43

Männerfüße

tabatax

tabatax

2399
54
16
8
Also bei einem Hetero-Mann finde ich persönlich lackierte Fußnägel nicht schön, natürliches Fußfrench wäre ok. Bei einem Nicht-Hetero wiederum finde ich das ok :wink:

@Till_71
Steh zu dem wer du bist und trau dich auch in der Öffentlichkeit dazu. "Scheiß" was drauf, was andere Leute sagen, denn eigentlich zählt nur deine Meinung und die deiner Freunde. Wer dich so nicht mag oder akzeptiert ist es auch nicht wert. Das Leben ist zu kurz um sich zu verstellen oder nur anderen gefallen zu wollen oder dem "angeblichen" Schönheitsideal entsprechen zu wollen! Umgib dich mit wirklichen Freunden, die dich einfach so mögen wie du bist!

13.05.2011 09:47 • #16


ToMaTo

33
3
ja also die füsse selbst sehen schön und gepflegt aus- die können sich wirklich sehen lassen

bei dem lack- da scheiden sich in meinen augen die geister

klar ok: wo steht geschrieben dass sich nur frauen die fussnägel lackieren dürfen- allerdings finde ich es trotz allem an männern ganz und gar nicht männlich (meinen würde ich so warscheinlich nicht auf die straße lassen)

passt eben nicht zum gesamtbild vom "starken geschlecht"

13.05.2011 12:25 • #17


laprincessno1

laprincessno1

382
7
also da er wirklich gepflegt aussehende füsse hat darf er die meiner meiug auch lackieren..ich habe schon so viele hässliche füsse gesehen und bäh-nägel-da würde ich allein schon wegen dem gepflegten bild ob nagellack oder nicht sagen das die okay sind :D
geh raus wie es dir gefällt till-egal ob jmd. guckt oder lacht oder sonstwas-man muss immer selbstbewusst sein und wenn du es schön findest dann trau dich!

13.05.2011 16:30 • #18


Luise Meyer

190
5
Also ich finde es auch super, das auch immer mehr männer solchen beautysachen beachtung schenken, und ich finde es sehr mutig wenn man vorreiter ist. die füße erinnern mich an seal, der hat die ja auch öfters schwarz lackiert, und wenn das noch net mal ihn stört (und auf ihn achten wohl mehr menschen und kameras als auf dich), warum sollte man dann den trend nicht mitmachen. nach meinem geschmack könnten die nägel etwas kürzer sein, aber das is ja geschmackssache, wie fast alles. und über geschmack lässt sich ja bekanntlich net streiten (obwohl es viele tun).

Mir gefällt es, dir gefällt es, den meisten anderen gefällt es, also alles super...
Weiter so

13.05.2011 18:19 • x 1 #19


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Ich halts wie laprincess
lieber ist mir ein lackierter Nagel an einem gepflegten Fuß, als die anderen "Bäh-Geschichten" die man jetzt im Sommer in jedem Strassencafe zu sehen kriegt.
Wenn Pflege erst oberhalb der Knöchel (oder bei manchen auch noch ein paar Stationen drüber) beginnt - nee danke.
@Till - wenn du dir gefällst und dich wohl fühlst, ist egal was der Rest der Menschheit denkt oder sagt.
Gegen den Strom zu schwimmen heisst ja nicht, daß man nicht trotzdem Ufer erreicht und mancher der mit dem Strom schwimmt geht unter......
LG Jane

13.05.2011 22:37 • #20


Till_71


10
2
2
Hallo zusammen,

ich danke für die zahlreichen Antworten.
Bedanken möchte ich mich natürlich im speziellen für die erhaltenen Komplimente bezüglich der gepflegten Füße und der sauberen Arbeit.

Es war mir natürlich klar als ich mich hier angemeldet und die Bilder hochgeladen habe, dass dieses zu den unterschiedlichsten Reaktionen führen wird. Es ist eben (noch) nicht üblich als Mann die Fußnägel zu lackieren.
Die selben sehr unterschiedlichen Kommentare gibt es ja auch zu lesen, wenn sich ein Prominenter (Seal, David Beckham, Christiano Ronaldo, Bill,...) traut öffentlich lackierte Nägel zu zeigen.

