UV-Gel

Alles was Du wissen musst!

Gel für künstliche Fingernägel

UV Gel ist ein lichthärtender Kunststoff, der in der Nagelmodellage eingesetzt wird. Ein gutes UV Gel zeichnet sich durch ein optimale Verarbeitungsmöglichkeit aus und zeigt eine gute Stabilität und Haltbarkeit

Das UV Gel wird im Lichthärtungsgerät unter UV Licht ausgehärtet. Die übliche Aushärtungsdauer liegt bei ca. zwei Minuten. Das Gel wird in mehreren Schichten auf den Fingernagel aufgetragen. Nach jeder Schicht ist ein Aushärten des Gels nötig. Das Auftragen erfolgt in drei Schichten und kann noch mit einer weiteren French Schicht ergänzt werden.

Gel in der Nagelmodellage

Die erste Gel-Schicht wird mit dem Grundier-Gel hergestellt. Das sehr dünnflüssige Gel besitzt sehr gute Hafteigenschaften und dient als Haftvermittler mit dem Naturnagel.
Auf das Grundiergel kommt das Aufbau Gel. Dieses UV Gel ist weitaus dickviskoser. Das hat den Vorteil, dass sich der Nagel hiermit besser modellieren lässt. Man setzt mit dem Gel-Pinsel einen Tropfen in der Mitte des Nagels ab und arbeitet dann zu den Fingernagelspitzen. 

Das Gel wird so auf den Nagel aufgebracht, dass die Mitte des künstlichen Fingernagels stabil ist, und die Enden jeweils filigran bleiben. Ein gutes Gel bietet den Vorteil, dass es sich bis zum Ende der Aushärtung glättet, und sich dadurch lästige Feilarbeit erübrigt. Dadurch spart man wertvolle Zeit.

Als letzte Schicht wird das Versiegelungsgel aufgetragen. Dieses Gel ist eher dünnviskos und besitzt gute Glanzeigenschaften. Fertig sind Ihre Gelnägel. Bei Problemen & Fragen zum Thema Gelnägel nutzen Sie einfach unser Forum.

Ist ein Anfänger Set sinnvoll?

Ein Set ermöglicht einen unkomplizierten Nageldesign Einstieg. Darin sind die Gele enthalten, die für die Modellage künstlicher Fingernägel benötigt werden. Die Antwort ist also "ja", für einen reinen Anfänger im Nageldesign Bereich bietet ein Set viele Vorteile.

In einem solchen Set folgende Gele enthalten sein:

  1. Ein Haftungs UV Gel: Dieses dünnflüssige Gel dient als Haftvermittler zum Naturnagel.
  2. Ein Modellier-UV Gel: Das Modellier Gel wird zum Aufbau der Nagelmodellage verwendet.
  3. Ein French UV Gel: Mit dem French Gel werden die weißen Nagelspitzen gezaubert.
  4. Ein Versieglungs-UV Gel: Das Versieglungs-Gel wird als letzte Schicht auf den Nagel aufgetragen. Es bringt einen schönen Glanzeffekt.

Vorteile einer Gelmodellage

UV Gel Fingernägel bringen eine Menge Vorteile im Alltag. Zuerst fällt auf, dass UV Gel Fingernägel dem Träger ein gepflegtes Erscheinungsbild verleihen. Mit den Nägeln wird die Hand zum absoluten Hingucker. Wenn man noch größeren Wert auf eine auffällige Erscheinung legt, kann man die UV Gel Fingernägel auch noch mit Nail Art verzieren.

Hohe Stabilität

UV Gel Fingernägel überzeugen durch ihre hohe Stabilität. Besonders Frauen die brüchige Nägeln besitzen, sind erleichtert, dass Ihnen die Gel Nägel eine höhere Stabilität verleihen. Dadurch kommt es viel seltener vor, dass ein Nagel einreißt.

Weiße Nagelspitzen

Mit French UV Gel hat man die Möglichkeit die Nagelspitzen besonders zu betonen. Dieser Look spricht Männer stark an. Ebenfalls ein Vorteil bei dieser Sache ist, dass die Nägel viel weniger dreckempfindlich werden.

Mehr Selbstvertrauen

Durch das außergewöhnlich Erscheinungsbild, das die neuen UV Gel Fingernägel verleihen, steigt auch das Selbstbewusstsein. Sie zeigen Ihre Hände viel lieber vor und lassen diese länger auf einem Tisch. Das gepflegte Erscheinungsbild, das die manikürten Nägel ausstrahlen, überträgt sich auf Ihr ganzes Wesen.

Schau Dir die Bilder an!