2

Aloe Vera Cremes?

"

Kosmetik, Mode & Wellness

" maike-h, 22.03.2010 13:12.

maike-h

3
1
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Aloe Vera Cremes bzw. Aloe Vera Produkten?
Meine Bekannte hat mir empfohlen mal Cremes mit Aloe Vera zu testen, da ich relativ anspruchsvolle Haut habe.

Kann denn jemand Marken oder Produkte empfehlen?

Freue mich auf eure Antwort.

Viele Grüße,
Maike

22.03.2010 13:12 • #1


Escada

Escada

38
6
Hallo Maike,

ich kenne die Firma LR, die Cremes etc mit Aloe Vera anbietet.
Finde die Produkte auch ganz gut, hatte schon Reinigungsmilch, Tagescreme und so ein Concentrat-Gel. Aber normalerweise kannst du das nur über andere Personen bestellen, wenn du da nicht angemeldet bist. Wird meist über so eine Art "Tuppa-Abend" :-) verkauft wo man die Sachen auch direkt testen kann.

LG

22.03.2010 19:41 • #2



Hallo maike-h,

Aloe Vera Cremes?

x 3#3


biggi22

biggi22

180
7
18
in der Apotheke bekommst du die Cremes auch (könnten da ein bisschen teuerer sein)
Gruß biggi

24.03.2010 09:24 • #3


Dunja78

Dunja78

36
3
3
ich würde bei anspruchsvoller haut auch eher die apotheke empfehlen. habe mal in einem bericht gelesen dass sich eine creme schon dann aloe vera nennen darf wenn ein ganz minimaler anteil darin enthalten ist. also oftmals rausgeschmissenes geld.

24.03.2010 10:24 • x 1 #4


Sandra´s Beauty Nails

Sandra´s Beauty .

416
29
17
Hallo Maike-h
Ich vertreibe Aloe Vera Produkte u.a. auch cremes.
Verwende die selber und ich bin absolut begeistert.
Die Firma woher ich meine Produkte beziehe heisst Forever Living Produkts.
Da ist teilweise bis zu 98% Aloe Vera drin und es ist sehr hochwertig.

14.04.2010 19:30 • #5


Jilianne

163
6
ach des kenn ich auch @ sandra. Sind wirklich klasse produkte :D

14.04.2010 19:35 • #6


Sandra´s Beauty Nails

Sandra´s Beauty .

416
29
17
Ja nicht?
Ich finde den First Spray so gut und die Massage Lotion und das Serum bin echt sehr damit zufrieden nehm keine anderen cremes .Sogar mein Mann braucht die Propolis und das Gelly gel für seine Hände weil die sehr trocken und aufgerissen sind er ist Zimmerer.

14.04.2010 19:39 • #7


Jilianne

163
6
Die propolis creme nehm ich wirklich für alles, Gesicht (meine Haut wird damit ziemlich fein) Hände und Füsse (hab ne Schuppenflechte). Massage und Serum hab ich noch ned ausprobiert. Das First Spray is auch klasse bei Sonnenbrand. Der Saft wär auch ned schlecht, aber der schmeckt leider immer so scheußlich :wink:

17.04.2010 16:54 • #8


Beautynails-Team

1333
201
6
Warum das teure Zeug kaufen, Aloe Vera ist eine sehr anspruchslose Pflanze die auf jedem sonnigen Fensterbrett im Topf wächst und sich leicht vermehren lässt.

Dazu braucht man dann nur Salbengrundstoff (Apotheke) und die nötige Geduld dén Saft aus den Pflanzenblättern zu pressen und schon hat man eine naturreine AloeVera Creme ohne irgendwelche andere Zusätze.
Auch kiann man bei akutem Bedarf, den Saft aus den Blättern direkt anwenden.

Manches kann so einfach sein !...aber lieber schmeissen viele einen Haufen Geld zum Fenster raus.

18.04.2010 02:13 • #9


hubbi

2
Zitat von Dunja78:
ich würde bei anspruchsvoller haut auch eher die apotheke empfehlen. habe mal in einem bericht gelesen dass sich eine creme schon dann aloe vera nennen darf wenn ein ganz minimaler anteil darin enthalten ist. also oftmals rausgeschmissenes geld.


Stimmt so nicht ganz. Schaut Euch mal die folgende Aloe Vera Seite an: Aloe Vera

Vorallem der folgende Punkt ist sehr interessant: http://www.aloe-vera.net/aloe-vera-qualitaetsmerkmale

Da steht beschrieben auf was man genau achten muss beim Kauf. Ansonsten kann ich die Produkte von der Firma LR auch empfehlen. Nehme schon seit Jahren die Aloe Vera Propolis Creme von der Firma. War bisher immer sehr zufrieden damit!

