen. allerdings erst nach vielen wochen und sobald man sie nicht mehr nimmt, ist's vorbei. :wink: und günstig sind sie auch nicht.

für mich wäre das eh nichts. nehme nicht gern was ein. :D
also lebe ich eben damir, auch wenn es mich manchmal nervt.

27.08.2015 11:54 • #11


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Hab solche Pillen versuch ich mein nicht diese aber auch sowas hab das ein halbes Jahr genommen hat genau gar nicht gebracht...
Deswegen hab ich dann auch wieder damit aufgehört

Lg Renate

27.08.2015 12:41 • #12


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
andere sollen auch nicht helfen, aber eben genau diese sollen DIE sein, die erfolg bringen.
mir wäre das echt zu teuer und neee... wie gesagt, nehme nicht gern was, wenn's nicht unbedingt sein muss.

27.08.2015 15:20 • #13


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Glaub nicht wirklich das ich mir das mit jeden tag Tabletten nehmen nochmal antu wenns nicht unbedingt nötig is
Weiß nur leider ned was i sonst noch tun soll
Umd muss ehrlich gestehen das i jede Frau die so lange Haare hat echt neidisch anschau...
So quasi "i will auch"
Ja so hab hald auch ich meinen eigenen Vogel
XD

27.08.2015 15:38 • #14


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
694
Ich geh zu meiner Friseurin des Vertrauens die Haare organisch schneidet, seitdem sind meine feinen Haare sensationell gut. Der Schnitt hält mir bis zu 8wochen, muss nur noch alle drei Wochen zum rasieren hin, nein keinen Bart :D , den cut....
Fragt mich bloß nicht was das ist mit dem organisch, sie geht da zu so Lehrgängen immer. Sieht aus wie so eine effelier Schere aber anders, das Haar ist trocken und wird nicht gezogen und abgeschnitten sondern ulkig gedreht an den Kopf gedrückt und dann geschnitten. Schwer zu erklären. Aber ich bin total begeistert davon, meine stark gefärbten und blondierten Haare wachsen auf einmal voll und lang mit einem Glanz den ich nie hatte.

Liebe Grüße
Kathrin

27.08.2015 15:39 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kosmetik, Mode & Wellness