9

Hilfe gegen sehr rauhe und rissige Hände

"

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege

" Sandy- Nails, 03.06.2016 15:12.
Sandy- Nails

Sandy- Nails

508
15
19
277
Hallo ihr Lieben.
Habe da mal eine Frage. Meine Bekannte hat sehr rauhe und rissige Hände, die an manchen Stellen sogar aufplatzen.
Im Winter schlimmer als im Sommer.
Je mehr sie eincremt und wäscht umso schlimmer wird es.
Auch kann sie kein Desinfektionsmittel bei der Arbeit benutzen.
Habe ihr jetzt mal Kokosöl und ein Parafinbad vorgeschlagen. Meint ihr das würde ihr helfen?
Oder habt ihr noch andere Tips?
Lg Sandra

03.06.2016 15:12 • #1


Chaia

Chaia

2482
61
69
1423
Huhu :)

Meine Arbeitskollegin hat das selbe Problem. Im Winter schlimmer, Sommer ist, sagen wir mal..ok..

Sie kriegt zuerst ganz Mini Pusteln die jucken, dass dann irgendwann zu runden großen trockenen Flecken werden.

Ihre Knöchel sind schon hautmäßig verhärtet, da das ständig aufreißt, als wäre es Papier.

Sie hat alles probiert. Nicht mehr so oft Hände waschen. Keine Desinfektion. Hand eincremen. Da tat sich nix.

Als sie mal (sie arbeitet 7 Tage die Woche) ein Wochenende frei hatte, wurden die Hände in 2 Tagen rapide besser. Obwohl alles wie gehabt war.

Wenn sie arbeitet wirds wieder schlechter.

Sie hat mal einen kleinen Haus-Allergie-Test gemacht. Am Arm hat sie aufgetragen was für Mittel sie am meisten benutzt. Ihr Haarshampoo, ihr durchgel, die Putzmittel und eine Art Wasser-Staub Gemisch. Das hat sie über Nacht einwirken lassen. Ergebnis: Haarshampoo und der Staub hat sehr reagiert, der Rest kaum/gar nicht.

Ich sags jetzt so wies ist, ich fands nicht gut, man sollte damit zum Arzt gehen. Das würd ich deiner Freundin auch raten. Unbedingt allergietest machen lassen und nicht so ne Experimente zuhause durchführen wenn man nicht weiß was passieren kann.

Die in der Apotheke sprachen übrigens von der typischen "Hausfrauen-Krankheit".

Ich würde ihr auf jeden Fall einen allergietest raten, vorher allerdings mit dem Arzt absprechen was getestet werden soll.

Ich hoffe sie kriegt das in griff. Es tut mir auch immer sehr weh wenn ich die Hände sehe :(

03.06.2016 15:50 • x 3 #2


Sandy- Nails

Sandy- Nails


508
15
19
277
Danke Chaia für deine schnelle Antwort. Dann werd ich ihr mal raten zum Arzt zu gehen.

03.06.2016 16:21 • #3


jane-doe

jane-doe

5512
157
7
1372
Sie soll mal die Inhaltsstoffe ihrer Handcreme checken - viele enthalten Paraffinum liquidum. Das ist für normale Haut schon nicht gut, erst recht nicht für angegriffene.
Arzt wäre auf jeden Fall mal sinnvoll, ansonsten mit hochwertigem Pflanzenöl, wie du schon schreibst Kokos-, Mandel- geht auch kaltgepresstes Olivenöl.
Das Paraffinbad würde ich nicht machen.
Wen die Paraffinum liquidum Geschichte interessiert, einfach mal googlen oder hier in die Suche eingeben, hier gibts auch Beiträge dazu....
LG Jane

03.06.2016 16:40 • x 2 #4


Sandy- Nails

Sandy- Nails


508
15
19
277
Danke jane-doe. Werde sie definitiv erst mal zum Arzt schicken.

03.06.2016 18:57 • #5


Rala

180
15
53
@jane-die: Beim Paraffinbad berührt das Paraffin die Haut nicht sondern wirkt als Treibhaus :).
Liebe Grüße

03.06.2016 20:01 • x 1 #6


jane-doe

jane-doe

5512
157
7
1372
Danke für den wohlgemeinten Hinweis, mir ist ein Paraffinbad durchaus bekannt - aber genau dieser Treibhauseffekt ist für geschundene, angegriffene Haut unter Umständen Gift.
Bei normaler, gesunder Haut, die halt mal auch trockene Perioden hat, ist das PB durchaus sinnvoll.
Nicht aber, wenn die Haut so gestreßt ist (oder auch eine Erkrankung vorliegt) dass sie schuppt und reisst.
Also bei mir käme kein Kunde mit solchen Händen ins Bad, aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

LG Jane

03.06.2016 21:19 • #7


Rala

180
15
53
Mhm... Aber wie genau soll die Wärme denn schädigen? Ich dachte eigentlich das Bad wäre nur dazu da, das eine Creme besser und länger einzieht? :(
Liebe Grüße,
Lina

03.06.2016 21:52 • #8


jane-doe

jane-doe

5512
157
7
1372
Wenn die Creme passt und die Haut auf Wärme mit Wohlbehagen reagiert, dann ja.

Aber in erster Linie gehts darum, dass weder Sandy, noch ihre Bekannte und auch wir nicht wissen, warum sie so trockene AuaHände hat.
Hat sie eben mal eine Phase, wo die Haut halt irritiert ist (z.B. durch äussere Einwirkungen - scharfe Putz- oder DesiMittel, zuviel Kontakt mit Wasser, falsche Cremes, zuviel starke Temperaturwechsel, wie es bei Damen, die TK auffüllen oft der Fall ist, o.ä....)
oder ....
hat sie vielleicht eine Hauterkrankung, die mit trockener rissiger Haut beginnt? Neurodermitis oder Allergie?
oder ist die trockene Haut ein Syptom für eine Krankheit (auch eine Diabetes z.B. oder Morbus Cron haben als Begleiterscheinungen die trockene Haut)
auch Stress manifestiert sich oft in der Haut (wissen wir ja alle) oder Nebenwirkungen von Medikamenten....
oder ist die Trockenheit eine Alterserscheinung oder zuwenig Flüssigkeitszufuhr oder falsche Ernährung?
Das sollte eben der Arzt in der Anamnese abklären - wo, seit wann usw.....

Es geht um die momentane Hilfe oder Linderung, was tut ihr gut.
Und da mache ich einfach drauf aufmerksam, dass jeder Körper, jede Haut anderst reagiert.
Ich bin schon älter, habe trockene Haut und leide an diversen Allergien. Im Winter reissen meine Fingerknöchel auf, dass sie bluten. Ich vertrage dann Wärme gut. Ich packe meine Hände für 10 Min. in angewärmtes hochwertiges Öl, zieh dann BWHandschuhe drüber und pack sie unter die Decke. Alles gut....
Meine Schwester ist vier Jahre jünger, hat auch trockene Haut und die gleichen Probleme mit trockenen Händen.
Sie hüpft bei Wärme im Viereck, sie erträgt es nicht. Sie nimmt nur Öl, verreibt es und nimmt die verölte Decke in Kauf.
Was ich damit sagen will:
Klar kann man das ausprobieren - aber es ist nicht gesagt, dass das (wie in diversen Werbevideos dargestellt) Linderung verschafft.
Es kann ins Gegenteil kippen. Und dann steht Sandy halt bedröppelt da, wenn die Bekannte mit roten Händen und Tränen in den Augen dasteht.

Evtl. Reaktionen auf die davor verwendete Desi und Handcreme und Zusätze im Paraffin lass ich jetzt mal noch aussen vor.
Gut - die eine oder andere kann mir jetzt Panikmache oder meine Aversion gegen PL vorwerfen, nehm ich gerne und ohne Vorbehalte an, aber bei mir würde sie nicht im Parafinbad landen.
Ich würd ihr die Hände mit Öl einreiben - ihr Baumwollhandschuhe schenken und sie bitten, bei Gelegenheit einen Arzt zu konsultieren.
LG Jane

04.06.2016 00:11 • x 1 #9


jane-doe

jane-doe

5512
157
7
1372
PS: ich bin übrigens ein Unikum - bei arthrotischen Beschwerden oder meiner gereizten Sehne vertrag ich Kälte besser.
Ist bloß doof, wenn die mit den trockenen Händen zusammentreffen...............

04.06.2016 00:18 • #10


Sandy- Nails

Sandy- Nails


508
15
19
277
Du hast völlig Recht jane-doe. Jeder reagiert anders. Ich kann zum Beispiel nirgends direkte Kälte ertragen. Da renn ich schon weg, wenn ich dran denke.
Ich werde meiner Kollegin die Antworten hier zu lesen geben. Sie wird selbst entscheiden was sie macht. Ich habe ja auch kein Studio. Werde ihr also eh keine Behandlung machen.
Es ging rein darum, ob hier vielleicht jemand von euch einen guten Tipp hat wie die trockenen Hände gepflegt werden können.
Dann kann sie jetzt selbst entscheiden was sie macht. Manchmal kommt man nämlich auf die naheliegenden Dinge selber nicht. An Allergien hat sie nämlich noch nicht gedacht. Dank eurer Hilfe kann sie jetzt vielleicht ein Stückchen weiter gehen in eine Zukunft ohne extrem trockene Hände. :blumen:

04.06.2016 09:08 • #11


Ginger

Ginger

7828
98
59
2574
...und auch, wenn es keine allergie ist, kann ein arztbesuch nicht schaden.
der kann ihr dann wenigstens eine speziell für sie abgestimmte creme verschreiben. ist ja besser, als selber rumzuexperimentieren. :wink:

04.06.2016 09:45 • x 1 #12


Rala

180
15
53
Liebe jane-die, danke für die ausführliche Erklärung, bitte verstehe meine Fragen nicht als Provokation, ich will nur leider immer alles genau wissen :). Die Frage war allgemeiner Natur und bezieht sich nicht auf diesen Fall.
Ganz liebe Grüße und nochmal vielen Dank,
Lina

04.06.2016 10:32 • #13


jane-doe

jane-doe

5512
157
7
1372
Hab ich auch nicht so verstanden, alles gut :-)
Und das immer alles genau wissen zu wollen, kenn ich ;-) geht mir auch so.
LG Jane

04.06.2016 10:44 • #14


Rala

180
15
53
Dann ist ja alles klasse ;).
Liebe Grüße, Lina

04.06.2016 11:53 • #15










Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege