4

Unbekannte Nagelkrankheit, kann man noch was tun?

"

Nagelkrankheiten

" DahEvilGirl, 19.05.2016 00:36.
DahEvilGirl

DahEvilGirl

2
1
Hallo meine lieben.

Ich habe mich hier mal angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß...

Seit ich denken kann, habe ich keine Nägel an meinen beiden Daumen.. Ich bin das gewohnt allerdings würd ich mir so gerne mal Gelnägel machen lassen nur es sieht sehr doof aus wenn an zwei Fingern nichts ist... Allerdings weiß auch kein Facharzt weiter, was für eine Krankheit das sein könnte. Meine Mutter und meine Schwester haben dasselbe Problem wie ich, allerdings haben sich bei den beiden die Nägel nachträglich ausgebildet. Nicht komplett aber es sind welche da... Allerdings ist es bei mir bisher nicht der Fall und dementsprechend glaube ich, dass auch nichts mehr kommen wird was das angeht :(
Vielleicht hat einer von euch einen Rat für mich was ich tun kann denn auf Dauer belastet es mich schon, jedes Mal den Blicken und Fragen anderer ausgeliefert zu sein.

Ich häng einfach mal ein Bild von meinem Daumen an, damit ihr es sehen könnt...

Liebe grüße
DahEvilGirl
Daumen Unbekannte Nagelkrankheit, kann man noch was tun? in Nagelkrankheiten 14636109027661349477114.jpg
Daumen
153 32.17 KB
Im Vergleich mal die anderen Nägel... Unbekannte Nagelkrankheit, kann man noch was tun? in Nagelkrankheiten 14636111450621614149683.jpg
Im Vergleich mal die anderen Nägel...
150 24.38 KB

19.05.2016 00:36 • #1


sonne_w_75

sonne_w_75

2412
72
283
668
wenn es keine verletzung war und in deiner familie bekannt ist wird es wohl genetisch sein. Man kann eine nagelprothese mit gel machen. Das machen erfahrene nageldesigner und podologen.

19.05.2016 08:39 • x 2 #2


Tatjgnom

287
6
99
Das tut mir echt leid für dich!
Jeder, der mal geknabbert hat kann dich glaube ich verstehen. Ich bin wirklich kein Fachmann, aber ich weiß es gab hier im Forum schon mal so was in der Art. Ich glaube irgendwas mit "Nagelrekonstruktion"?!
Ich bin mal gaaaanz vorsichtig und wage zu behaupten, dass man da schon Gelnägel machen kann (weil a Dauerzustand und b nicht Ansteckend, gehe ich jetzt mal von aus).
Aber das würde nur eine wirklich gut und erfahrene Nageldesignerin mit spezieller Ausbildung schaffen da der Nagel ja komplett aus dem Nichts aufgebaut wird.
Warte mal was die Anderen dazu sagen, ich denke jemand wie Sonne oder Hellbabe können dir hier eher was konkretes zu sagen.
Aber was auf keinen Fall schaden kann ist immer wieder, eine zweite Meinung beim Arzt einholen.
Drücke dir die Daumen, dass du Hilfe bekommst bei deinem Problem.

19.05.2016 08:45 • #3


Tatjgnom

287
6
99
Hi hi, die Sonne war schneller als ich!

19.05.2016 08:46 • x 2 #4


DahEvilGirl

DahEvilGirl


2
1
Gut dann werde ich mich schonmal umhören wo es in Umgebung Köln was geben könnte. <3

19.05.2016 12:59 • #5


Ginger

Ginger

8089
103
68
2729
oh je, du arme, das tut mir leid :(
ich gehe auch davon aus, dass es genetisch bedingt ist.
und es ist ja zum glück ein bisschen was da, deshalb schließe ich mich an: man kann da bestimmt was machen. drücke dir die daumen, dass du jemanden erfahrenen findest. podologe ist keine schlechte idee.

mich wundert nur, dass kein arzt was dazu sagen kann...
in meiner schulung damals habe ich schon davon gehört, dass es finger gibt, an denen kein bis kaum ein nagel ausgebildet sein kann. "aplasie" wurde es genannt.

wünsche dir viel erfolg bei deiner suche und wenn du magst, kannst du ja gern hier von deinen (hoffentlich positiven) erfahrungen berichten :wink:

19.05.2016 14:00 • #6











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelkrankheiten