1

15 Jahre Nägel gekaut, brauche jetzt dringend hilf

"

Nägel kauen / Nagelbeißer

" Praline-18, 18.02.2014 21:18.

Praline-18

3
1
[b]Zuerst möchte ich sagen erschreckt euch vor meinen Nägel nicht .. ich schäme mich so furchtbar dafür! Habe sie seit ich denken kann immer gekaut bin jetzt 19 und will endlich normale Nägel, habe seit knapp 1 Jahr richtig damit aufgehört aber sie werden nicht besser sie stehen von der seite ab das nagelbett uat viel zu kurz und ich weis einfach nicht mehr weiter ... ich schäme mich so unglaublich dafür. Ich lege sehr viel wert auf äußeres und pflege mich sehr und das passz einfach nicht dazu ... kann mir bitte jemand helfen! Gel Nägel oder sonstiges kommt leider nicht in frage da ich in einer Zahnarztpraxis arbeite.bitte euch um jeden nützlichen rat :( danke im vorraus
Sie stehen furchtbar von der Seite ab!:( 15 Jahre Nägel gekaut, brauche jetzt dringend hilf in Nägel kauen 34553_420x560_20140218_195359.jpg
Sie stehen furchtbar von der Seite ab!:(
1306 21.37 KB
Mein kleiner finger wächst schon immer so durxh einen blöden unfall in der  15 Jahre Nägel gekaut, brauche jetzt dringend hilf in Nägel kauen 34553_420x560_20140218_195418.jpg
Mein kleiner finger wächst schon immer so durxh einen blöden unfall in der Kindheit
1357 18.59 KB

18.02.2014 21:18 • #1


ramwale

2294
84
94
20
@Praline ---

Ja da muss ich leider zustimmen die sehen schon sehr mitgenommen aus :roll:
Ich habe als Kind bis ins Erwachsene Alter nur gekaut. Ich habe es auch mit Tinkuren etc probiert und es hielf nichts. Irgendwann ging es klick und icb habe aufgehört. Ich hatte immer tolle Nägel bewundert.
Ich muss sagen leider bleibt dir nur die Möglichkeit streng dran zu bleiben und selber aufzuhören oder ich kann dir eine natürliche Acrylmodellage empfehlen die wirklich ganz dünn und kurz gemacht ist da die nicht so künstlich aussieht wie Gel. Aber ob das deinem Chef auffällt :oops:
Ich habe die Hygiene Frage auch immer. Arbeite in einer Metzgerei. Bei uns sind sie der Meinung wer so viel Geld und Zeit in seiner Nagelpflege steckt ist wohl mehr auf Hygiene fixiert als welche ohne Gel. Find ich toll. :dumm:
Aber ich nagele nur privat an mir selbst. Hier gibt es soo viele Profis die viel bessere Ratschläge haben..............
Die melden sich noch......

lg, Mona

19.02.2014 07:47 • #2



Hallo Praline-18,

15 Jahre Nägel gekaut, brauche jetzt dringend hilf

x 3#3


Praline-18


3
1
Zitat von ramwale:
@Praline ---

Ja da muss ich leider zustimmen die sehen schon sehr mitgenommen aus :roll:
Ich habe als Kind bis ins Erwachsene Alter nur gekaut. Ich habe es auch mit Tinkuren etc probiert und es hielf nichts. Irgendwann ging es klick und icb habe aufgehört. Ich hatte immer tolle Nägel bewundert.
Ich muss sagen leider bleibt dir nur die Möglichkeit streng dran zu bleiben und selber aufzuhören oder ich kann dir eine natürliche Acrylmodellage empfehlen die wirklich ganz dünn und kurz gemacht ist da die nicht so künstlich aussieht wie Gel. Aber ob das deinem Chef auffällt :oops:
Ich habe die Hygiene Frage auch immer. Arbeite in einer Metzgerei. Bei uns sind sie der Meinung wer so viel Geld und Zeit in seiner Nagelpflege steckt ist wohl mehr auf Hygiene fixiert als welche ohne Gel. Find ich toll. :dumm:
Aber ich nagele nur privat an mir selbst. Hier gibt es soo viele Profis die viel bessere Ratschläge haben..............
Die melden sich noch......

lg, Mona

Ich hoffe ea melden sich noch welche:((( haben sich den deine Nägel mittlerweile erholt und sehen wieder "normal" aus?
Lg

19.02.2014 08:43 • #3


bume88

Ich hatte ähnliches problem..
Hatte immer genissen u geknabbert.
Dann hatte ich mir die gel nägel machen lassen.
Die knabbert man nicht mehr so leicht durch.
Geht aber auch... :roll:
Irgendwann wurde es besser. U das nagelbett hat sich auch wieder etwas erholt!

19.02.2014 11:22 • #4


Büttnersche

Büttnersche

185
10
10
Ich hab hier im Forum mal gelesen, dass es auch die Möglichkeit gibt, sich vom Arzt künstlich verstärkte Fingernägel attestieren zu lassen. Dürfte in deinem Fall sicher kein Problem sein. Die Kosten trägts du aber selbst. Aber wenn du ein Attest hast, dürfte doch auch dein Chef nichts dagegen haben. Frag doch mal deinen Hausarzt des Vertrauens. Zur weiteren Pflege deiner schon gut gewachsenen Nägel kann ich dir diesen Nagelstift empfehlen: http://www.ebay.de/itm/peclavus-basic-N ... 3a7d5e5c78

Der wurde hier im Forum auch schon besprochen. Vorher war der BioProl- Nagelpflegestift beliebt, den gibt es aber nicht mehr. Der Peclavus wird aber als Nachfolger gehandelt. Ich selbst hab noch ein Exemplar von BioProl und bin sehr zufrieden. Ich wende diesen beim Rauswuchs auf dem Naturnagel an.

Dir weiter viel Erfolg! Bleib dran! :oops:

19.02.2014 12:56 • #5


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
106
Möglichkeit Nummer 1 wär für dich erstmal die vorhandenen Nägel zu stärken - am bessten geht das hiermit: http://www.ebay.de/itm/251211439224?ssP ... 1423.l2649 - eine Kur mit dem Stift lässt Nägel fester und gesünder nachwachsen und festere Nägel wachsen dann auch ein klein wenig gerader - einfach weil sie stabiler sind und sich nicht so schnell verbiegen. Das Nagelbett erholt sich auch irgendwann mit viel Geduld und guter Pflege (Nagelöl oder Olivenöl in Nägel und Nagelränder einmassieren, regelmäßig maniküren, zum reinigen unter den Nägeln nur ne Bürste benutzen, Nägel nur mit Feilen kürzen und dabei keine Eckchen dran lassen an denen du hängenbleiben könntest...)

Möglichkeit Nummer 2 wär mit deinem Chef zu reden, ob er dir nicht ausnahmsweise eine dezent und unauffällig gearbeitete Gel- oder Acrylmodellage erlauben würde - die würde in deinem Fall ja eher medizinische als kosmetische Zwecke haben, denn unter einer Modellage können sich Beissernägel und vor allem auch das Nagelbett besser wieder normalisieren, weil die Modellage die Nägel zusätzlich schützt und stabilisiert - nen gebrochenen Knochen würde man ja auch schienen und/oder eingipsen :-)

19.02.2014 12:57 • #6


Büttnersche

Büttnersche

185
10
10
Zitat von sunnymarie32:
Möglichkeit Nummer 1 wär für dich erstmal die vorhandenen Nägel zu stärken - am bessten geht das hiermit: http://www.ebay.de/itm/251211439224?ssP ... 1423.l2649 - eine Kur mit dem Stift lässt Nägel fester und gesünder nachwachsen und festere Nägel wachsen dann auch ein klein wenig gerader - einfach weil sie stabiler sind und sich nicht so schnell verbiegen. Das Nagelbett erholt sich auch irgendwann mit viel Geduld und guter Pflege (Nagelöl oder Olivenöl in Nägel und Nagelränder einmassieren, regelmäßig maniküren, zum reinigen unter den Nägeln nur ne Bürste benutzen, Nägel nur mit Feilen kürzen und dabei keine Eckchen dran lassen an denen du hängenbleiben könntest...)

Möglichkeit Nummer 2 wär mit deinem Chef zu reden, ob er dir nicht ausnahmsweise eine dezent und unauffällig gearbeitete Gel- oder Acrylmodellage erlauben würde - die würde in deinem Fall ja eher medizinische als kosmetische Zwecke haben, denn unter einer Modellage können sich Beissernägel und vor allem auch das Nagelbett besser wieder normalisieren, weil die Modellage die Nägel zusätzlich schützt und stabilisiert - nen gebrochenen Knochen würde man ja auch schienen und/oder eingipsen :-)


Zwei Doofe, ein Gedanke :lol:

19.02.2014 13:00 • #7


XxHuNnYxX

45
4
41
Also ich habe eine Bekannte die auch in einer Zahnarztpraxis arbeitet. Sie darf Modellagen tragen solang sie naturlich aussehen, Nude oder auch klar ne weisse spitze wäre auch noch okay da sie ja sowieso Handschuhe tragen muss.
Aber leider sieht das jeder Chef anders.
Vllt kann dein Chef sich ja damit abfinden, wenn du keine Verlängerung vornimmst sondern einfach nur eine klare oder auch Nudefarbene Naturnagelverstärkung.
Ich hoffe das dein Chef da mit sich reden lässt.
Ich drücke dir die Daumen :daumen:

19.02.2014 13:29 • #8


Praline-18


3
1
Ne lässt leider nicht mit sich reden @XxHuNnYxX :( ich glaube ich rufe meinen Hausarzt an und frage ihn ob das geht, so wie das die liebe @Bütternesche vorgeschlagen hat. Wenn nicht nehm ich nochmal einen Anlauf und versuche das meinem Chef klar zu machen :( vielen dank für eure tollen antworten! Freue mich natürlich über noch mehr solche hilfreichen antworten:) lg!

19.02.2014 15:21 • #9


ramwale

2294
84
94
20
@praline.... ja meine sehen normal aus. Hab immer gel.
Mit dem attest das kenn ich auch. Ich denke er will nur nicht das es künstlich aussieht.

Viel Glück :)

20.02.2014 05:30 • #10


Elviangirl

hey...

die idee mit dem attest finde ich super! sprich da auf jeden fall mal mit deinem hausarzt drüber...vielleicht gibt es ja auch die möglichkeit, sich von der anderen seite zu nähern...also nicht von der rein medizinischen sondern von der psychischen...du leidest ja darunter! nicht nur körperlich sondern auch seelisch! also wäre ein zusätzliches attest von einem therapeuten vielleicht auch ne idee...die beiden dann deinem chef zeigen.
und vielleicht noch fotos vorlegen, wie natürlich eine modellage aussehen kann! er denkt bei gelnägeln wahrscheinlich sofort an strass, glitzer und neon-farben...zeig ihm bilder, damit er sich ein neues bild machen kann!
und wie schon gesagt wurde...du trägst doch handschuhe...

viel glück mit deinem chef! und liebe grüsse

20.02.2014 10:36 • #11


Cookie2560

Ich finde es eine herbe einschränkung in dein Leben was dein chef von dir verlangt! Versuche das mit Attest. Hoffe es funktioniert. Rest wurde hier schon zu genüge gesagt..

20.02.2014 12:56 • #12


Ginger

Ginger

10885
129
70
5640
...sonst würde ich einfach mal ganz mutig den schritt wagen, und mir 1 probenagel machen lassen. das bieten doch viele studios an.

ganz einfach, ohne schnickschnack, ohne verlängerung, nur hautfarben. den kannst du dann deinem chef zeigen und sagen: "SO könnten alle meinen nägel aussehen, ganz natürlich und viel gepflegter!" vielleicht überzeugt ihn das ja :wink:

viel erfolg!

20.02.2014 13:19 • x 1 #13


Akalina

Akalina

441
8
3
Ich arbeite in einer Bäckerei. Genau genommen ist hier auch nichts erlaubt. Aber ich habe eine Kollegin die exteme Nagelbeiserin war. Zum Geburtstag hat sie von meiner Chefin nen Gutschein fürs Nagelstudio und neue Nägel bekommen. Jetzt trägt sie sogar Square mit Glitterfrench in allen Farben.
Sag doch nicht Gelnägel oder Acrylnägel sondern Nagelprothesen 8) . Das hört sich medizinischer an . Es ist bei dir ja auch nichts Anderes. Da müsste auch jeder Hautartzt mitspielen.
Zudem kann sich unter die Nagelwülste bei abgeknippelten Nägeln sehr schnell was festsetzen da die Nägel oder vielmehr die nicht vorhandenen Nägel auch noch sehr verletzungsanfällig sind

20.02.2014 13:59 • #14


kikt

21
2
Ich wollte Dir gratulieren, dass Du nach so langer Zeit es geschafft hast mit dem Knabbern aufzuhören! Da ist echt eine tolle Leistung! Meine Mutter knabbert und pult seit über 70Jahren - ihre Nägel sehen wirklich richtig schlimm aus.
Mach Dich nicht so fertig wegen der Nägel, das wird schon. Meine Nägel sind teilweise auch so klein und etwas krumm und dazu super weich - und ich habe nie viel dran rumgekaut.
Lass Dir mal einen kurzen, neutralen Probenagel machen, vielleicht auch ohne Verlängerung und French - und zeig es Deinem Chef als 'Nagelprothese'

Falls Gel nicht geht (ist ja auch ne Kostenfrage): Ich bin ein Fan von OPI Nail-envy. Das ist so ein rundum Verstärker und Pfleger, der meinen Nägeln immer sehr geholfen hat. Gibt es nicht überall und ist recht teuer, aber leicht in der Anwendung und ohne Formaldehyd.

20.02.2014 16:25 • #15



Hallo Praline-18,

x 4#15