1

Paleo Ernährung?

"

Small Talk, Plauderecke & Offtopic

" Sinnfrei, 09.06.2015 06:33.
Sinnfrei

Sinnfrei

59
9
20
Morgen ihr Verrückten :'D

Im Moment hör ich ganz oft und ganz viel von der Paleo Ernährung / Steinzeit Ernährung. Ich überlege, ob das nicht evtl etwas für mich ist. Ich will jetzt nich unbedingt abnehmen, sondern einfach gesünder leben bzw das Essen in meinem Leben. Andererseits liest man auch immer wieder das es sehr teuer und umständlich sein soll..

Hat von euch einer schon damit Erfahrung?

09.06.2015 06:33 • #1


Pantalaimon

32
3
Ja ich hab das mal 9 Monate gemacht. Hab dabei 14 kg abgenommen. Am Anfang war es echt schwer für mich als Nudeljunkie aber nach der Eingewöhnung hab ich mich sehr wohl gefühlt. Dann kam der Urlaub und da war es vorbei ;-)

09.06.2015 07:47 • #2



Hallo Sinnfrei,

Paleo Ernährung?

x 3#3


Sinnfrei

Sinnfrei


59
9
20
War das einkaufen der Lebensmittel sehr viel teurer oder pendelt sich das aus, weil man ja dafür einige andere Produkte nich mehr kauft?

14kg? Is ja wahnsinn! Respekt dafür!

09.06.2015 08:16 • #3


Pantalaimon

32
3
Ja war auf jeden Fall teurer. Nudeln und Brot sind schon ziemlich günstig. Fleisch im Gegenzug ist teurer. Kann aber sein dass ich da nicht ganz repräsentativ bin weil ich nicht viel Gemüse mag aber viel Fleisch gegessen habe

09.06.2015 08:26 • #4


Sinnfrei

Sinnfrei


59
9
20
Mh okay. Ich werd nochmal in mich gehen. Danke Dir!

09.06.2015 09:00 • #5


Glitzi Steffi

Glitzi Steffi

636
5
10
261
das hört sich interessant an. so ein paar pfündchen hab ich schon abzugeben... wie funktioniert das? braucht man starkes durchhalteverögen? und ist es sehr aufwendig?

09.06.2015 09:10 • #6


Pantalaimon

32
3
Schau mal hier da bekommst du viele Infos
http://www.urgeschmack.de/die-paleo-dia ... leo-diaet/

09.06.2015 09:15 • #7


Sinnfrei

Sinnfrei


59
9
20
Ich glaube das das wirklich schwierig ist am Anfang auf die ganzen kleinen Sünden zu verzichten. Aber es gibt bisher keinen, von dem ich es gelesen hätte, dass die Leute sich nicht besser, fitter und gesünder gefühlt haben. Viele nehmen das eben auch zur Diät weil damit die Pfunde purzeln aber man muss sich komplett umstrukturieren... Einkaufen, kochen usw.

Den Link fand ich gut: http://www.paleo360.de

09.06.2015 09:40 • #8


Nimfa

Nimfa

522
7
20
170
Meine Tochter hat letzte Woche das Buch dazu gekauft, u da steht das man nur Naturprodukte essen darf (Fleisch von freilaufenden Tieren mit Naturnahrung, Milch nicht pasteurisiert und homogenisiert und so weiter), bio Gemüse. Fleisch kostet 40€ bei uns im Reformhaus, also schon ziemlich teuer. Aber wenn ich überlege das wir in Russland ein ganzes Jahr den Schwein gehalten haben bis es groß war und hier ist er doppelt so groß schon in in 3 Monaten, dann weiss ich auch nicht ob das das richtige für unseren Körper ist. Schmecken tut es auch anders .

09.06.2015 09:47 • #9


Sinnfrei

Sinnfrei


59
9
20
Aber es gibt dann auch einfach weniger Fleisch oder? Vllt kann man es ja auch nich zu 100% umsetzen sondern eben soweit wie man kann... Ich bin mir noch ziemlich unsicher weil ja auch das Umfeld irgendwie mit spielen muss oder man dann nich so essen kann wie man es sonst gemacht hab (zb Geburtstage, oder Mittagessen bei Verwandten etc)

09.06.2015 11:30 • #10


Glitzi Steffi

Glitzi Steffi

636
5
10
261
naja...aufläufe und kuchen usw sind auf jeden fall gestrichen...

09.06.2015 11:41 • #11


Glitzi Steffi

Glitzi Steffi

636
5
10
261
@Pantalaimon danke für den link

09.06.2015 11:42 • #12


Nimfa

Nimfa

522
7
20
170
Meine Tochter hat schon paar Rezepte aus dem Buch nachgekocht , also schmecken tut es schon

09.06.2015 11:55 • x 1 #13



Hallo Sinnfrei,

x 4#13









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag