1

Airbrush- Pistole reinigen

"

Airbrush Nailart

" Sabrina_08, 10.12.2008 00:58.

Sabrina_08

39
4
Hallo!

Wollte mal von euch wissen wie und mit welchen Mitteln ihr so eure Airbrush- Pistolen ect. reinigt?
Hab so ein Set gestern zum Geburtstag bekommen.

LG Sabrina

10.12.2008 00:58 • #1


fingerzeig

159
20
39
1
Hallo,

ich spüle die Pistole erst mal nur mit Wasser durch, mehrmals. Danach baue ich sie auseinander, dabei muss man sehr vorsichtig mit der Nadel und den Kleinteilen umgehen lies bitte genau die Anleitung durch, und säubere sie mit Q-Tips , Fensterreiniger und Wasser. Danach baue ich sie wieder zusamen und spüle alles nochmals mit Wasser durch und überprüfe die Funktionalität. Danach ist sie wieder wie neu.

10.12.2008 09:35 • #2



Hallo Sabrina_08,

Airbrush- Pistole reinigen

x 3#3


Sabrina_08


39
4
Danke für die schnelle Antwort.
In der Beschreibung steht was von einem Reiniger, den man wohl auch im Baumarkt bekommt, aber bei solchen Sachen bin ich sehr vorsichtig, weil ich ja nicht weiß wie man nachher auf die Inhaltsstoffe reagiert und so.
Reicht da ein ganz normaler Fensterreiniger oder muss man da auf etwas achten?

LG
Sabrina

10.12.2008 13:05 • #3


fingerzeig

159
20
39
1
Also ich nehme das billigste "Sidolin" Scheibenklar was es gibt. Mit schärferen Sachen muss man ein wenig aufpassen wegen der Gummidichtungen.

10.12.2008 19:58 • #4


Sabsi

15767
144
4
52
ich bevorzuge die Ruckzuck-Methode ohne alles, einfach nach dem Brushen so wie sie ist auch wenn noch ein Rest Farbe ist in einem Eimer mit warmen Wasser, durchspühen, dann in einem Eimer mit frischen Wasser nochmal durchsprühen und fertig und mit einer einer Luftdurckpistole trockenpusten.

Liebe Grüsse

11.12.2008 00:51 • x 1 #5


Sabrina_08


39
4
Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Werde einfach mal beides versuchen.

LG
Sabrina

11.12.2008 13:19 • #6


Hellbabe

Hellbabe

1096
81
87
140
...und wenn du alles Schraubbare ein wenig mit Babyöl einölst dankt dir das deine Pistole umso mehr.

11.12.2008 17:35 • #7


Sabrina_08


39
4
und was bringt das mit dem Babyöl?

12.12.2008 01:27 • #8


Sabsi

15767
144
4
52
damit sich die Farbe nicht so ins Gewinde festsetzt und die immer leicht zu drehen sind.

Liebe Grüsse

12.12.2008 01:36 • #9


fingerzeig

159
20
39
1
Ab und zu ein Ultraschalbad schadet auch nicht.

12.12.2008 09:49 • #10


Sabsi

15767
144
4
52
Zitat von Sabrina_08:
In der Beschreibung steht was von einem Reiniger, den man wohl auch im Baumarkt bekommt, aber bei solchen Sachen bin ich sehr vorsichtig, weil ich ja nicht weiß wie man nachher auf die Inhaltsstoffe reagiert und so.
LG
Sabrina


Liebe Sabrina,

wir arbeiten nicht mit Lack, deshalb sind diese aggressiven Reiniger absolut nicht notwendig.

Liebe Grüsse

12.12.2008 23:33 • #11


Sabrina_08


39
4
Okay, vielen Dank für diese schnellen Antworten. Werde eure Tips anwenden.

LG Sabrina

13.12.2008 00:38 • #12


Nails_In_Design

Nails_In_Design

4
2
ich reinige immer mit Iso und ab und zu nehm ich auch alles auseinander :)

08.01.2009 00:08 • #13


FineART26

FineART26

57
12
Ich reinige meine Pistole nach JEDER Anwendung das ist auch nötig!Im Fachhandel gibts da auch den Spezialreiniger den man verwenden sollte wenn sie oft im Einsatz ist. Weiters kann man auch Spülmittel verwenden! Niemals nur mit klarem Wasser, da sonst alles anfängt zu oxidieren... Also die Pistole bekommt Ablagerungen besonders an der Düse! Die neben der Nadel das um und auf ist! Wenn du mehrere Informationen bezüglich auseinanderbauen und zusammen bauen brauchst kannst mich gerne mal anschreiben. Vorsicht gerne wird beim zusammenbauen gerne die Nadel zuweit vor geschoben, sodass die Düse reisst, das fürs Auge kaum sichtbar bist. Ich schick dir gerne Infos und Triks wie du herrausfindest, ob die Nadel sowie Düse ganz sind und wenn das Spritzbild "Fehler" hat an was es liegen kann ;). Lg

23.02.2009 20:33 • #14



Hallo Sabrina_08,

x 4#14