Suche ultimatives Rezept für Knoblauchsosse

"

Rezepte

" Gast, 27.05.2008 15:23.

Traumangela

Hallo Ihr Feinschmecker,

ich bin auf der Suche nach einem Rezept für eine richtig deftige Knoblauchsosse !!

Liebe Grüsse

27.05.2008 15:23 • #1


Mirinda

68
5
Zu Gegrilltem oder Fondue gibts bei mir diese Knoblauchsosse:

Auf einen Becher Schmand zwei bis drei Knoblauchzehen zerdrücken, bissel Salz und Pfeffer dran, fertig.

Habe auch schon versucht, mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern zu variieren, aber so pur schmeckt sie uns am besten.

Vielleicht sagt sie dir ja auch zu :-)

27.05.2008 21:34 • #2



Hallo Gast,

Suche ultimatives Rezept für Knoblauchsosse

x 3#3


Traumangela

Hallo Mirinda,

danke für Deine prompte Hilfe.

Ich wünschte ich könnte Dir vom dem Rest den ich noch eingefroren habe, etwas probieren lassen.
Diese Knoblauchsosse habe ich von einer Freundin, die leider letztes Jahr verstorben ist.
Sie ist leicht gelblich in der Farbe und hat mit Schmand eigentlich nicht viel zu tun, sie ist nach dem auftauen eher leicht ölig.......ist aber auch keine Margarine oder Butter.

Aber super lecker und der Geruch---------3 Tage gegen den Wind.(Feinde ergreifen auch ohne Kanone die Flucht!)

Liebe Grüsse

27.05.2008 21:44 • #3


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Hallo Traumangela - kann es sein, dass du Aioli meinst? Also eine kalte Soße auf Majo-Basis? Wenn ja - hab das original spanische Rezept, ist sehr gefragt beim Grillen. LG :-)

27.05.2008 22:06 • #4


Traumangela

Kann gut möglich sein, dass es auf Majo-Basis ist.

Wie bereits oben geschrieben, meine Freundin kann ich nicht mehr fragen, daher probiere ich alle Rezepte aus bis ich eines finde, das dem Geschmack am nächsten kommt.

Ich bitte um das Rezept und sage jetzt schon danke.

Liebe Grüsse

27.05.2008 22:11 • #5


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
6-8 Knoblauchzehen abziehen, klein schneiden und mit einem
1/4 Teelöffel Salz zu glattem Pürree zerreiben,
1 gekochtes Eigelb dazugeben, glatt rühren
2 frische Eigelbe einzeln mit unterrühren
von einem 1/4l kalt gepresstem Olivenöl 4-5 Eßl. abnehmen und dazugeben
1-2 Eßl Zitronensaft dazu
und dann mit dem Rest des Öls zu Majo aufschlagen
zum Schluß 1 Eßl. heisses Wasser dazu und die Aioli mit Salz abschmecken

Ich geb noch ein wenig weissen Pfeffer dazu - und als Variation auch mal Kräuter.
Schmeckt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch, oder auf geröstetes Weißbrot.
Der Nachteil ist - am nächsten Tag ist man einsam :-)
PS: Rezept aus der Provence - nicht aus Spanien.

28.05.2008 09:16 • #6


Traumangela

Hallo,

ich glaub Du bist ein Engel !

Allein schon vom lesen, sieht es so aus wie der Rest was ich noch eingefroren habe.

Nicht nur am nächsten Tag "einsam" - wenn man genug davon gegessen hat - reicht das auch noch für einen weiteren Tag - und alle ergreifen die Flucht.

Danke für das Rezept.

Liebe Grüsse

28.05.2008 17:23 • #7


Petra

445
14
1
Mhmmmm, das hört sich lecker an. Danke schön, jane-doe das werd ich mit Sicherheit mal probieren.
Ich hab jetzt Hunger auf Grillfleisch. :D

28.05.2008 18:21 • #8


Mirinda

68
5
Mmmmh, beim nächsten Grillen gibts bei uns Aioli statt Schmand-Sosse :D

28.05.2008 18:30 • #9


Traumangela

.....und bei uns gab es gerade selbstgefangenen Fisch, gegrillt mit Knoblauchöl und dazu Petersilkartoffeln. War auch sehr lecker.

Liebe Grüsse

28.05.2008 19:01 • #10


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Freut mich, wenn ich was Neues einbringen konnte, muss ich also zusehen, dass ich möglichst viele Kochrezepte hier rein schreibe, dann lauf ich als stiller Mitleser nicht in Gefahr, mal wegen Untätigkeit rausgekickt zu werden, grins - schönen Abend Euch allen - LG Jane - Doe

28.05.2008 21:29 • #11


icke

7
1
eine etwas Kalorieäremere Variante

Aioli
Du-Darfst Salatcreme 5 % Fett mit etwas Joghurt glattrühren, Frischen Knoblauch nach Geschmack dazu, bischen Salz und ne Prise frisch gemahlenen Pfeffer dazu...1 Stunde durchziehen lassen - köstlich.
Ist kaum vom Original zu unterscheiden!

29.05.2008 15:27 • #12


fabricia

fabricia

555
18
1
Ich hab ne Knobi-Variante als Dip:

- Magerquark mit etwas Milch verrühren
- Würze hinzu (Salz, Pfeffer usw.)
- jede Menge Knobi hinzu
- geraspelte Gurke hinzu
alles gut durchrühren und abschmecken, schön durchziehen lassen und dann - legggggaaaar :-)

29.05.2008 19:52 • #13


Traumangela

Hallo Jane,

Dein Aioli-Rezept hat 100 Punkte.

Hab das ganze noch mit einer Handvoll Kräuter (Schnittlauch und Petersilie) ergänzt und ne ganze Knoblauchknolle verarbeitet........................das war dann genau das Rezept was ich verzweifelt gesucht habe.

Schmeckte wie der Rest welchen ich noch eingefroren hatte und sah auch fast so aus (nur geringe Farbabweichung).

Spitze !

Wieviele allerdings morgen die Flucht ergreifen, weiss ich noch nicht.

Vielleicht kann ich dann im Ruhe mal meinen Bürokram machen.

Liebe Grüsse

22.06.2008 19:34 • #14


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Hallo ,
freut mich, daß es das gesuchte Rezept war :-)
Ich liebe diese Soße, hab schon vieles ausprobiert, auch schlankere Varianten, komm aber immer auf die originale Aioli zurück und spar woanderst dann Kalorien.
Bei uns gibts keinen Grillabend mehr ohne und auch wenn ich eingeladen bin, muß ich meist eine mitbringen.
Wünsch dir noch einen schönen Abend und morgen nen ruhigen Bürotag :-)
LG Jane

22.06.2008 20:31 • #15



Hallo Gast,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag