6

Welche Modellage ist hier machbar/sinnvoll ?

"

Nägel kauen / Nagelbeißer

" Drops78, 22.01.2017 19:42.

Drops78

12
3
3
So, dann starte ich mal mein erstes eigenes Thema hier...
Ich habe ja von Kind an Nägel gekaut und obwohl ich das jetzt seit einigen Jahren nicht mehr mache, sieht man meinen Fingern das wohl noch an. Außerdem knibbele ich leider immer noch hin und wieder, wenn ich irgendwelche störenden Nagelhautstellen erwische :-(
Ich habe schon ein paar Mal künstliche Nägel machen lassen, aber leider nie lange beibehalten (aus verschiedenen Gründen).
Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben worauf ich achten sollte? Oder gibt es etwas was grundsätzlich nicht zu empfehlen ist bei solchen Nägeln? Nachdem was ich nämlich hier schon alles gelesen habe, hat mich mein Eindruck, schlecht beraten und behandelt worden zu sein, wohl nicht getäuscht. Aber ich habe schlichtweg keine Ahnung, nur halt den Wunsch nach dauerhaft schönen Nägeln.
Was ich angefangen habe, ist meine Nägel mit einer Glasfeile gerade zu feilen (vor dem Duschen) und nachher die Nagelhaut zurückzucshieben. Außerdem benutze ich jetzt Nagelöl und "Sililevo"Nagelserum , creme meine Hände regelmäßiger ein und versuche mehr zu trinken ;-)
Ich merke aber noch keine Verbesserung.
Ich hänge mal Bilder an, auch wenn's nicht gerade schön ist.
LG Drops
linke Hand aktuell Welche Modellage ist hier machbar/sinnvoll ? in Nägel kauen 20170122_173025.jpg
linke Hand aktuell
181 44.46 KB
rechte Hand aktuell Welche Modellage ist hier machbar/sinnvoll ? in Nägel kauen 20170122_173104.jpg
rechte Hand aktuell
181 40.34 KB

22.01.2017 19:42 • #1


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Was ich dir gleich am Anfang sagen kann ist das deine Nägel überhaupt nicht schlecht aussehen....ich habe schon weit aus schlimmere gesehen :)
Deine Pflege ist schon richtig....du solltest jeden Abend deine nagelhaut schön mit Öl einmassieren damit die Hornhaut an den Seiten weniger wird ....am besten Olivenöl ;)
Möchtest du dir denn wieder eine modellage machen lassen? Dann würde ich nicht zu lang verlängern lassen aber eine Art mandelform damit du nicht knibbeln kannst :)

22.01.2017 20:20 • x 4 #2


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Hallo Drops,

ich finde auch nicht, dass Deine Finger soo schlimm aussehen. Wie Ela schon gesagt, mit der Pflege machst Du schon mal nichts verkehrt und man braucht viiiiieeeel Geduld. Du sagst, Du hast jahrelang geknabbert und geknibbelt, da kannst Du leider nicht erwarten, dass das von heut auf morgen geht. Also halt durch, dafür drück ich Dir feste die Daumen. :daumen:

LG Smilnail

22.01.2017 20:28 • x 1 #3


Bella90

Bella90

21
2
1
11
Also ich finde auch, dass deine Nägel und deine Nagelhaut nicht so schlecht aussehen. Bei vielen ehemaligen Nagelbeißern deformiert sich das ganze Nagelbett, was bei dir nicht der Fall ist.

Ich würde die Nägel anfangs nur bis knapp über der Fingerkuppe verlängern und abrunden. Auf keinen fall eckig machen, denn damit bleibst du erstens eher wo hängen und zweitens sind eckige Nägel meiner Meinung nach für Nagelbeißer nie so gut.

Ich habe einer ehemaligen Nagelbeißerin nun komplett runde Nägel gemacht. Mit denen kommt sie super zurecht, obwohl sie mittlerweile schon etwas länger sind. :)

Achja, und am Anfang solltest du auf jeden Fall spätestens alle drei Wochen zum Nägel auffüllen kommen.

22.01.2017 20:46 • #4


Drops78


12
3
3
Vielen Dank Euch beiden schonmal !

