50.000+ Nageldesign Bilder!
Lass Dich inspirieren, bewerte die Fotos und lade eigene Modellagen in die Galerie.

French Manicure Nails

Elegant und dezent: Eine Frenchmodellage selber machen?

Ob im Büro, zur Hochzeit oder im Alltag, die French Maniküre lässt Deine Finger- und Fußnägel immer gepflegt und schön aussehen. Die klassische Form zeigt sich durch einen weißen Rand an den Nagelspitzen. Weit verbreitet ist auch ein rose Ton. Die so gefertige Nagelmodellage verleiht Deinen Nägel einen Look, welcher auf der einen Seite sehr edel aber gleichzeitig ganz natürlich wirkt. Abrunden kannst Du das Ergebnis mit schönen Nageldesign Ideen wie z. B. Sticker, One Stroke Malereien, Glitzer oder z. B. Strasssteinchen.

french-nails Acrylnägel blau mit blümchen und sticker. gele von NAM24 Gelnägel White French with cute Skulls, Stars & Cherries Nageldesign French in zweifarbigen Pastell Gelnägel french Gelnägel Erster Fimo-Versuch mit Früchtchen + BlubberBlasen Nageldesign weiß Gelnägel white french mit lila rosen und strasssteinchen Füsse
Zeige mir 1000+ Bilder


Diese verschiedenen Varianten hast Du zur Auswahl:

1. Du willst es schnell und einfach

Dann ist die Variante mit einem weißen Nagelstift genau das Richtige für Dich. Du musst Dich nicht in die Welt der künstlichen Fingernägel einarbeiten und kannst direkt loslegen. Viele Hersteller haben für French Maniküre Anfänger fertige Set´s im Handel. Eine kurze und knackige Anleitung findest Du ⇒ hier.

So geht´s!

  • Hände gründlich waschen. Lacke halten auf fettfreien Nägeln zudem besser.
  • Mit einem Rosenholzstäbchen die Nagellhaut etwas zurück schieben.
  • Feile die Nägel in Form und nimm im Anschluss eine feine Nagelfeine und mache die Oberfläche der Nägel schön glatt. Danach mit einer Bürste den Nagelstaub entfernen.
  • Sobald die Hände trocken sind, einen dezenten Nagellack auftragen. Am natürlichsten ist ein rose, ein helles rosa oder ein schlichter Hautton Lack. Setze den Nagellack Pinsel in der Mitte an und lass einen kleinen Rand am Nagel. Dadurch wirkt der Fingernagel / Fußnagel etwas schmaler.
  • Warte bis der Nagellack trocken ist.
  • Nun kannst Du die zweite Schicht auftragen.
  • Sobald die zweite Schicht getrockent ist, nimm den weissen Nagelstift oder alternativ weißen Nagellack zur Hand und zeichne einen Halbmond an der Frenchspitze. Diesen Halbmond nennt man übrigens auch Smileline. Mit etwas Übung schaffst Du das.!
  • Zuletzt solltest Du eine Überlack auch TopCoat genannt auftragen. Die Nägel glänzen dann schön und kleine Kratzer werden kaschiert.
  • Tipp: Wenn du kein ruhiges Händchen hast, verzweifle nicht und kaufe Dir Nagelschablonen. Dadurch werden die Konturen sauberer und es geht viel einfacher. Die Schablonen kannst Du danach wieder abziehen.
  • Du willst es richtig machen? Dieses Profi Zubehör wird benötigt!:

    ⇒ Feine Feile zwischen 220-260er Körnung
    ⇒ Dehydrator - dieser entfetten den Nagel. Dadurch hält der Unterlack besser.
    ⇒ Nagellack im rose / Hautton
    ⇒ weißer Nagellack oder weisser Stift

2. Du hast ein ruhiges Händchen und bist fingerfertig?

Wenn Du gerade keinen weißen Nagelliner (Stift) zur Hand hast aber dafür weißen Nagellack, dann kannst Du Deine Frenchnägel auch damit zaubern. Wichtig: Du braucht ein ruhiges Händchen und Du musst noch sauberer arbeiten, ansonsten wirst Du bei dieser Möglichkeit schnell frustriert und das Ergebnis wird Dir nicht gefallen. ⇒ Schau Dir diese Anleitung an.

Tipp: Im Fachhandel findest Du Nagelschablonen. Diese kannst Du auf den Nagel legen und die Konturen sowie den Halbmond (Smile-Line) sauberer auftragen.

3. Ich bin Anspruchsvoll und will perfekte French Nägel

Um Deine Modellage optisch perfekt zu modellieren und gleichzeitig widerstandfähiger zu machen, kannst Du die French Nails auch mit UV-Gel oder mit Acrylpulver modellieren. Der dadurch gewonnene Vorteil ist, dass die Nägel nicht so schnell brechen oder absplittern. Alle 4-6 Wochen muss die Modellage dann allerdings erneuert werden.

Diese Nagelmodellage ist anspruchsvoll aber das Ergebnis überzeugt. Etwas Übung vorausgesetzt. Um die Nägel selber zu machen, wird Dir das Forum helfen und Dir den letzten Schliff geben. Du benötigst etwas Zubehör und Fachwissen im Umgang mit künstlichen Fingernägeln. Hier findest Du eine ⇒ Permanent-French-Manicure Anleitung.


Du hast noch nicht genug?

⇩ Schau Dir diese Galerie mit über 1000 Bilder an! ⇩






Der Ursprung der Französischen Maniküre

Wie der Name schon sagt, kommt diese Art die Fingernägel oder auch Fußnägel zu modellieren aus Frankfreich. Die Idee dahinter war ursprünglich, den Schmutz welcher sich bei alltäglichen Arbeiten mit den Nägel unter dem vorderen Nagelrand sammelt zu verdecken. Auch Models auf dem Laufsteg haben auf diese Art und Weise versucht, den Nails einen gepflegeteren Look zu verpassen. In dieser Galerie findest Du viele tausend Modellagen. Hole Dir Anregungen und Ideen.
Mehr Bilder anzeigen

Top