Liebe Grüße,
Hubbi

23.05.2010 20:59 • #10


sabinchen

2
1
Zitat von Jilianne:
Die propolis creme nehm ich wirklich für alles, Gesicht (meine Haut wird damit ziemlich fein) Hände und Füsse (hab ne Schuppenflechte). Massage und Serum hab ich noch ned ausprobiert. Das First Spray is auch klasse bei Sonnenbrand. Der Saft wär auch ned schlecht, aber der schmeckt leider immer so scheußlich :wink:


Hallo zusammen,

ich bin über Google auf den Beitrag hier aufmerksam geworden und wollte ebenfalls meine positiven Erfahrungen mit der LR Aloe Vera Propolis Creme euch mitteilen. Ich hatte ebenfalls starke Schuppenflechte an den Ellbögen. Kaum etwas hat wirklich geholfen bis auf die Aloe Vera Propolis Creme - Propolis ist ja ein natürliches Antibiotikum. Ich kann es nur empfehlen.
Ich bestelle meine Propolis Creme immer hier: Aloe Vera Propolis Creme

Ich wollte jetzt auch noch mal andere Aloe Vera Cremes austesten. Würde eh gerne meine momentane Tagescreme ersetzen. Hat jemand da irgendwelche positiven Erfahrungen mit einer Aloe Vera Tagescreme machen können?

15.07.2010 11:02 • #11


agnes0206

38
2
Bei anspruchsvoller Haut würd ich "anspruchsvollere" Wirkstoffe nehmen ,als aloe vera.

LR ist reine abzocke. so viel geld für nichts..... (schneeballsystem)
ich nehm aloe vera in der kosmetik zur beruhigung der haut z.b. nach der enthaarung.
ansonsten gibt es viel bessere wirstoffe für anspruchsvolle haut.
ausserdem ist das wrt "anspruchsvoll" ja sehr dehnbar. anspruchsvoll im sinne von trocken? oder empfindlich? oder allergiker? etc.

geh am besten zur kosmetikerin oder izum hautarzt und lass dich beraten. ^^bitte nciht in parfümerien, die wollen schließlich auch nur verkaufen undwerden dir chanel als "bestens geeignet für empfinliche haut" verkaufen

15.07.2010 12:38 • #12


Alicechen

1026
64
3
3
also ich glaube ich habe auch sehr beanspruchte haut, ich hatte als Kind sehr starke Neurodermitis, wodurch meine gesamte Haut an Händen, Füßen, Ellenbogen und Kniekehlen sowie einigen weiteren Körperstellen immer entzündet war und sehr fein vernarbt ist.
Als Folge davon habe ich unzählige Allergien entwickelt, eine ziemliche Haut-Überreaktion(den test kann jeder selber machen, einfach Kugelschreiber mit etwas festerem Druck über die Haut fahren und abwarten was passiert.Hört die stelle auch nach ein paar Stunden nicht auf zu jucken und die Rötung verschwindet nicht, so produziert der Körper zu viel Hystamin, wodurch dann u.A. diese Hautreizung entsteht.)
In meinem Putzjob arbeiten wir mit sehr scharfen 'Reinigungsmitteln, also muss ich Handschuhe aus Latex tragen,auf die aber meine Haut wieder mit Reizungen reagiert. (Nitril bekommen wir nicht gestellt, suche momentan nach einem günstigen Anbieter)
Noch dazu kommt, dass ich mir ja erst vor kurzem die Hände verätzt habe und dann anscheinend nach der Heilung die Uv-Strahlen meiner Lampe beim aushärten so stark waren, dass mir die Haut sogar wie papier an den innenflächen einriss.
Kurz um:
Ich habe mir die REWE-Eigene Aloe-Vera-Handcreme geholt und seit dem hat sich bis auf eine leichte trockenheit noch von den rissen fast alles gelegt, die hände riechen angenehm aber nicht zu stark und die creme zieht schnell ein und hinterlässt ein seidiges gefühl.
Ich benutze sie mitlerweile auch für meine Füße, Knie usw, gekostet hat sie glaube ich 3 € oder so und ist super ergiebig.

Früher habe ich auch auf Apotheke geschworen, aber es geht auch anders, einfach mal ausprobieren!

15.07.2010 13:52 • #13


arielle

404
13
1
natürlich gibt es auch in der droegerieoder beim discounter "gute sachen". im endeffekt ist es überall so: wenn nicht viel in einer creme drin ist, dann kann man auch nicht viel reagieren.

15.07.2010 15:24 • #14


Sabsi

15768
144
4
48
so manche Discounter-Eigenmarken sind besser als von namhaften Firmen wo man letztendlich nur mehr bezahlt für NICHTS, andersrum bekommt man oft für wenig VIEL, denn wer sich tatsächlich hinter den NONAME-Produkten verbirgt, wissen nur die Einkäufer oder gganz grossen Großhändler. Ausserdem haben Discounter wesentlich grössere Abnahmemengen als eine kleine Parfümerie und können daher auch zu niedrigeren Preisen anbieten.

16.07.2010 23:04 • #15



Hallo maike-h,

x 4#15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kosmetik, Mode & Wellness