Farben für Nailart

"

Nageldesign

" ShadowWing, 31.05.2010 00:55.
ShadowWing

ShadowWing

118
13
10
Peinlich peinlich, aber ich bin völlig verwirrt :(

Ich versuche die ganze Zeit herauszufinden, welches Material sich am besten für Nailart, also malen und ziehen und evtl auch um den Nagel unter dem Gel mal komplett zu färben eignet. Aber ich lese mich hier von Seite zu Seite und komme einfach zu keinem Ergebniss.
Was ich jetzt weiß ist, dass viele von euch mit Acryl auf Wasserbasis arbeiten, nur habe ich Angst, dass das nicht hält wenn ich es zu großflächig verwende und zumindest in der ersten Zeit ist es ja nicht allzu wahrscheinlich, dass ich die Ummantellung beim Versiegeln richtig hinbekomme... :? Sind dann nicht Farbgele sicherer? Aber die Linien werden damit micht so fein, oder? Und bei Lacken gibt es die gleichen Probleme wie bei Acryl? Wie sieht es mit Lack aus, den man auch zum Stampen verwendet? Der müsste doch eigentlich für unter das Gel geeignet sein, oder? aaaah, sorry aber ich bin total verwirrt. Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich was ich ausdrücken und wissen möchte.
Zusammengefasst ist meine Frage: Zu welchem Material würdet ihr bei (auch großflächigerer) Nailart tendieren?

Ach ja, und wo ich schon dabei bin: Zwischen welchen Schichten bringt man da Nailart an? Cleanert man vorher?

Danke für eure Geduld und die liebe Hilfe

31.05.2010 00:55 • #1


TitusMaus

TitusMaus

2071
147
115
7
Hay :)
Peinlich sollte Dir nichts sein.
Fragen sind da um sie zu stellen und das Forum ist dazu gedacht, diese auch zu beantworten :)

Wenn Du das French mit Nagellack, wie auch Stampinglack und / oder Acrylfarbe auftragen möchtest, musste sehr genau auf die Ummantelung achten.
Da diese keine rauhe Oberfläche (SS) haben, wie bei den normalen Farbgelen.
Nailart kannste mit Nagellack usw schon machen, sollte keine Probleme machen :)

Für Frencharbeiten würde ich zu Farbgelen tendieren.
Blümchen, Striche, Verziehrungen kannste mit Lack, Stamping usw arbeiten.
Auch bei French mit Gel sollte man auch auf die Ummantelung achten.

Cleanern sollte man zwischen den ganzen Arbeitsschritten nicht, es reicht aus, die SS mit einer trockenen Zelette abzunehmen und anzubuffern bzw zu feilen.

Jeder bringt die Nailart auf verschiedene Weise an. Der eine auf den Aufbau, der andere drunter.

Eine Regel:
auftragende Nailart (Steinchen, Perlen usw) unter den Aufbau.
nichtauftragende Nailart (Stamping, Malerein usw) über den Aufbau.

Was für Dich einfacher ist und ob zb bei Deinen Arbeitsweisen zb auch Lack als French lange hält, musste selber ausprobieren :)

hoffe ich konnt ein bissel helfen :)

LG Dani

31.05.2010 21:04 • #2



Hallo ShadowWing,

Farben für Nailart

x 3#3


ShadowWing

ShadowWing


118
13
10
Auf jeden Fall! Danke danke danke :D

31.05.2010 23:53 • #3









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag