Woran merke ich ob Frenchgel kaputt ist?

"

Gelnägel

" Frl-Menke, 29.08.2010 20:30.

Frl-Menke

637
37
Ich habe hier 2 weiße Frenchgele, bei denen bin ich mir unsicher, ob sie noch ok sind. Woran kann man das erkennen?

29.08.2010 20:30 • #1


Sabsi

15768
144
4
44
1.) am Geruch
2.) was steht für ein MDH drauf
3.) probiers auf einem Tip, meist bildet sich eine etwas dickere aber zähe SS
4.) vergilbt schneller

29.08.2010 20:38 • #2


feilchen

76
3
1
Mein weisses Frenchgel war hellgrau und hat Blasen geworfen. Warum auch immer. Ich hatte das nämlich erst wenige Monate.

30.08.2010 07:13 • #3


Bretzelchen

88
7
darf ich fragen, nach was ein Gel dann riecht ?

Hab verschiedene Gele, die riechen alle unterschiedlich, aber auch einige von
einer Marke, die schnuppern auch alle unterschiedlich

LG
Bretzelchen

30.08.2010 07:49 • #4


feilchen

76
3
1
Meins hat nicht schlecht gerochen. Jedenfalls nicht, dass ich es bemerkt hätte.

30.08.2010 08:12 • #5


Sabsi

15768
144
4
44
Beschreiben kann man den Geruch nicht, es stinkt einfach wiederlich.

@feilchen: das es grau geworden ist kann an einer Verunreinigung liegen, deswegen muss es aber nicht zwangsläufig auch umgekippt sein.

Hast Du versucht es umzurühren, denn es kommt auf die Inhaltsstoffe an das sich vielleicht die Pigmente abgesetzt haben, dann ist nämlich die Oberfläche meist auch nicht mehr richtig weiss sondern meist milchig trüb.

30.08.2010 22:08 • #6


feilchen

76
3
1
@ Sabsi : Ich habe es umgerührt. Trotz allem sah es aus, als hätten sich irgendwie die Inhaltsstoffe voneinander getrennt . Schwer zu beschreiben aber es war jedenfalls keine einheitliche Masse mehr und Bläschen hat es geworfen.

Verunreinigungen inwiefern ? Etwa Feilstaub o.Ä. ? Wäre natürlich möglich. Allerdings habe ich das ganz selten benutzt. Beim einen Mal,war es okay,beim nächsten Mal, sah es aus wie beschrieben.

Ich habe es jedenfalls weggetan und suche mir ein Neues.

31.08.2010 05:24 • #7


Sabsi

15768
144
4
44
nur kurz umrühren reicht oft nicht, man muss oftmals schon länger rühren und nimm dazu eine Gelspatel und keinen Zahnstocher und rühr langsam.

01.09.2010 00:43 • #8











Gelnägel