Ich bin eher erstaunt, dass mir doch einige von Euch Mut zugesprochen haben die Nägel auch draußen offen zu zeigen.
Meine Lebensgefährtin will leider hier in Wohnortnähe nicht, dass ich mit Sandalen raus gehe. Im Urlaub hatte sie nichts dagegen.
Ich weiß nicht, ob es ihr peinlich wäre, wenn wir Bekannte treffen würden?

Naja, wie dem auch sei vielleicht wirds ja irgendwann noch normaler, dass auch Männer bunte Nägel haben.

Viele Grüße
Till

14.05.2011 15:09 • #21


Sabsi

15768
144
4
39
Bei uns im Süden sind lackierte Nägel an Männerfüssen nichts ungewöhnliches mehr.
Die Mehrheit aber mit einem dezenten natürlichen French.

Sieht einfach gepflegter aus.

Finde ich spitze, dass Du Dich getraut hast hier in aller Öffentlichkeit die Bilder Deiner Füsse zu zeigen..... den gleichen Mut solltest Du auch zuhause haben und dazu stehen, dass es Dir gefällt und dazustehst.

Lass andere reden.... oftmals versteckt sich dahinter auch purer Neid.

14.05.2011 20:21 • #22


midore

175
3
Hallo Till,

ich finde auch, dass Du Dich so sehen lassen kannst! Könnte sich manch anderer, der seine ungepflegten Füße ganz ungeniert zur Schau stellt, ein Beispiel dran nehmen. Ich finde manche Tätowierung viel schlimmer, die aber ohne weiteres akzeptiert wird.
Bei einem Hetero hätte ich nur Probleme, wenn er zu Pink-, Rosa- oder auch Rottönen greift.
Manchmal macht man sich einfach auch nur zu viele Gedanken, was andere über einen denken. Und manchen fällt es vielleicht sogar nicht mal auf.

15.05.2011 09:06 • #23


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Hallo,

also ich bin da auch ein wenig gespalten... Wenn du nun ein Hetero bist, der wie z.B. Seal körperlich ein MANN ist und man dann "provoziert" finde ich es naja ok... alles andere also so so ein Büro Würstchen als Mann da würde ich das tuckig finden und ihm raten sich endlich zu outen! Mein Mann ist zum Glück völliger Gegner von jeglichem übertriebenen Körper Tuning auch bei mir, somit stellt sich für mich nicht akut das Problem, ob ich es gut finden muss oder nicht. Bei anderen wie gesagt, wo´s passt ok... (Stell mir grad Vin Diesel mit Lack an den Tretern vor: lächerlich!) David Beckham.... Stilikone: ok... Seal kann, muss aber nicht!

15.05.2011 09:41 • #24


Till_71


10
2
2
Hallo zusammen,

schon eine Weile her, seit meinem letzten Auftritt hier.
Ich möchte Euch mal zwei neue Variationen meiner Fußnägel zeigen.
Die eine war mit MINX Folie Silver Shine.
Die andere Version das aktuelle Schokoladenbraun.

Ich weiß ja aus dem ziemlich langen Thread, dass die Meinungen zu bunten Fußnägeln an Männern gespalten ist; aber das ist bei allem neuen normal.
Wie aus dem anderen Thread der letzten Woche erkennbar ist werden es aber offenbar immer mehr Männer, die daran Freude finden.

Euch allen ein schönes WE

Till_71
Minx Folie Männerfüße in Pediküre 21884_487x650_IMG_2955.jpg
Minx Folie
3920 73.34 KB
Schokoladenbraun Männerfüße in Pediküre 21884_420x560_IMG_2987.jpg
Schokoladenbraun
3944 38.48 KB

17.09.2011 09:28 • #25


Sabsi

15768
144
4
39
Das sieht ja richtig Klasse aus mit der Minx-Folie. Hast Du super gemacht.

