2

Röhren wechsel, wann, wie oft im Jahr?

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" MimosNailart, 11.05.2012 16:46.
MimosNailart

MimosNailart

114
41
17
Ich habe mir gerade meine Nägel gemacht mit Tattoo mit
einem Foto von meinem Schatz und mir, gerade deswegen
finde ich es soooo doof ):

Ich war gerad dabei mir das Aufbaugel drauf zu machen,
als ich gemerkt habe, dass das vorherige Gel was ich eben
drauf gemacht habe gar nicht gehärtet ist..
Also hab ich die Hände nochmal rein aber das Gel wurde
nicht hart -.-
Da ich es zu spät gemerkt hatte, hab ich mir mit der Zelette
das Grundiergel auch schon wieder weggemacht..

Jetzt ist meine Frage:
Woran merkt man, dass die UV-Lampen kaputt, zu alt oder
eben einfach schon ''verbraucht'' sind, ohne das so was wie
eben bei mir passieren muss ?

11.05.2012 16:46 • #1


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Nach einer bestimmten Anzahl von Stunden sollte man die röhren wechseln, ich weis jetzt aber nicht mehr genau wieviele :-(

11.05.2012 17:24 • #2


Alicechen

1026
64
3
3
eben an soetwas.

Manchmal hilft es aber kurze Zeit, die Röhren in de rLampe einfach umzudrehen, so hab ich das zumindest hier gehört, ob es aber auch garantiert funktioniert weiß ich nicht.

11.05.2012 17:47 • #3


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen,das die Röhren schlagartig ihre komplette Aushärtungskraft von 100 auf 0 verlieren.
Dies dürfte 1.) ein langsamerer Prozess sein und 2.) würde sich der Logik nach- erstmal die Aushärtezeit verlängern - aber nicht komplett ausbleiben.
Hast Du vielleicht nen falschen Gelpot erwischt?

11.05.2012 18:01 • #4


IcelaBaby

1298
17
1
1
flimmerkiste was meinst du mit falschen gelpott?

ich hab mal vor lauter plauderei das haftgel benutzt um hab verzweifelt versucht damit ein aufbau zu modellieren loool das hat jedoch nix daran geändert das mein gel normal unter der lampe aushärtet

11.05.2012 18:08 • #5


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
genau sowas ging mir durch den kopf wie du schreibst ;-)
Falls alle Finger modelliert sind, mach doch mal nen Test...
buffer mal den großen Zehnagel an, zieh etwas Haft über die Stelle, härte 2x2 min aus, dann etwas Farbgel drüber und auch 2x2 min.... wenn das nicht wegwischbar auf dem großen Zeh bleibt... war der Grund viell. doch ein anderer...
Ich kann mir bei schwachen Lampen einfach nicht vorstellen das sie gar nicht ! härten...
Dann kann man bis zur Lieferung neuer Birnen die Aushärtezeit (auch auf 3x 2 usw) verlängern, das müßte def. noch funktionieren.... das ist mein Gedankengang... weißt Du ?!

11.05.2012 18:43 • #6


eliena

eliena

544
24
154
also ich habe die röhren in meiner ersten lampe immer noch nicht wechseln müssen, obwohl ich sie mit meiner starterset vor fast zwei jahren gekauft habe :D

11.05.2012 19:16 • #7


lucy-may

108
6
22
ich hatte das problem neulich auch und hab mich gewundert. inzwischen habe ich rausgefunden, dass zwei röhren einen wackler haben. die sind einfach ausgefallen. dadurch, dass die anderen beiden noch gingen viel es nicht auf. licht war ja an. nur die nägel auf der rechten seite sind nicht ausgehärtet. ein stupser und sie sind wieder an gewesen.

mal was anderes. ein tattoo vom foto? das hab ich ja noch gar nicht gehört. kannst du das mal genauer ausführen?

11.05.2012 19:18 • #8


janicka

janicka

2596
24
12
71
Flimmerkiste hat Recht, die Röhren gehen nicht von heute auf morgen kaput.

11.05.2012 19:20 • #9


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Zitat von lucy-may:

mal was anderes. ein tattoo vom foto? das hab ich ja noch gar nicht gehört. kannst du das mal genauer ausführen?


Es gibt sogenannte Tatoofolie - glaube bei pearl.de war das..
Auf diese Folie kannst Du mit einem normalen Drucker jedes Motiv, was Dir gefällt bedrucken und es auf den Aufbau kleben/aufgeweicht legen (je nach Folie)..
Genau wie die gekauften....
Wenn Du die Begriffe Drucker/Folie/Tatoo oder so.. in die Suche eingibst, findest Du die Anleitungen,wie das geht, sogar die genauen Maße zum Ausrichten am Drucker,das die Folien für die Nagelgröße dann die Richtige ist.
Damit hast Du sämtliche Motive die DU willst zur Verfügung.

11.05.2012 20:05 • #10


Xanthara

4908
113
24
Ein gutes Zeichen dafür das die Lampen ausgewechselt werden müssen, ist wenn die Versiegelung nicht mehr richtig glänzt nach dem aushärten. Und man an seine Arbeitsschritten sonst nix weiter verändert hat. Wer 2-3 Kunden am Tag hat, sollte die Röhren alle 6 Monate auswechseln. Man merkt den Unterschied schon sehr, zwischen neuen und alten Lampen. dabei kommt's aber auch drauf an, was für ein Gerät man hat. Ich selber Wechsel einmal im Jahr.

11.05.2012 22:40 • x 2 #11


MimosNailart

MimosNailart


114
41
17
Ja das sollte eine Überraschung für meinen Schatz
werden, dass er auf meinen Daumen ist.

Ich habe mir dazu eine Tattoo folie gekauft und sie wie
normales Druckpapier benutzt und das Foto ganz klein
gemacht die folie lässt sich dann abziehen und ist
hauch dünn :D

12.05.2012 19:32 • #12











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Geräte, Zubehör & Studiodekoration