2

was macht ihr, wenn kunden die hände so steif machen?

"

Kunden, Marketing & Werbung

" helruna, 20.10.2015 10:37.
helruna

helruna

1626
56
59
472
hab mal ner freundin die nägel gemacht, die hat ihre hände nicht lockerhalten können. bin fast wahnsinnig geworden. wie kriegt ihr das in den griff?
lach...echt heftig, aber man verkrampft sich dann ja selber ganz schön. und höflich bleiben will man ja auch.
interessiert mich echt sehr, wie ihr damit umgeht.

20.10.2015 10:37 • #1


Mia49

Mia49

1169
46
19
734
...na die Schallplatten auf legen "locker bleiben Baby!" & "ich muss guggen!" :lol:
Mein Nagelmodell hat jetzt die Kurve raus... da reicht meist nur ein grinsender Blick & en ticken fester zugreifen & schon sucht sie sich ein Punkt im Raum wo sie sich auf andere Dinge konzentrieren kann. :-D

Lg Mia :-D

20.10.2015 10:45 • #2


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ich weiß gar nicht, was schlimmer ist: steif halten oder schief halten :lol:

ich habe da leider noch keinen trick gefunden, ausser immer wieder darauf hinzuweisen. bei manchen geht es gut, aber andere kriegen es einfach nicht hin und rutschen nach ein paar minuten wieder schief oder werden steif.

kann das auch gar nicht verstehen, denn das muss ja auch für die kundin total anstrengend sein, permanent die hände anzuspannen :nixweiss:

also immer wieder sagen oder hand schütteln - was besseres weiß ich leider auch nicht :wink:

20.10.2015 11:24 • #3


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
694
Hi hi das Problem hab ich auch, steif, schief oder hoch.... Ich bieg sie mir immer in die passende Richtung und grinse dann wissen sie meist Bescheid.
Habe auch schonmal gesagt: darf ich zu erst gucken!? :D

Glaub da hilft nur schütteln und Gebetsmühlen artiges wiederholen .,.. Locker lassen .... Atmen..... Locker lassen hahaha
Gut das es uns allen so geht .... ;)

20.10.2015 12:07 • #4


Nero

576
2
2
286
Ist wie beim Zahnarzt, der sagt immer Zunge locker lassen, Mund weit auf und trotzdem verkrampft man sich immer wieder.
Da hilft nur höflich immer wieder drauf hinweisen.
LG

20.10.2015 13:00 • #5


helruna

helruna


1626
56
59
472
jau, beim zahnatzt zunge locker lassen-lach....mensch der tut einem ja auch weh!
aber unsereins ist doch ganz zärtlich, sollte man zumindest.

20.10.2015 14:47 • #6


Linda92

Linda92

1287
11
110
475
Ich hab davon sogar schon Muskelkater in den Armen bekommen weil ich dann ganz angespannt die Kundenfinger gerade gehalten habe damit ich ordentlich modellieren konnte :D

20.10.2015 14:57 • #7


Visena

Visena

252
15
2
171
Meine Nagelfee zieht mir immer den Ellenbogen weg xD

Bin halt so groß und weiß immer nicht wohin damit und dann fange ich an zu verkrampften xD

Oder sie drückt noch ein wenig zu am Finger und ich grinse schon blöd und weiß was ich gemacht habe :drama: :keule:

20.10.2015 15:11 • #8


sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
Seit ich das Regal als Ablage /Stütze habe ist es besser

20.10.2015 15:18 • x 1 #9


Shellan

Shellan

84
7
14
Meine ehemalige Nagelfee sagte beim ersten Termin: Wenn ich deine Hand ein bisschen schüttel, dann ist sie zu steif. Einfach locker lassen.


Sie musste dann einfach nur schütteln und ich wusste bescheid. Das hat sie aber auch bestimmt 5 mal in einer Sitzung machen müssen *grins*

20.10.2015 18:18 • #10


Wundertüte

Wundertüte

333
13
182
ich schüttle auch manchmal die Hände der Kundinnen und sage ihr dann einfach locker lassen......aber ich glaube das ist eine Schutzhaltung ? ich habe es mir angewöhnt das ich ein Finger den ich grad bearbeite oben halte und die anderen Finger automatisch etwas runterdrück.. kann man schlecht erklären aber es hilft da es der Kundin dann selbst schwerfällt die Finger sehr steif zu halten
was ich auch nicht so angenehm finde ist das die Kundinnen immer weiter zu mir rüberkommen so das ich den Arm immer wieder zurückschieben muß.....
LG Tina

20.10.2015 18:24 • #11


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
bei mir ist das bei einigen eher umgekehrt: die sitzen sooo weit weg vom tisch und legen dann die hände auf die ablage, nicht die arme :lol: das ist dann auch lästig, wenn man immer wieder sagen muss "bitte komm näher, ich beiße nicht!" :D und ich muss dann halb über'm tisch hängen...

20.10.2015 18:27 • x 1 #12


Wundertüte

Wundertüte

333
13
182
Zitat von Ginger:
bei mir ist das bei einigen eher umgekehrt: die sitzen sooo weit weg vom tisch und legen dann die hände auf die ablage, nicht die arme :lol: das ist dann auch lästig, wenn man immer wieder sagen muss "bitte komm näher, ich beiße nicht!" :D und ich muss dann halb über'm tisch hängen...



ja da hast du recht... ist nicht immer einfach
liebe Grüße :lol:

20.10.2015 18:30 • #13


Linda92

Linda92

1287
11
110
475
Ja @Ginger das kenne ich auch :D gestern hatte ich aber eine die hatte die Ellenbogen auf der Handablage also quasi Fast ihre Hände in meinem Schoß :D *grins*
Da musste ich auch des Öfteren ihre Hände zurück schieben :D

21.10.2015 07:38 • #14


AnnaF

AnnaF

81
11
14
17
ich hatte das am samstag mit meiner schwiegermutter...die saß steif da und bewegte sich, während ich ihr die nägel modellierte. Noch dazu rutschte sie mit den armen immer mehr nach hinten. aber mehr wie jedesmal "bleib locker", entspann dich" oder "komm bitte mit dem arm weiter vor" sagen geht halt auch nicht :D
Manchmal denk ich, entweder der mensch verkrampft sich ohne dass er es merkt oder er wartet unterbewusst auf den "schmerz", z.b. vom feilen oder fräsen.

13.09.2016 11:24 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung