9

Pflegeanleitung für Kunden / richtiger Umgang mit Kunstnägel

Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
tolle Anleitung..nur 1 Wort gefällt mir nicht....
der Naturnagel wird auch nach noch so fachgerechter Ablösung eine zeitlang weich, dünn und empfindlich sein.
Das raus, dann ist sie super... denn dünn sind sie nicht,wenn sie richtig behandelt wurden ;-)

12.08.2012 10:37 • #16


Ic3angel

Ic3angel

123
9
10
ich dachte das der nagel aber nicht atmet weil horn und daher kein sauerstoff braucht sondern eigentlich licht zum wachsen? welches ja durch die modellage nur bedingt auf den NN trifft ........

12.08.2012 12:01 • #17


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
@Ice.. ich verstehe jetzt deine Aussage im Bezug auf die Anleitung nicht..
Den Sauerstoff braucht der Nagel um das Keratin auszuhärten,sonst wird er weich...

12.08.2012 15:40 • #18


r1co

5
Danke für die Anleitung

02.10.2012 16:04 • #19


sophia_ffm

319
10
4
Muss mal Flimmerkiste ergänzen.

Erst wenn sich der Naturnagel vollständig erneuert hat, wird er wieder so wie er vor der Erstmodellage war.

Das würde ich auch raus nehmen sonst rechnen die Kundinnen mit Monatelangen Schmerzen der Fingernägel.
Wenn man den Nagel aber richtig und schonend vorbereitet und die Modellage nicht abreißt dann dauert es nur einige Tage bis der Nagel wieder hart ist und sich gut anfühlt.

@Ice ich weiß auch nicht ob ich richtig verstanden habe was du sagen wolltest also ich erklärs mal kurz:

Der Nagel atmet nicht! Er besteht aus Keratin und die oberste Schicht wird erst an an der Luft hart. Durch die Modellage kommt kein Sauerstoff mehr an die Nägel und sie werden weich, wenn die Modellage aber entfernt wurde, dauert es nur einige Tage bis der Nagel wieder hart wird. Außer man hat bei der NN Vorbereitung den NN nicht leicht anmattiert und nur den glanz entfernt sondern sich die oberste Schicht vom Keratin runter gefeilt bis zu mittleren Schicht die aus Weichkeratin besteht, diese wird nicht hart und in dem Fall muss der beschädigte Teil des Nagels komplett raus wachsen um nicht mehr dünn, empfindlich und weich zu sein. Dass kann einige Monate lang dauern.

Liebe Grüße

03.10.2012 00:29 • x 1 #20


Buffy1981

8
Tolle Anleitung , leicht verständlich :)

23.10.2012 18:29 • #21


biebe02108

5
super; vielen Dank

02.11.2012 14:25 • #22


Chimbon

5
1
Sehr gute Anleitung. Vielen Dank!

04.12.2012 14:09 • #23


Micha1989

5
Super, vielen dank

24.01.2013 19:06 • #24


Irini2013

443
5
Danke für deine Mühe, und vielen Dank für die Anleitung

24.01.2013 19:30 • #25


Sabwen

5
Das Forum ist echt super! Ich habe schon soviele hilfreiche Tips gesehen. Besser als 1000 Schulungen

27.01.2013 16:48 • #26











Kunden, Marketing & Werbung