Fußnägel gerade oder leicht rund, entzündungen

"

Pediküre & Fusspflege

" beautyfee7, 18.11.2012 11:35.

beautyfee7

Hallo ihr lieben!

Ich habe mal ein Frage zum feilen der Fußnägel.
Bisher habe ich es immer so gemacht, dass ich die fußnägel einfach so geformt habe, dass quasi der free edge teil sich von der Form her am nagelbett orientiert, also der freie nagel einfach überall ca. 1-2mm ist. Dann waren (von der natürlichen Form so vorgegeben) meine Nägel aber immer ein bisschen rund, am großen Zeh noch etwas mehr.

Im Sommer hatte ich dann mal an zwei Stellen eine Entzündung. Wahrscheinlich zu enge Schuhe... Dann hab ich gedacht, es liegt daran, dass meine Nägel nicht ganz gerade sind, das sollten die Fußnägel ja eigentlich sein. Deshalb hab ich sie dann ganz gerad e werden lassen. Dann wurde es aber richtig schlimm. Die Ecken haben mich total gestochen, es tat schon weh und ich hatte die ganze Zeit entzündete Stellen.
Also hab ich die dann wieder so gemacht wie vorher und nachdem die Entzümdung abgeheilt war, war auch gut bis jetzt.

Wie ist es denn nun mit den Nägeln? Müssen die komplett gerade sein oder einfach nur nicht unnatürlich weit in die Ecken geschnitten sein?
Hat vielleicht jemand eine Anleitung oder eine Skizze für mich?
Kann auch ein Foto einstellen, wenn das bei der Beurteilung hilft.

Vielen Dank!
Beautyfee

18.11.2012 11:35 • #1


sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Ich denke wenn du von Natur aus eher runde Fußnägel hast solltest du diese auch leicht rund feilen, nat. wie du schon sagtest nicht sooo weit in die Ecken feilen. So bin ich bis jetzt immer gut gefahren, bei mir ist es auch so das es dann weh tut wenns gerade ist. Hoffe es hilft dir irgendwie weiter!

18.11.2012 13:04 • #2



Hallo beautyfee7,

Fußnägel gerade oder leicht rund, entzündungen

x 3#3


Nicki !!!

17
2
Hallo !
also ich hatte auch die letzten zwei jahre meine Fußnägel mit Frensch, daher hatte ich sie mir das ertse mal machen lassen, um zu schauen wie ein Profi arbeitet, sie hatte mir sie auch eher rund gemacht und daran habe ich mich auch beim selber machen gehalten. Damit bin ich bis jetzt immer gut zurecht gekommen !

21.11.2012 10:24 • #3


Heaven

Heaven

1090
101
19
9
Fußnägel soll man eigentlich gerade feilen/schneiden. Wenn man sie rund formt, wachsen sie schneller ein.
So habe ich es in meiner Ausbildung gelernt.

21.11.2012 11:30 • #4


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
106
ich hab auch das Problem mit leicht "drückenden" Zehennägeln, die ziemlich dick sind und sich zudem noch einrollen. Bei der Fusspflege wurde mir empfohlen, die Nägel gegen das Einrollen dünner zu feilen und sie nur so weit zu kürzen, das immer noch sie über die seitlichen Nagelränder heraus gehen. Kürze ich die so, das das Ende noch "im Fleisch" ist, hab ich wieder schmerzhafte Druckstellen. Daher hab ich "lange" Zehennägel, worunter zwar die Socken schneller leiden, aber lieber die, als meine Füße :-)
Ein Nagelweicher und gute Pflege (verhorntes und alte Hautrestchen aus den Nagelrändern entfernen) helfen auch ein wenig und seit ich es mal mit einer Modellage probiert hab, hab ich das Gefühl, das sich die Nägel nicht mehr ganz so einrollen - das kann aber auch Einbildung sein - jedenfalls fühlt es sich mit Gel drauf entschieden besser an :-)

21.11.2012 12:20 • #5


Axel

9
4
4
Hallo beautyfee,

trotz der weit verbreiteten Lehrmeinung, Fussnägel sollten grade und eckig gefeilt werden, halte ich meine eher etwas rund. Solange es keine Probleme mit dem Einwachsen gibt, ist die Form ja auch so etwas wie Ansichtssache.

Das Foto zeigt meine aktuellen Zehen mit frischen Gel pure red von Jolifin, mein Favorit.

Grüße

Axel
Zehen, rund gefeilt mit Pure-Red-Gel Fußnägel gerade oder leicht rund, entzündungen in Pediküre Foto0114a.jpg
Zehen, rund gefeilt mit Pure-Red-Gel
2300 28.22 KB

01.12.2012 15:43 • #6


beautyfee7

Danke für die antworten!
Also mein nägel sind noch viel gerader als die von dir, axel. Die sehen aber sehr gut aus, mit der roten farbe!

@sunnymarie: wie bekomme ich denn die verhornte haut in den nagelrändern weg, ohne die gesunde zu schädigen oder ein wuchern der haut zu provozieren?

01.12.2012 21:34 • #7


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
106
ich hab dafür so ne Art Zahnarztinstrument bei Ebay gekauft mit einer Spitze an einem Ende und ner Art Feile am anderen... damit kann man vorsichtig all die alte Haut rauskratzen, wenn die nach nem schönen Bad oder Fussbad gut eingeweicht ist..

Guck mal hier, da wirst du bestimmt fündig - die haben auch noch mehr brauchbares wie Propusher und sowas im Angebot :-)
http://stores.ebay.de/Ausverkauf15/Nage ... 513&_pgn=1

02.12.2012 00:53 • #8


MissSunshine

3
1
Ich würde die Nägel so feilen, dass du eben keine Druckstellen hast. Ich selbst habe meine auch leicht abgerundet.

02.12.2012 16:16 • #9



Hallo beautyfee7,

x 4#9










cron