3

Wie verbessere ich meinen Haarwachstum

Renate4

Renate4

79
12
8
33
Aha?!
Das hör ich grad zum ersten mal aber danke werd mal nach googln

Lg Renate

27.08.2015 16:08 • #16


Bonni-Sabi

Bonni-Sabi

293
14
5
172
Pillen, shampoos und sprays bringen nichts ausser geld in die kassen der verkäufwr, im gegenteil. Man kann das haarwachstum nicht anregen. Mann kann nur dafür sorgen dass haare stark und kräftig nach wachsen und glänzen indem man sich gesund ernährt.

Ich wollte auch immer lange haare und ab ner gewissen länge sind sie immer abgebrochen. Da hab ich mich informiert. Bei haaren ist es wie bei fingernägeln. Das ist ne riesige welt die man nicht mal erahnt wenn man nicht hin sieht. Und wie so oft ist alles schlecht was man bisher gemacht hat.

Das geht los bei industriellen mitteln wie shampoos (die fast ausnamslos alle zu aggresiv sind) bis hin zu kuren und haarfestiger ect. Das meiste enthält zbs sillicone. Das ist ganz billiges bausillikon welches eine art film auf die haare legt und sie gepflegt aussehen lässt obwohl sie drunter geschädigt sind. Ausserdem kommen auch keine nährenden öle mehr zum haar und es macht die kopfhaut dicht so dass sie nicht mehr atmen kann.

Ich wasche meine haare nur mit seife oder einem naturteinem shampoo. Pflegen tue ich sie mit naturspühlung und öl (zbs olivenöl) und auswaschen mit essigrinse (sorgt u.a. für glanz)

Ausserdem föhne ich meine haare nicht und erhitze sie auch sonst nicht zbs mit glätteisen u.ä. Man muss sich dass so vorstellen dass im haar wasser ist, welches kocht und dann platzt das haar. Es wird auch nicht gefestigt. Der festiger ist wie leim und wenn man den kämmt, reisst nicht der leim sondern die haare.

Ausserdem kämme ich mir meine haare mit einer haarbürste aus holz. Plastikkämme haben oft scharfe kanten oder schweissnähte. Das ist dann in etwa so wie wenn man geschenkband über eine schere zieht.

Man sieht das geht unendlich so weiter. Haare sind alltagsgegenstände die schlichtweg kaputt gehen. Aber wenn man eins - zwei sachen ändert, geht das gleich viel besser. Ich trage auch nur haarstäbe und keine haargummis und trage die haare zuhaus selten offen damit sie nicht so an den sachen und möbeln scheuern. Wenn ihr das verrückt und übertrieben findet, fragt mal die echten haarfreaks von denen ich das gelernt hab. Die machen noch ganz andere sachen ;)

Durch all das hab ich meine haare nun so lang gezüchtet dass sie mir beim pinkeln vorn und hinten ins klo fallen. Lol. Im stehen haben sie den halben po überquert. (schwer zu sagen ich seh mich nie von hinten :p ) und dabei hab ich mir vor 3 monaten erst etwa 30cm abgeschnitten weil sie einfach so kaputt waren weil ich sie sonst nie schneide seit 10 jahren.

27.08.2015 17:42 • #17


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Danke erstmal für diese tolle ausfühliche antwort
Also das mit der Hitze weiß ich deswegen kein Glätten und nur ganz selten föhnen
So naturöl und sowas hab ich versuch hab aber sowiso das problem das meine Haare sehr schnell fettig werden und das nach 2-3 Monaten mit diesem schampoo dan schon so schlimm war das ich morgens gewaschen habe und am abend bin ich gefragt worden warum ich mich nicht waschen gehe.....
Also geht leider nicht hab aber jetz ein wirklich tolles schampoo von Wella
Ernähren tu ich mich sowiso gesund
Muss nämlich zugeben das ich sehr viel auf mein Äußeres achte
Aber warum nicht offen tragen?
Ich mach sie unter tags mit klammern rauf.
Das versteh ich ehrlich gesagt nicht Sabi
Könntest mir das vielleicht noch erklären?

Lg Renate

27.08.2015 19:18 • #18


Bonni-Sabi

Bonni-Sabi

293
14
5
172
Dass die haare schnell rückfetten ist ein häufiges problem bei *haaranfängern* das liegt am aggressiven shampoo. Aber wenn sich das jetzt legt, ist das schon mal gut. Da würde man anfangen das shampoo zu verdünnen ind so wenig wie möglich waschen aber das mit dem wenig waschen steh ich nie durch :p meine haare fetten nmlich auch noch sehr stark nach :(

Na klar kannst du die haare offen tragen. Aber wenn du sie offen trägst, gehen sie ein bisschen schneller kaputt als geschlossen. Du setzt dich dann halt drauf oder klemmst sie in der stuhllehne ein oder sie reiben einfach am pullover an der schulter. Klingt verrückt aber das ist ein grund weswegen vielen die haare nur schulterlang wachsen. Da gibts ganz verrückte haarnarren die immer nur mit dutt rum laufen und sie nie offen tragen (was mir aber den sinn von langen haaren entbehrt...)

Ich mach es einfach so dass ich sie zuhause mit nem holzstab hochstecke. Zuhause stören sie eh. Und draussen mach ich wie es mir passt.

28.08.2015 07:05 • #19


Renate4

Renate4


79
12
8
33
Ich habs meistens umgekehrt unter tags oben und abends offen
Mich störens so nicht nur hald beim arbeiten da hasse ich es.
Habs das mit dem fetten jetz eh schon so halbwegs im griff und zieh es eh manchmal so halbwegs hinaus aber mehr als 2 Tage geht nur ganz selten

28.08.2015 09:44 • #20


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
...och, immer diese werbung?! :roll:

ich hab es langsam aufgegeben mit meinen haaren.
schon so viel probiert, aber sie sind und bleiben dünn. dann ist das halt so :nixweiss: :D
föhnen mache ich eh nie...nutze nur shampoo und ganz wenig haarspray, aber sonst nix...schon mit seife probiert, aber das fand ich so lala...gesund ernähren mache ich auch...wasche nur 2 x die woche...ein mal die woche kokosöl-maske... und trotzdem wachsen sie nicht länger oder werden "stabiler".

aber naja, gibt schlimmeres. und man will ja eh immer das, was man nicht hat :wink:

05.12.2016 12:19 • x 2 #21


Sejla2209

Sejla2209

75
8
5
40
Ich berichte mal von meiner Erfahrung:
Ich Töne und färbe mir die matte seit dem ich 14 bin.
Nach langem hin und her zwischen blond und braun waren meine haare nicht hinüber das würde ich nicht sagen aber relativ strapaziert.
Da mir an meine haare eh nicht wirklich viel liegt hab ich sie mir von Hüfte Länge auf 3cm Seiten und 5 cm oben radikal abschneiden lassen.
Fand ich schrecklich.
Meine Mutter sagte : sie wüsste nicht ob Sie zwei Töchter oder zwei Söhne hat ( meine Bruder trug den typischen justina bieber Schnitt inkl. Ständigem Kopf gerüttel um das Haar aus dem Gesicht zu bekommen schrecklich)
Die kurz haar zeit war schlimmer als die lang haar zeit jeden morgen aussehen wie in die Steckdose gegriffen zum kotzen!
Also hab ich Sie wieder wachsen lassen.
Anfangs dachte ich boar wow meine haare sind ja mega dick geworden.
(Jetzt denk euch das baser Geräusch )
Fehlanzeige meine haare sind zur Zeit über die Schulter und nichts hat sich verändert!
Also was hab ich draus gelernt NIE NIE NIEEEE mehr die Haare kurz schneiden lassen.

Ich Pflege meine haare wirklich und achte auf meine haargumnis bürsten und etc. Es bringt alles nichts meine spitzen sind Dauer trocken.
Ich glaub man muss sich einfach damit abfinden.

Sorry für den langen Text!
Liebe grüße
Sejla

05.12.2016 13:31 • #22


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
hihi, ich hatte auch mal ganz kurze haare und wollte niiieee lange haben :P
hat sich dann doch irgendwann geändert. aber länger als bis zur brust werden sie eben nicht. muss auch gar nicht sein, ich würde mir nur dickere und mehr haare wünschen. :wink:

ich denke, das ist eben genetisch bedingt. man kann nur was machen, dass sie nicht mehr beschädigt werden und immer gut pflegen. aber die grundsubstanz ändern geht halt nicht.

05.12.2016 13:44 • #23


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Hallo Ihr, das mit den dünnen Haaren hab ich leider auch - seufz'! bei mir sind einige kleine Stellen schon kahl, so dass ich meine Haare immer nach hinten bzw. zur Seite kämmen muss - ätzend! ist bei mir aber genetisch bedingt, daher nur durch eine vernünftigen Haarschnitt zu kaschieren. Also ich hab auch festgestellt, dass diese ganzen Volumen-Schampoos, Silica-Gel und was nicht noch alles (hab schon 'ne Menge durchprobiert), also lass ich es jetzt und versuch damit zu leben und wer es nicht mag, braucht ja nicht hinschaun - basta :zunge:

05.12.2016 19:51 • x 1 #24


Mojo_Jojo

Mojo_Jojo

5
1
1
Ich habe sehr dickes Haar und ärgere mich oft darüber... man will eben immer das haben, was man nicht hat :D

20.12.2016 12:05 • #25











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kosmetik, Mode & Wellness