1

Riss im Nagelbett

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Moni131313, 11.01.2019 17:14.

Moni131313

10
3
Verwendetes Material: Fieberglasgel

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Nagelverlängerung

Tips oder Schablone: Tips

Hallo zusammen,

ich bin noch Anfängerin und habe mir am 27.12. das erste mal selbst Gelnägel gemacht. Auf den Nägeln war zum Teil noch eine alte Modellage aus dem Nagelstudio. Schon vor dem runterfeilen schmerzte der rechte Zeigefinger etwas. Beim runterfeilen habe ich dann gesehen, dass der Nagel gerissen ist. Er ist komplett von rechts nach links durchgerissen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich meinen Naturnagel leider schon viel zu weit runtergefeilt! Ich weiß jetzt, dass man da sehr vorsichtig sein sollte und den Naturnagel am besten gar nicht bzw. so wenig wie möglich feilen sollte. Ich habe dann alle anderen Nägel normal modelliert und den Zeigefinger erstmal außen vor gelassen. Nun ist der Nagel in den zwei Wochen ein wenig gewachsen und tut auch nicht mehr weh, ich merke natürlich noch, dass die Nagelplatte etwas zu dünn ist. Der untere Teil des Nagels wächst jetzt aber nach oben, so dass ich ihn ab und zu glatt feilen musste damit ich nicht hängen bleibe. Jetzt fängt er an nach unten einzureißen.

Meint ihr ich kann auf den Nagel jetzt am Wochenende einen Tip kleben und normal modellieren? Im Riss selbst ist keine offene Wunde mehr und ich befürchte, dass das mit dem raus wachsen lassen nicht funktioniert, da er ja jetzt wieder einreißt.

Viele Grüße
Moni
Riss im Nagel Riss im Nagelbett in Anfänger Nageldesign 20190111_155503.jpg
Riss im Nagel
155 39.68 KB

11.01.2019 17:14 • #1


evfan90

evfan90

258
45
199
Hallo Moni,

bin zwar selbst noch Anfängerin aber da ich schon mal einen Nagelbettbruch erfolgreich repariert habe, denke ich, dass ich Dir etwas weiter helfen kann...
Also Du brauchst Fiberglas- bzw. Seidenstreifen. Zur Not kannst Du wohl auch ein Stück von einem Teebeutel nehmen. Wenn's nicht blutet, desinfizieren und den Riss mit HQ-freiem Nagelkleber zukleben. Dann kannst Du den NN wie gewohnt vorbereiten.

Es gibt selbstklebende Streifen und welche, die man zwischen 2 Gelschichten arbeitet.
Man sollte vorsichtshalber Clear Gel verwenden und den Nagel kurz halten bis der Bruch rausgewachsen ist.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen und vielleicht melden sich ja noch die Profis zu Wort. :wink:

11.01.2019 17:57 • #2


Moni131313


10
3
Hallo evfan90,

Danke für deine schnelle Antwort, leider hat sich nun oben ein Stück des Nagels komplett gelöst, so dass ich da glaube ich nichts mehr flicken kann. Falls mir das noch mal passieren sollte, was ich nicht hoffe, probiere ich es mal dem Teebeutel.
Jetzt heißt es für mich wohl doch noch ein paar Wochen warten bis der Nagel wieder nachgewachsen ist.

Viele Grüße
Moni

13.01.2019 11:10 • #3


Ginger

Ginger

9714
115
70
4553
hallo,
das hätte ich dir sowieso empfhohlen :wink:
bei so einem riss hätte ich immer bedenken, dass es nicht hält, zumal es doch recht weit oben war und nicht einfach nur ein riss, sondern der nagel ja quasi in 2 teilen.

also musst du nun leider etwas geduld haben.

ich möchte noch etwas mit auf den weg geben: du hast recht kurze nagelbetten und für sowas würde ich nicht unbedingt tips empfehlen, sondern eher das verlängern über schablone. tips sind eh oft schwierig und gerade bei kurzen nagelbetten kann es dann erst recht zu einer spannung kommen, die dann zur ablösung des tips führt oder eben andere verletzungen enstehen lässt.

ich weiß, schablonen sind am anfang echt biestig und nicht so einfach, aber es ist einfach die bessere methode und wenn man den dreh raus hat, sind sie einfach super :D vielleicht überlegst du es dir ja noch mal und versuchst dich mal an der schablone zur verlängerung. :wink:

13.01.2019 12:31 • x 1 #4


Moni131313


10
3
Vielen Dank für deine Antwort Ginger! Vielleicht versuche ich mich mal an der Verlängerung mit der Schablone. Auf den anderen 9 Fingern ist ja jetzt schon ein Tip drauf. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass die Tips zu klein waren bzw. ich an den Seiten zu viel weg gefeilt habe. Ich habe jetzt zum zweiten mal die Nägel neu gemacht bzw. aufgefüllt und habe darauf geachtet nicht zu nah an die Ränder mit dem Gel zu gehen. Leider hat der ein oder andere Nagel nach einer Woche schon wieder Luft gezogen hast du da vielleicht auch noch einen Tipp für mich ?

13.01.2019 22:59 • #5


Ginger

Ginger

9714
115
70
4553
liftings können hunderteursachen haben, so einfach kann ich das nicht sagen :wink:

meist liegt es aber an falscher oder nicht ausreichender vorbereitung.
beschreib mal deine schritte ganz genau, also all! vom vorbereiten bis zum versiegeln. vielleicht findet sich da schon ein fehlerchen.

wenn du magst, stell es doch mit 3 bildern hier bei den anfängermodellagen als extra thema ein :wink:

14.01.2019 13:19 • #6


Moni131313


10
3
Hallo Ginger,
ich habe es nun mal bei den Anfängern Neumodellagen eingestellt und meine Schritte noch mal erklärt :)

Danke für den Tipp

18.01.2019 20:54 • #7










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen