1

Popits einfacher als Schablone verlängerung?

"

Gelnägel

" NiBi85, 14.04.2018 22:14.
NiBi85

NiBi85

19
7
1
Huhu zusammen,

ich habe ja jetzt erst angefangen zu versuchen mir selbst die Nägel zu machen.

Ich habe mit der Schablone jedoch erhebliche Probleme zu verlängern.

Nun bin ich auf die Popits gestoßen und habe gesehen man kann damit verlängern (auf den halben Nagel ansetzen und nach der Verlängerung aufbauen) oder aber direkt einen Nagel direkt in der Form designen.

Ich stell mir das einfacher vor als mit Schablone (wobei ich das generell geglaubt habe mal eben zu machen :D). Ist dem auch so?

Ich möchte endlich wieder schöne Nägel haben :)

Viele Grüße *wink*

14.04.2018 22:14 • #1


Ginger

Ginger

8665
105
68
3116
...weil noch keiner geantwortet hat, schreibe ich mal was :wink:
wobei ich dir bei popits leider nicht helfen kann :nixweiss:

ich kann dir aber sagen: jaaa, schablone ist schwierig und fummelig für den anfang, aber wenn man den dreh erstmal raus hat, ist es super und es gibt nichts besseres! gib´ nicht auf, wenn es die ersten male nicht gleich klappt, das ist normal und man kann schon so einige schablonen verbrauchen, bis es funktioniert :lol:

zu popits kann ich eben nicht sagen, damit habe ich noch nie gearbeitet.
stelle es mir aber auch nicht leicht vor, schon gar nicht mit gel. ich denke mir, es muss eine ganz schön klebrige angelegenheit sein und ich kann es mir echt nicht vorstellen... :nixweiss:

und dort musst du ja auch ganz genau schauen, dass alles passt von den "tips" her. die dürfen nicht zu breit, nicht zu schmal sein, wölbung muss passen, man muss sie gerade anbringen usw.

aber wie gesagt, damit habe ich keine erfahrung.
vielleicht versuchst du dich doch noch mal an schablone, evtl. mit unserer hilfe (bilder zeigen, problem beschreiben). du musst es ja ansich nur ein mal gut hinbekommen, dann sind die nägel ja erstmal verlängert. sind sie denn jetzt sehr kurz? sonst könntest du ja auch einfach eine naturnagelverstärkung machen und sie dann wachsen lassen.

16.04.2018 10:28 • x 1 #2


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Zitat von Ginger:
...weil noch keiner geantwortet hat, schreibe ich mal was :wink:
wobei ich dir bei popits leider nicht helfen kann :nixweiss:

ich kann dir aber sagen: jaaa, schablone ist schwierig und fummelig für den anfang, aber wenn man den dreh erstmal raus hat, ist es super und es gibt nichts besseres! gib´ nicht auf, wenn es die ersten male nicht gleich klappt, das ist normal und man kann schon so einige schablonen verbrauchen, bis es funktioniert :lol:

zu popits kann ich eben nicht sagen, damit habe ich noch nie gearbeitet.
stelle es mir aber auch nicht leicht vor, schon gar nicht mit gel. ich denke mir, es muss eine ganz schön klebrige angelegenheit sein und ich kann es mir echt nicht vorstellen... :nixweiss:

und dort musst du ja auch ganz genau schauen, dass alles passt von den "tips" her. die dürfen nicht zu breit, nicht zu schmal sein, wölbung muss passen, man muss sie gerade anbringen usw.

aber wie gesagt, damit habe ich keine erfahrung.
vielleicht versuchst du dich doch noch mal an schablone, evtl. mit unserer hilfe (bilder zeigen, problem beschreiben). du musst es ja ansich nur ein mal gut hinbekommen, dann sind die nägel ja erstmal verlängert. sind sie denn jetzt sehr kurz? sonst könntest du ja auch einfach eine naturnagelverstärkung machen und sie dann wachsen lassen.



Herzlichen Dank für die Antwort. Habe mir jetzt einfach ein paar Popits zum testen bestellt.

Meine Nägel sind jetzt sehr kurz da sie ständig irgendwo einreißen.

Ich werde mich am Wochenende noch einmal dran begeben. Sollte ich wieder mit Schablone arbeiten, dokumentiere ich das mal.

16.04.2018 14:42 • #3


ela-nails

ela-nails

3630
84
150
1759
@Ginger hat Recht....es ist auch mit popits fummelarbeit....wenn du es mit gel versuchen solltest dann muss es ein standfestes Gel sein sonst verläuft dir alles. Du musst auch die popits genau an den nagel anpassen. Wenn etwas an den Seiten von dem gel rausläuft musst du es noch vor dem aushärten entfernen.
Einfacher dagegen ist es mit dem acrylgel.....da verläuft gar nichts und es entstehen auch keine Luftbläschen.
Viel Erfolg beim testen :)

17.04.2018 17:12 • #4


himbäre

himbäre

45
7
4
Ich trage meine Nägel aktuell zwar verhältnismäßig kurz, habe aber früher auch mit Schablone verlängert. Die erste Male habe ich geflucht und ewig gebraucht, aber das dauert einfach, bis man es raus hat.

PopIts habe ich selbst noch nicht probiert, habe aber schon davon gehört. Kann mir nicht wirklich vorstellen, wie gut das tatsächlich funktioniert. Würde mich freuen, wenn du nach dem Testen einen kleinen Bericht schreiben könntest. Bin neugierig :)

19.04.2018 20:33 • #5


ela-nails

ela-nails

3630
84
150
1759
Zitat von himbäre:
Ich trage meine Nägel aktuell zwar verhältnismäßig kurz, habe aber früher auch mit Schablone verlängert. Die erste Male habe ich geflucht und ewig gebraucht, aber das dauert einfach, bis man es raus hat.

PopIts habe ich selbst noch nicht probiert, habe aber schon davon gehört. Kann mir nicht wirklich vorstellen, wie gut das tatsächlich funktioniert. Würde mich freuen, wenn du nach dem Testen einen kleinen Bericht schreiben könntest. Bin neugierig :)

Funktionieren tut das echt super...nur wie gesagt am besten mit standfesten Gel oder halt mit Acryl :)

22.04.2018 18:34 • #6











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel