16

Weihnachtsbäckerei

Hellbabe

Hellbabe

1088
80
87
133
Ich backe leider gar nichts, weil mir einfach die Zeit dazu fehlt....aber immer her mit euren leckeren Rezepten, vielleicht habe ich ja nächstes Jahr ein bischen Zeit dafür *jammer*

LG

Silke

15.11.2011 16:55 • #16


jasmin1989

jasmin1989

428
17
11
1
Zitat von Tina78:
[quote=Uuuuund, scnon versucht?


Ich wollte dir heute auch schreiben:DD

Ich war heute in 2 Supermärkten und nirgends hatten sie Alkoholfreien Punsch. ( Ich bin Schwanger und mein Mann trinkt keinen Alkohol und ich normal auch nicht und im essen mögen wir den Rumgeschmack auch nicht) deswegen kenn ich mich da auch nicht so gut aus=((

Da gibts einen Punschtee geht der auch? oder so einen Verdünnungssaft hätte es auch noch gegeben...

Kannst du mir da was empfehlen? gibt es Alternativen?

15.11.2011 17:02 • #17


nicole42

108
1
Hallo Tina ich habe mir dein Rezept gemopst und gestern ausprob.suuuuuuuuuper lecker,meinem Mann u.Sohn hats auch geschmeckt weil bis auf 3-4 kl. Stückchen ist alles weg.Ich muss morgen noch arbeiten ab Do. gehts dann bei mir los mit backen nehme mir immer vor nur 5-6 Sorten zu backen aber bis ich fertig bin sind es dann 12-15 Sorten (Backen ist meine Leidenschaft).Vielen Dank für das Leckere RezeptVLG Nicole :roll:

15.11.2011 17:04 • #18


Tina78

Tina78


2778
52
16
2
@jasmin
da kann ich dir gar net helfen.
In unserem Herkules haben die auch Kinderpunsch.
In dem teig selber ist ja nur wenig und den Zuckerguss kannste bestimmt mit dem Tee anrühren.

Ich persönlich finde jetzt nicht, das die Schnitten sehr nach Alk schmecken, bis auf den Guss.

Würde dir gerne ne Flasche schicken, aber bis Wien ne Flasche Kinderpunsch?

evtl weiß da noch wer, was man dafür nehmen kann.

15.11.2011 17:09 • x 1 #19


nicole42

108
1
Jallo Jasmin du kannst auch den Tee nehmen, ich würde den nur etwas länger ziehen lassen ,ich habe als Glasur die eine Hälfte mit Schokoglasur gemacht wegen meinem Sohn,ich kann gar nicht verstehen das Du keinen Alkoholfreien Punsch bekommst bei uns in jedem Supermarkt gibts den nennt sich sogar Kinderpunsch,ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.Lg Nicole :wink:

15.11.2011 17:15 • x 1 #20


jasmin1989

jasmin1989

428
17
11
1
Danke Danke werde morgen noch mal genau schauen und mich notfalls mit Tee an die Arbeit machen bin schon so gespannt wie die schmecken:D
Werden dann morgen Berichten=)

Ps:. Ich glaub ich hab den Kinderpunsch vielleicht auch übersehen, so gehts mir leider oft wenn ich was suche... werde morgen dann mal eine Verkäuferin fragen=)

15.11.2011 17:34 • #21


Tina78

Tina78


2778
52
16
2
Bei uns steht der genau neben dem Glühwein, selbe Flasche, selbes Etikett, steht nur Kinderpunsch statt Glühwein drauf. Übersehe den auch oft.

Ansonsten den Tee, brauchst ja nur knapp nen 1/4 Liter. Würde da eben 2 beutel nehmen und wie schon nicole meinte, länger ziehen lassen.

15.11.2011 17:48 • #22


jasmin1989

jasmin1989

428
17
11
1
Ok, vielen Dank nochmal!

15.11.2011 17:51 • #23


nicole42

108
1
Jasmin ich wünsche dir viel Erfolg,berichte uns mal was daraus geworden ist.
So ich hätte auch noch ein ganz leckeres Rezept für Euch, für einen
Gewürzkuchen
125g Butter,250g Zucker,5Eigelb,
125g gem.Haselnüsse,125g ger.Zartbitter- Schokolade,
1TL Zimt,1TLNelken
1TLMuskat,1TLAnis,
8ELMilch,125g Mehl,1TLBackpulver,
5Eischnee,1Prise Salz.
Zub.Butter,Zucker u. Eigelb schaumig rühren,
Nüsse,Schoki,Gewürze,Milch dazugeben,Mehl mit Backpulver vermischt unterheben,5Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen und locker unterheben.
Bei 160C ca.50Minuten backen(Kastenform).
Mit Schokoladenglasur überziehen und mindestens 3Tage durchziehen lassen(in einem Behälter od.Frischhaltefolie) damit sich die Gewürze entfalten können.
Viel Spass beim Backen.Lg Nicole :)

15.11.2011 18:28 • #24


Tina78

Tina78


2778
52
16
2
Hört sich ansich gut an, bin aber kein Anis Fan und Nelken sind auch net so meines.
Ohne die isses bestimmt gut, aber dann isses nur noch Kuchen!

15.11.2011 18:43 • #25


nicole42

108
1
Hi Tina nein ist kein Ding du kannst Anis+Nelken weglassen oder alternativ nur zb.Lekuchengewürz nehmen,ich bin da auch variabel was ich gerade da habe.Lg :wink:

15.11.2011 18:58 • #26


Tina78

Tina78


2778
52
16
2
Das hört sich schon besser an!

15.11.2011 21:04 • #27


Jennyrockt86

Jennyrockt86

118
16
1
1
Hallo

Also bei uns bin ich meistens die , die am backen ist :lol:
Familie meint es schmeckt am besten wenn ich es tue:)


Ich mache zur Weihnachtszeit gerne kleine Knusperhäuschen für mein Neffe und meiner Nichte:)

Ansonsten backe ich gerne: Vanillekipferl,Spitzbuben,Spritzgebäck,Zimtsterne,Lebkuchen,Marzipanstollen,Rumkugeln,Kokosmakronen,Zimtstangen.Schokocookies,Mürbeplätzchen mit einer Nuss-Mandelfüllungen usw

Kommt ganz drauf an auf was ich gerade Lust hab zu backen :)

Liebe Grüße Jenny

15.11.2011 21:31 • #28


Sabsi

15768
144
4
39
Hallo Jasmin,

Kinderpunsch braucht man nicht kaufen.... ist nichts anderes als Tee mit Fruchtsaft und Glühweingewürz.

½ Liter fertig gekochter schwarzer Tee
½ Liter Apfelsaft
½ Liter roten Traubensaft
¼ Liter Orangensaft
2 Zimtstangen und 3 Nelken

miteinander mischen, kurz aufkochen und ziehen lassen. Zucker kann man sparen, da die Säfte süss genug sind.

Wenn man Rumgeschmack will ohne Alkohol.... dann nimmt man von Dr. Oetker die Aromaröhrchen, meine Kids dürfen aus diesem Grund auch meine Rumkugeln essen.

Mit Backen habe ich Anfang November angefangen, mein uraltes Lebkuchenrezept, da brauchen die Lebkuchen 6 bis 8 Wochen zum weich werden, ansonsten gibts bei uns fast nur traditionelles wie Vanillekipferl, Linzeraugen, Zimtsterne, mürbe Kekse, Nuss- und Mandelmakronen, Nussstangen mit Baiser, Pariser Gewürzschnitten, schwarz-weiss-Gebäck, Stollenkonfekt, Hutzelbrot, Haferflockenkeks und Anisbögen...und wenn ich dann noch Lust habe und von den anderen Zutaten das richtige übrig geblieben ist, dann gibts noch Hundehaufen (Zitronat, Orangeat, grob gehackte Nüsse und Schokolade, klein geschnittene getrocknete Aprikosen und Pflaumen mit etwas Honig vermengen und auf Oblaten kleine Häufchen formen und an einem kühlen Ort trocknen lassen).

16.11.2011 02:03 • #29


Sabsi

15768
144
4
39
Besoffen wird man von dem Glühweinkuchen nicht, denn beim backen verdunstet der Alkohol ..... nur der Geschmack bleibt und für die Glasur, kann man statt Glühwein auch ne Zitrone oder Orange nehmen, gibt dem ganzen einen fruchtigeren Geschmack.

16.11.2011 02:27 • #30










Rezepte