9

Modell ist wieder gegangen

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Soniboni, 18.12.2018 14:38.
Soniboni

Soniboni

97
11
2
44
Verwendetes Material: geplant war Polyacrylgel

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: geplant war Verlängerung bis Fingerkuppe, da Nagelbeißerin

Tips oder Schablone: weder noch

Hallo ihr Lieben!

Jetzt sitze ich hier mit einem komischen Gefühl, weil mein Modell unverrichteter Dinge wieder gegangen ist.

Sie ist Nagelbeißerin und hat sich eine Verlängerung über die Fingerkuppe hinaus gewünscht.
Ich habe sie dahingehend beraten, zuerst bis Fingerkuppe und mit runder Form zu verlängern und evtl. beim Auffülltermin, wenn alles gut gegangen ist, ein bisschen längere Nägel zu machen.
Das hat irgendwie nicht ihrer Vorstellung entsprochen.

Zum Schablone ansetzen hätte ich bei den kurzen Nägeln keine Chance gehabt. Tips sind mir, gerade bei Nagelbeißern nicht geheuer, ich habe das Gefühl das hält nicht wirklich gut. Habe mich deswegen in solchen Fällen für Polyacrylgel entschieden, das man auf der Fingerkuppe arbeiten kann.

Was habt ihr für Erfahrungen mit Nagelbeißern bezüglich
- Verlängerung mit Tips
- Verlängerung mit Polyacrylgel
- Verlängerung über die Fingerkuppe hinaus
?

Auf der einen Seite habe ich das Gefühl richtig gehandelt zu haben und ihr nicht eine Tipverlängerung über die Fingerkuppe hinaus gemacht zu haben.
Auf der anderen Seite bin ich jetzt doch irgendwie unsicher :-(

18.12.2018 14:38 • x 1 #1


Peggylein

Peggylein

407
29
33
402
Mach dir keinen Kopf, ich hätte genau so gehandelt. Du hast eine gewisse Verantwortung, der du gerecht werden willst und wenn es nicht ihren Vorstellungen entspricht, dann wird sie sicher ein Studio finden, die ihr lange Nägel machen, die aber wahrscheinlich nicht gut halten werden oder sie sich sogar verletzt. Dann ist das aber nicht dein Problem und ihre freie Entscheidung.
LG

18.12.2018 19:04 • x 2 #2


Soniboni

Soniboni


97
11
2
44
Danke dir :blumen:

18.12.2018 19:57 • x 1 #3


Ginger

Ginger

8755
105
68
3253
ich schließe mich an, ich hätte es genau so gehandhabt.

und ich muss sagen, ich finde es etwas frech von ihr! :?
denn sie ist "nur" modell, hat also nicht wirklich "was zu melden" :wink:
klar, man kann form, farbe usw. absprechen, aber ansich geht es ja beim modell-arbeiten darum, dass DU übst und nicht das modell das bekommt, was es will.

gut, dass du dich durchgesetzt hast! ich denke, es ist immer gut, wenn man sich selber treu bleibt und so handelt, dass man selber in den spiegel schauen kann, ohne schlechtes gewissen! :wink:
... und ich wünsche dir jetzt nur noch ganz viele tolle, nette, geduldige modelle, die alles mit sich machen lassen :D

18.12.2018 20:12 • x 2 #4


Soniboni

Soniboni


97
11
2
44
Vielen Dank, ihr Beiden! Ihr habt mein irritierte Gemüt wieder beruhigt :knuddel:

Bin jetzt auch froh, es nicht gemacht zu haben und werde es zukünftig genauso handhaben.
Ich habe mich gestern einfach völlig unvorbereitet in dieser Situation vorgefunden und war ein wenig vor den Kopf gestoßen, dass sie doch tatsächlich gegangen ist.

Passt schon! :-)

Und alle anderen Modelle waren bisher super!
Eine sagte sogar tatsächlich "Mach einfach was du willst! Ich vertrau dir da völlig und bin gespannt" :lol: :respekt: :daumen: :lol:

19.12.2018 06:30 • x 3 #5











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen