5

Wurzeln ? Was tun?

"

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege

" LostGirl, 09.01.2014 20:51.
LostGirl

LostGirl

244
15
1
So ich hab auch einkleines Problemchen mit der Nagelhaut bzw mit den daraus enstehnden Wurzeln. Ständig bekomm ich die ich kann cremen und ölen wie ich will eslöst sich immer ein stückchen unr reist dann der pfalsz endlang hoch. Ständig belib ich hängen manchmal verletz ich mich auch in dem ich die Wurzel weg reisse.

Hat jemand rat?

09.01.2014 20:51 • #1


lavendelchen

lavendelchen

1394
69
12
2
hi du magst uns mal ein bild davon schicken

09.01.2014 23:17 • #2



Hallo LostGirl,

Wurzeln ? Was tun?

x 3#3


LostGirl

LostGirl


244
15
1
wenn meine kamera die einfangen könnte das sind halt ganz feine hautstreifen der nagelhaut...

09.01.2014 23:28 • #3


Xerhadryes

99
2
Das Problem kenne ich! Ich habe ein Zeug aus dem DM geholt, von P2, welches eigentlich "Nahrung für die Nägel" sein soll, wenn ich das benutze reduzieren sich diese verdammten Hautabreißer.. das Zeug heisst: "XXL Grow Power" von gesteigerten Wachstum merke ich nichts, aber die Haut um den Nagel ist weich und gepflegt, ohne das man ölige Finger bekommt.

Die verhornten Hautstücke, insofern sie einreißen, tun saumäßig weh... kenne ich zu Genüge... ich schneide die immer mit einer sehr präzisen Bastelschere oder einer, eigens dafür geholten, Nagelschere ab, da kann man sonst leider so gut wie nichts tun... wer eine Lösung wüsste wäre mein/e Held/in!

10.01.2014 00:06 • x 1 #4


LostGirl

LostGirl


244
15
1
ahh danke für den tip .. ja es nervt besonders im winter isst es schlim schon als kind litt ich drunter. Aussem budelkasten gekommen udn alle finger hatten diese einreisser meist blutig.. hatte oft deswegen vereiterte finger

10.01.2014 00:10 • #5


ME86

738
45
7
Was ich auch wirklich gut finde - hatte den Tip hier mal auch wegen meiner aufplatzenden Haut an den Fingerknöcheln bekommen - ist Kaffeesatz als Maske. Ist zwar schon ein bisschen eklig, diese Pampe, aber es hilft mir wirklich. Auch für die Nagelhaut. Kenne dieses Problem nämlich schon auch. Wenn auch komischerweise weniger, wenn ich Kunstnägel habe. Kann dir aber auch nicht erklären warum.. :oops:
Aber das mit dem Kaffeesatz würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall mal testen! Am Besten abends vorm einschlafen so 10 Minuten einwirken lassen, abwaschen, Hände und Nagelhaut gut eincremen und ab in's Bett!

10.01.2014 00:12 • x 2 #6


LostGirl

LostGirl


244
15
1
uha danke nun muss ich nur wem finden der kaffe bei uns trinkt lol

10.01.2014 00:16 • #7


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1509
Die Fitzelchen mit einer ganz spitzen Schere abschneiden und viel ölen, mit Mandel- oder Olivenöl, am besten über Nacht mit Baumwollhandschuhen drüber, so bin ich meine losgeworden.

10.01.2014 00:20 • x 1 #8


LostGirl

LostGirl


244
15
1
baumwollhandschuhe okay das probier ich mal aus weil ölen so hatte wenig erfolg

10.01.2014 00:27 • #9


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1509
Nachtrag:
Ich nehme an, du meinst die Hautfetzchen, die sich rund um den Nagel bilden können?

Oder etwa Nietnägel? das wären dann Verletzungen direkt an der Nagelhaut, die dann hochstehen und auch wehtun...
LG Jane

10.01.2014 01:32 • #10


LostGirl

LostGirl


244
15
1
nietnägel das mein ich genau wust nit mehr wie die hiessen

10.01.2014 01:49 • #11


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1509
Bei Nietnägeln kommts auf die Nagelhautpflege an.
Die Nagelhaut kann hart werden und verhornen. Der Nagel wächst, die Nagelhaut ist zu unflexibel zum mitrutschen und reisst dann, mal sehr einfach ausgedrückt.
Wichtig ist als Prophylaxe, die Nagelhaut zu pflegen.
1. regelmässig nach dem Baden oder duschen, wenn sie also weich ist, zurückschieben.
Meist gehts mit dem Handtuch, sonst Orangenholzstäbchen
2. Pflegen pflegen pflegen, am besten mit naturreinem Öl (steht oben schon), guter Nagelcreme oder Nagelöl
auf jeden Fall ohne Paraffinum liquidum.
Wenn die Haut gerissen ist und der Nietnagel hochsteht, vorsichtig abschneiden. Ich weiss, an der Nagelhaut soll nix geschnitten werden, aber wenn der Nietnagel mal da ist, dann einreisst, blutet, dann tut das weh und kann sich entzünden, also Ausnahme: vorsichtig abschneiden und dann entweder:
wenns schon geblutet hat, desinfizieren und Heilsalbe drauf.
Wichtig ist eben, die Nagelhaut weich und geschmeidig zu machen oder zu halten, ölen und über Nacht Handschuhe drüber hilft.
LG Jane

10.01.2014 02:14 • x 1 #12


LostGirl

LostGirl


244
15
1
Wie gesagt zurückschieben und ölen oder cremen mach ich regel mässig reicht aber nichts, schneiden hilft auch nicht weil immernoch ein kleines stück absteht und sobald du wieder hängen bleibst haste das dielma .. ich habs nicht andauernt aber es gibt so zeiten grad im Winter wos vermehrt doch auffällt. schaut auc nicht schön aus wenn man gard nen schöne neue Modelage hat ....

10.01.2014 22:10 • #13



Hallo LostGirl,

x 4#13