17.09.2011 09:44 • #26


Sabrina6

1
Hallo Till,

finde ich in Ordnung, dass Du dich trotz zum Teil negativer Resonanz mit neuen Bildern meldest.
Ich finde nichts Schlimmes dabei - denn jeder soll nach seiner Facon glücklich werden.
Dennoch für meinen Geschmack wären die Nägel ein wenig zu lang und schwarz wäre ohnehin nicht meine Farbe.

Liebe Grüße
Sabrina

24.10.2011 18:46 • #27


Annalena

9
6
Finde es super, dass man so mutig ist! Was die Nägel angeht, da habe ich schon was viel schlimmeres gesehen.

24.10.2011 19:05 • #28


Till_71


10
2
2
Hallo liebe Forengemeinde,

ich weiß ja nun bereits , dass die eine oder andere Lack an Männerfüßen nicht mag. Ich weiß aber auch dass es andere gibt, die damit offensichtlich null Probleme haben. Das war mir auch vor meinem ersten Besuch hier klar.

Zu der bereits häufiger angesprochenen Thematik der zu langen Nägel möchte ich anmerken, dass ich nun mal so lange Fußnägel habe.
Ein weiteres kürzen ist ohne Teilamputation der Zehen nicht möglich (evtl. 0,1mm ginge noch aber dann tuts weh).

Auch wurde eurerseits bereits schwarz als nicht so schön bezeichnet.
Das ist eben auch Geschmackssache, wie das lackieren bei Männern im Allgemeinen. Ich bevorzuge meistens schwarz, wie bei der Kleidung auch.
Gerne würde ich natürlich auch mal einen Vorschlag für eine Farbe bekommen, was eurer Ansicht nach an meine Füße sonst so passen könnte.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich gleich mal meine neueste Tat vorstellen.
Habe letzte Woche in irgendeinem Online-Shop eine sehr günstige UV-Lampe entdeckt und beschlossen, dass es nun an der Zeit sei diese Technik auszuprobieren.
Im Moment finde ich sieht es sehr gut aus.
Wie das dann funktioniert, wenn das ein Stück rausgewachsen und neu zu machen ist werde ich dann im Internet recherchieren müssen.
Runter gehts ja jetzt nicht mehr so einfach.
Dafür verkratzt auch nichts mehr :-)


Viele Grüße
Till_71
Bild11 Männerfüße in Pediküre
Bild11.jpg
4200 65.84 KB

17.11.2011 18:14 • #29


Ivy-Maire

364
27
Hey Till,

zuerst mal: kompliment dass du dich traust... soo schön gepflegte füße... *meinen freund mit der nase gegen den thread drück*

ich würde persönlich mit etwas weniger.... "schreienden" farben anfangen, das wird auch deiner partnerin (/frau?) entgegenkommen.

Schlammfarben, grau, beige,... du hast halt sehr lange nägel- und die wirken so dunkel noch länger und extremer. da wäre ein schönes grau nicht verkehrt.

die dunklen farben finde ich aber im prinzip sehr sehr schön, nur die minx-folie eher weniger. die hätte ich allerdings auch selber nicht genommen (absolut nicht mein fall :nixweiss: )


was mir als mittelweg für dich und deine partnerin einfallen würde bezüglich wohngegend und sandalen:

french

anfänglich weiß (schön dezent, aber doch gemalt), und mit der zeit kannst du ja auch farbiges french machen, und dann auch ganz lackieren.





allgemein finde ich dass es typen mann gibt zu denen nagellack einfach nicht passt- egal ob hände oder füße (ich glaub bei meinem würd ich vor lachen nur umkippen). das hat aber auch sehr viel mit der ausstrahlung zu tun :wink: wenn mann sich schon selber nicht so recht wohlfühlt damit wirkt er gleich ander wie wenn er seine "farbe" stolz trägt

17.11.2011 18:50 • #30










Pediküre & Fusspflege