6

Dehydrieren

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" florian, 21.10.2007 17:42.

florian

311
30
1
Was haltet ihr vom Dehydrieren mit 95 %tigem Alkohol ?

LG Kerstin

21.10.2007 17:42 • x 1 #1


nagelsuite

nagelsuite

15
1
Nicht schlecht, aber ein Dehydrator sollte idealerweise auch entfetten. Also bisschen Aceton oder Ethyl Acetat reinjodeln ins Fläschen.
Dann klappt das.

Enrico

21.10.2007 17:57 • #2


florian


311
30
1
Juti. ,mach ich Enrico. Danke für den Tipp.

LG Kerstin

21.10.2007 18:57 • #3


Traumangela

Hallo,

Ich habe vor 20 Jahren schon mit diesem Gemisch (Aceton und Iso) als Dehydrator gearbeitet und seither misch ich das immer selber.

Das Ethylacetat ist ein chemischer Auszug aus Essigsäure und Ethanol ( Genussalkohol).

Primer ist im Prinzip genau das gleiche, riech mal drann !!

Ich finde nur schonender zum Nagel ist das eigene Gemisch.
Natürlich mit Vorsicht wie bei allem, Zellette nur anfeuchten und die Restfeuchtigkeit reicht immer noch für alle Nägel.

Liebe Grüsse

22.10.2007 00:02 • #4


Voodoomaus

Voodoomaus

70
2
Ich mische mir das auchselber.. Trage es mit dem Pinselfläschen auf, wie einen Primer

31.12.2007 23:24 • #5


datura275

datura275

76
10
Ich mische 50%Aceton und 50%Iso

Klappt wunderbar!!!!!
:lol:

03.01.2008 21:26 • #6


sweetybaby

sweetybaby

98
2
Hallo!
Ich versteh das alles irgendwie nicht! Es wird immer gesagt, man soll auf acetonfreien Nagellackentferner zurückgreifen, dann aber behandelt ihr die Nägel doch wiederum mit Aceton! Wo ist da die Logik??

Lieben Gruß
Anna

21.03.2008 17:36 • #7


drew

34
3
Man braucht aceton um den nagel zu entfetten und deshalb ists drin.

22.03.2008 01:52 • #8


sweetybaby

sweetybaby

98
2
@ drew: Das Aceton zum entfetten gedacht ist, das ist mir schon klar! Doch ist deine Erklärung nicht die Antwort auf meine Frage!

22.03.2008 03:10 • #9


Trici

Trici

301
22
Hallo,

ich habe es so gelernt, dass der Dehydrator nur! auf den Naturnagel aufgetragen werden darf. Er darf weder mit der Nagelhaut, noch mit der Modellage in Berührung kommen und dient zum Austrocknen des Nagels.

Aceton löst eine Modellage (hat unsere Kursleiterin auch benutzt, um falsch geklebte Tips wieder vom Naturnagel zu lösen) und deshalb sollte auch nur acetonfreier Nagellackentferner benutzt werden.

Da der Dehydrator nur auf den Naturnagel darf, ist es von meinem Verständnis daher dann auch logisch, dass dort Aceton enthalten sein kann. Der Dehydrator wird / darf auch nicht zum Entfernen des Schwitzschicht verwendet werden, sondern der Cleaner.

So, ich hoffe es war alles richtig, wenn nicht bitte mich korrigieren, ich lerne auch gerne dazu...

LG
Trici

22.03.2008 15:47 • #10


Traumangela

Hallo Trici,

hast Du vollkommen richtig erklärt, dem gibt es nichts hinzuzufügen.

Ein Dehydrator darf nur auf den Naturnagel und hat woanders nichts zu suchen.

Zum Entfernen der Schwitzschicht, kann man zwar ersatzweise Nagellackentferner dann aber nur einen ohne Acetonverwenden oder jeden anderen x-beliebigen Alkohol, meinetwegen auch Vodka oder Whisky,
Ist im Nagellackentferner Aceton enthalten würde der den Nagel matt machen und der Glanz wäre somit wieder weg.

Ein Dehydrator wie oben beschrieben, funktioniert ähnlich wie ein Primer, nur ohne Ethyl Acetat. Er trocknet nur díe Nageloberfläche damit eine Modellage besser haftet.

Liebe Grüsse

22.03.2008 23:25 • #11


sweetybaby

sweetybaby

98
2
Danke!
Jetzt ist die Logik nachvollziehbar!

LG

30.03.2008 23:10 • #12


Petra

445
14
1
Nehmt Ihr zum mischen das 99% Iso?
:)

01.05.2008 13:27 • #13


Traumangela

Ich nehm seit 27 Jahren nichts anderes.

Grund im 70%igen ist Wasser enthalten und das zieht in den Nagel ein, der Alkohol verdampft, man denkt der Nagel ist trocken und hinterher wundert man sich warum es zu Liftings kommt.

Liebe Grüsse

01.05.2008 14:31 • #14


fingerzeig

159
20
39
1
War jetzt in der Apotheke und haben mir Aceton und Iso sofort gemischt gekauft. Der Apotheker muss natürlich fragen wozu ich das brauche, also habe ich es ihm erklrt obwohl es mir schon klar war das er damit nichts anfangen konnte. So nun hat er mir aber gesagt das dieses Gemisch natürlich Explosiv ist, das war ja klar aber er meinte auch das es Krebserregend wäre. Habt ihr davon schon mal etwas gehört, er hat mich richtig verunsichert. Wollte das jetzt gleich bei einer Kundin anwenden.

Vielen Dank für Eure antworten.

02.05.2008 10:12 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps