6

Gelcrylic von Nails de

Nagelfee93

Nagelfee93

491
24
67
295
Hm okay, leider kenne ich das Weiß von Wellean nicht...

Am besten kann man den "Härtetest" machen, indem man einen Tip oder Popit her nimmt und in die Mulde des Tips etwas von dem Gel hinein gibt und so verteilt, als würde man eine Frenchspitze arbeiten.
Danach das Ganze aushärten lassen und aus der Mulde herausholen.
Wenn man dann das Weiße Stück ausgehärtetes Gel zwischen die Finger nimmt und vorsichtig zusammendrückt sieht man, ob das Gel eher flexibel ist (es lässt sich leicht biegen und drücken) oder hart ist (es bricht auseinander).

Wenn dir das zu aufwendig ist, dann würde ich's einfach mal so an einem Finger ausprobieren mit der Kombi Gel + Gelcrylic/ Polygel.

28.02.2018 14:17 • x 1 #16


shorti100

shorti100


1234
23
7
810
Darf ich euch nochmal was fragen:
welchen Pinsel nehmt für diese Acrylgele? Habt ihr euch dafür einen neuen zugelegt?

28.02.2018 20:39 • #17



Hallo shorti100,

Gelcrylic von Nails de

x 3#3


shorti100

shorti100


1234
23
7
810
Gebe mal einen kurzen Nachbericht:
Im Prinzip hat die Methode mit dem French-Gel funktioniert. Also:
1.) Haftgel
2.) French-Gel von Wellean
3.) Gelcrylic
4.) zurechtfeilen und versiegeln.

Es ist an den Spitzen überhaupt nichts abgeplatzt. Auch keine Risse im Material (jetzt nach 2 Wochen).Ich denke, das würde auch noch länger halten.

Allerdings mache ich demnächst meine Nägel wieder neu, weil es an der Nagelhaut Liftings gegeben hat. Habe wohl zu nah an die NH gearbeitet (sh. auch den anderen Thread über Acrylgele). Danke für den Tip Nagelfee93 dass sich das Acrylgel beim Aushärten wohl noch ausdehnt....

Außerdem muss ich sagen, dass ich an ein paar Fingern einige Bläschen drin habe. Habe ich da zufällig zuwenig von dem Liquid genommen/zu trocken gearbeitet?

Ansonsten ist mir aufgefallen (bin absoluter Neuling in Sachen Acryl/Acrylgel): es ließ sich EXTREM leicht mit dem Pinsel schieben. Vielleicht bin ich deshalb zu nah an die NH gekommen? Also es ist schon ziemlich butterweich bei der Verarbeitung. Befeilen ließ es sich auch gut.

19.03.2018 11:52 • #18


denzonails

denzonails

21
7
6
Huhu,

Ich habe den Thread gefunden und dachte ich stelle meine Frage mal hier.

Arbeitet jemand aktiv mit dem Gelcrylic?
Ich habe angefangen mit dem Makeup Ton Nude und war von der Konsistenz sehr begeistert.
Nun habe ich mir ebenfalls das Clear und den mit Markup Ton mit Glitzerpigmenten bestellt.

Allerdings sind diese beiden vieeeel dünner von der Konsistenz. Sie verlaufen eher und sind nicht so richtig standfest wie jetzt das Nude.
Ich bearbeite das Material nicht mit cleaner oder Alkohol, sondern mit extra Booster für Acrylgel.
Das Nude lässt sich damit einwandfrei verarbeiten, das Clear klebt total am Pinsel. Egal ob der Pinsel leicht befeuchtet oder kladdernass ist...

Hat jemand eine Idee? Ist das ein Fehler am Produkt oder wurde die Zusammensetzung verändert? Kann es an den Pigmenten liegen?

Bin kurz davor auf einen anderen Hersteller zu wechseln, wobei ich mit dem Nude sehr zufrieden war. Allerdings kann ich das Clear kaum bis gar nicht verarbeiten.

26.11.2020 17:01 • #19


shorti100

shorti100


1234
23
7
810
Ich nehme es nicht mehr. Bin auf das Acrylic Cream Gel von Nailsartshop24 umgestiegen. Und das liebe ich. In allen Farben. Es wirklich sehr, sehr einfach zu verarbeiten.

26.11.2020 17:23 • #20


denzonails

denzonails

21
7
6
Zitat von shorti100:
Ich nehme es nicht mehr. Bin auf das Acrylic Cream Gel von Nailsartshop24 umgestiegen. Und das liebe ich. In allen Farben. Es wirklich sehr, sehr einfach zu verarbeiten.


Das lässt sich aber eher schwebend verarbeiten wie Gel oder?
Ich arbeite selber lieber drückend bzw schiebend , zumindest an meinen eigenen Nägeln. Daher habe ich immer Acryl bevorzugt und bin dann auf Acrylgel umgestiegen.

26.11.2020 17:50 • #21


shorti100

shorti100


1234
23
7
810
Ich verarbeite das sehr gerne auch mit der Sonde.
Da gibts auch ein Video dazu. Ich stell dir mal den Link ein:

26.11.2020 18:07 • #22



Hallo shorti100,

x 4#7










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps