2

Nicht mehr kosmetisch?

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" Jane_Nails, Vor 3 Stunden.
Jane_Nails

Jane_Nails

5
1
5
Hi!

Ich hab da ne Frage. Ich mache ja schon lange Nägel und bin bewandert in dem Thema. (Schulungen, Studio, ect, alles durch) leider nicht, wenn es um Press On geht. Gehören die nicht mehr zur kosmetischen Abteilung? Weil viele die verkaufen, ohne im kosmetischen Bereich zu sein. Als ND in einem Studio arbeite ich ja an Kunden. Hygiene wichtig. Aber bei Press on Nails, wenn ich sie nur erstelle (da natürlich auch) aber wie sieht es mit Gewerbe aus? Muss ich ein Kosmetischen GS haben?

LG.

Vor 3 Stunden • #1


NCS

NCS

385
5
5
244
Ich denke, es kommt schon darauf an, was derjenige als Tätigkeit im GS stehen hat.
Man kann seine angemeldete Tätigkeit so grob fassen, dass es durchaus erlaubt ist, Wecker und Press Ons gleichzeitig zu verkaufen. Da muss ja nur so was drin stehen wie "Vertrieb von Restposten aller Art" z.B und schon kannst du Waren jeglicher Art vertreiben.
Ich hoffe, ich hab jetzt richtig verstanden, worauf du hinaus wolltest.
Kannst du mal einen konkreten Link schreiben, wo es so ist, dass es in deinen Augen nichts mit Kosmetik zutun hat?

Vor 57 Minuten • #2



Hallo Jane_Nails,

Nicht mehr kosmetisch?

x 3#3


Jane_Nails

Jane_Nails


5
1
5
Hallo und erstmal danke. :)

Nein, so meinte ich das nicht. Die Frage war, weil es einige ohne Kosmetik verkaufen. Als Schmuck oder Zubehör. Auch auf Amazon findet man es nicht immer unter Kosmetik. Ich meine, muss ich ein Gewerbe für Kosmetik haben? Oder reicht mein jetzigen wo ich Schmuck erstelle?

Vor 54 Minuten • #3


NCS

NCS

385
5
5
244
Achso. Jetzt versteh ich es.
Du musst es als Tätigkeit im Gewerbeschein stehen haben, dass du kosmetische Waren vertreibst.
Oder die Tätigkeitsbeschreibung im GS so grob fassen, dass du alles vertreiben darfst.

Vor 52 Minuten • #4


Jane_Nails

Jane_Nails


5
1
5
Ich habe Schmuck und Deko drin stehen. Handgefertigt. Bei uns habe ich ja nachgefragt, aber dem Amt ist das wohl egal. Die wissen nicht mal was das ist. Solange nicht am Kunden gearbeitet wird, ist ihnen das wohl Latte. Außer, wenn es um Cremes oder so geht. Aber Nageldesign wird hier eh belächelt.

Danke für deine Hilfe :)

Vor 44 Minuten • #5


NCS

NCS

385
5
5
244
Gibt ja nicht nur Gewerbeamt. Ich weiß nicht, ob dem Finanzamt dann auch so egal ist, wenn die mal ne Betriebsprüfung machen und du hast Sachen verkauft, die gar nicht im GS drin stehen.
Ich würd es lieber eintragen lassen.

Vor 41 Minuten • x 1 #6


Jane_Nails

Jane_Nails


5
1
5
Gut. Da werde ich auch noch mal fragen. Die Ämter sind hier ziemlich bescheiden ... Solange die ihr Geld bekommen ist denn vieles egal. Selbst als ich Steuererklärung machte, kam von denen "haben sie denn wenig verdient?" Als ich bejahte und ihnen die lächerliche Summe nannte, hat er gemeint, warum ich das dann überhaupt erwähne. Ämter hier .... naja ...

Danke. Ich werde mich noch mal beim Finanzamt wenden und es abklären.
Ist halt doof, dass ich kein Homestudio mehr eröffnen kann. Und dann die Allergie auf Resin .... :(
Nur pech momentan.

Vor 34 Minuten • #7


NCS

NCS

385
5
5
244
Zitat von Jane_Nails:
Ist halt doof, dass ich kein Homestudio mehr eröffnen kann.

Darf ich fragen wieso kannst du kein Homestudio mehr eröffnen kannst?

Vor 17 Minuten • #8


Jane_Nails

Jane_Nails


5
1
5
Kein Platz mehr.
Vor ein paar Jahren in einer Wohnung eigenes Zimmer. Hier mit Kind unmöglich.
Kein Platz mehr daher möchte ich Press On verkaufen. Und auch durch Krankheitsbedingte
Gründe könnte ich das wohl auch nicht mehr.

Vor 13 Minuten • #9


NCS

NCS

385
5
5
244
Das ist blöd.
Ich würd es einfach im GS ergänzen lassen, dann bist du auf der sicheren Seite und hast Ruhe. Ist ja kein großer Aufwand und so teuer ist es auch nicht. Wer weiß welchen peniblen übermotivierten Beamten man in ein paar Jahren in irgend einem Amt sitzen hat, der sich dann doch daran stört. Schließlich können die ja die Unterlagen der letzten 10 Jahre einfordern und da wechseln auch schon mal die Sachbearbeiter.
Wir haben jetzt in 3 Jahren schon den 3. Sachbearbeiter beim FA und jeder holte alte Kamellen raus, die mit den Kollegen vorher eigentlich schon geklärt schienen.

Vor 5 Minuten • x 1 #10



Hallo Jane_Nails,

x 4#10