Meisterschaftskriterien

"

Kurse, Workshops & Weiterbildung

" Gast, 04.09.2007 22:23.

Nails

Nachfolgend einige Tipps und Technikpunkte, nach denen die Jury der Meisterschaften im Nail- Design besonders exakt beurteilen wird.

Pro Bewertungskriterium stehen 10 Punkte zur Verfügung , die Höchstpunktzahl ist 100

FORM
Es gibt keine Formvorschrift, jedoch müssen die Fingernägel beider Hände durchgehend die einmal gewählte Form aufweisen.

LÄNGE
Die gewählte Länge muss exakt und ohne Abweichung bei allen Nägeln gleich sein.

TIP
Perfektes ansetzen, kleben der Tips, ohne Luft und Zwischenräume. Bei Schablonennägeln das richtige Ansetzen.

C-KURVE
Beim Nagelaufbau sollte der höchste Punkt an allen Nägeln an der gleichen Stelle sein, Betrachtung von der Seitenansicht.

RÄNDER/SPITZEN
Keine Nagelreste in Nagelbettrand mit fließend gearbeitetn Übergang zum Naturnagel. Die Ränder sollten zum Nagelbett dünner gearbeitet sein. Sauberer Nagelbettrand ohne Rückstände oder Staubreste und ohne Verletzungen. Die Spitzen sollten eine gleichmäßige Stärke aufweisen, von der Frontansicht gesehen.

MATERIAL-VERARBEITUNG
Es dürfen keine Materialreste wie z.B. Kleber, Feilstaub oder Öl, bei Schablonennägeln Material, unter den Nagel vorhanden sein. Es dürfen keine Blasen zu sehen sein, vom Mond bis zur Smile Line sollte eine durchgehende rosa Farbe des Nagelbetts, ohne Flecken zu
sehen sein.



SEITENLINIEN
Die Seitenlinien müssen gerade sein, kein Bogen im freien Bereich, mit dem Nagelbett bündig. Die Seitenlinien werden links und rechts kontrolliert.

OBERFLÄCHE
An der Nageloberfläche dürfen keine Feilspuren sichtbar sein. Maximal gearbeitet ist ein wie Glas glänzender Nagel.

LACK
Perfektes Lackieren der Nägel eine Hand, einheitlicher Beauty- Lack, lückenloses lackieren.
Kein Farbverlauf in die Nagelhaut oder den Nagelwall hinein, gleichmäßig auslackierte Seitenlinie rechts und links, Lackverlauf muss gleichmäßig im Farbauftrag und Farbverlauf sein. Die Lackoberfläche soll völlig gleichmäßig und hochglänzend sein.

GESAMTBILD
Passt die gewählte Form und Länge zur Hand bzw. zum Nagel der Trägerin?

Wurden professionelle Nägel laut Ausschreibung gearbeitet?

Durch die Arbeit entstandene Verletzungen und Rötungen fließen in die Bewertung mit ein.

04.09.2007 22:23 • #1






Kurse, Workshops & Weiterbildung