@smilnail : Das mit der Geduld glaube ich gerne, finde ich jetzt aber auch gar nicht dramatisch. Meine Hände waren schon in wirklich schlechterem Zustand und ich bin ganz froh es schonmal "so weit" geschafft zu haben. Ich denke nur mittlerweile , dass einiges von dem was ich schon als gegeben hinnehmen wollte doch noch verbesserungsfähig ist. Und jetzt bin ich hier um Tipps zu finden was mir dabei hilft.
Dein Daumendrücken nehme ich gerne mit ;-)

@ela: Vielen Dank schon einmal für die Tipps!
Ich finde meine Nägel auch bei weitem nicht
mehr so schlimm wie sie vor einiger Zeit
noch waren, aber gerade der Mittelfinger an
der rechten Hand stört mich doch sehr - so
ausladend breit...
Ich muß gestehen, dass ich ja eigentlich die
Mandelform eher für ziemlich lange Nägel
schön finde, ich hätte ja lieber eher kurz und
"eckig". Meinst Du das könnte ein Problem
werden? Für die Nagelhaut macht es ja
keinen Unterschied oder? (An den Nägeln
selber knibbele ich nämlich nicht mehr.)
Leider habe ich kein eigenes Bild von
meinen Wunschnägeln, deshalb kann ich
das nicht hochladen.
Und ja, ich würde schon gerne neu
modellieren lassen, allerdings erst, wenn ich
ein wirklich gutes Studio gefunden habe, ich
bin da ein wenig gebrandmarkt. Außerdem
scheue ich noch ein wenig diesen fiesen
Schmerz unter der UV Lampe...

22.01.2017 20:59 • #5


Drops78


12
3
3
@Bella90
Also noch eine Stimme für runde Nägel ... ?!
Hast Du vielleicht ein Bild von der Modellage?
Also das Beißen macht mir ehrlich überhaupt keine Sorgen mehr, falls es da um Rückfälligkeit geht wegen den Ecken?

22.01.2017 21:02 • #6


Bella90

Bella90

21
2
1
11
Hier ein Bild von den runden Nägel...

Bezüglich der "Schmerzen" unter der UV-Lampe: Es gibt Gele, die weniger brennen. Und wenn der Aufbau dünner, dafür in mehreren Schichten aufgetragen wird, brennt es auch weniger. :wink:
Runde Nägel mit Thermo-Gel Welche Modellage ist hier machbar/sinnvoll ? in Nägel kauen 20170118_192924.jpg
Runde Nägel mit Thermo-Gel
145 90.34 KB

22.01.2017 21:36 • #7


Drops78


12
3
3
Danke für Dein Bild!
Aber irgendwie mag ich tatsächlich gerade lieber ;-)

22.01.2017 21:42 • #8


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Wenn du gerade Form lieber magst dann mach es ... nur nicht knibbeln....denn es ist auch alles ne kopfsache und die Form muss dir gefallen. Wenn du meinst du wirst nicht rückfällig dann lass es machen :)

22.01.2017 22:41 • #9


Oskaya

Oskaya

44
3
27
Hallo Drops!

Ich hab eine ganz ähnliche 'Nagelhistorie' wie du. Bin jetzt auch aus dem Gröbsten raus, zumindest was das Beißen angeht. Knibbeln macht mir aktuell gerade wieder mehr Probleme, so ein auf und ab kennst du ja vielleicht.
Zu künstlichen Nägeln und Formen kann ich dir nichts raten, ich darf sowas aus beruflichen Gründen nicht tragen. Aber dafür gibt es ja hier im Forum ganz viele firme Menschen.
Was mir ganz gut dabei hilft, nett zu meinen Händen zu sein, sind Manicüre-Termine. Wenn ich einen Termin in z.B. drei Wochen habe, 'arbeite' ich daraufhin, lass die Finger in Ruhe (weil man sie ja für die Manicüre vorzeigen muss und dann sollen sie auch halbwegs ordentlich aussehen) und pflege sie. Dann genieße ich den Termin als Wellness für mich und danach möchte man das schöne Werk ja auch nicht wieder kaputt machen. Und dann geht es wieder von vorne los.
Vielleicht wäre das ja was für dich, falls du doch keine künstlichen Nägel willst.
Pflege ist auf jeden Fall wichtig wenn man knibbelt. Sobald bei mir die Haut trocken ist umd ein Fitzelchen absteht, geh ich da auch bei. Deshalb creme ich viel. Kennst du von Burt's bees die Nagelbutter? Die find ich super.

So oder so, ich wünsch dir gutes Gelingen. Du bist ja auf einem sehr guten Weg :daumen:

Liebe Grüße

23.01.2017 18:48 • x 1 #10


Drops78


12
3
3
Danke Oskaya für Deine Antwort!
Die Nagelbutter habe ich gerade bestellt ;-)
Nur zur Maniküre zu gehen , habe ich auch schonmal überlegt, aber eigentlich hätte ich doch schon gerne ein kleines bisschen längere Nägel. Ich weiß nicht ob dieses kurze Nagelbett Veranlagung oder vom ehemaligen Kauen ist, aber es nervt mich sehr. Und meine eigenen Nägel darüber wachsen zu lassen scheint mir nicht gegönnt zu sein - die reißen schon ein, wenn man sie falsch anschaut :P

24.01.2017 22:10 • #11











Nägel kauen / Nagelbeißer