Gelnagel auf der Seite eingerissen

"

Nagelmodellagen Reparatur

" trayara, 05.10.2012 18:44.
trayara

trayara

165
13
1
Hallo Zusammen,

mein Gelnagel ist auf der Seite (Übergang NN zur Schablonenverlängerung) zu ca. 1/3 eingerissen.

Meine Frage: Da muss ich schon alles kürzen und neu verlängern, oder? Eine Schicht Gel drüber reicht wohl nicht...?

Danke für eure Hilfe

05.10.2012 18:44 • #1


Xanthara

4908
113
24
Leider reicht das Gel drüber ziehen nicht aus. Die Gelschicht wäre zu dünn um die Modellage so zum halten zu bringen.
Hier bleibt dir nix anderes übrig als kürzen bis zum Bruch/Riss und neu machen.
Oder du hast Fiberglasstreifen und Resin zu Hause und könntest so die Modellage verstärken. Aber auch da müsstest du erst die Versiegelung runternehmen. Und ob das die Modellage verkraftet ist schlecht zu sage.

05.10.2012 18:48 • #2


trayara

trayara


165
13
1
Danke für die schnelle Antwort! :knuddel:

05.10.2012 19:32 • #3


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
hab mir jüngst 3mm nach der smile von links u rechts eingerissen, incl NN.... (der Grund : anderes Material getestet)
Hab die Gelschicht vorsichtig abgefeilt, Fieberglasstreifen drüber gesetzt, mit Fieberglasgel überzogen und neu aufmodelliert..
So wie Xanti beschrieb..
Ne andere Mgl. hätt ich auch nicht gehabt, so tief zu kürzen wäre gar nicht gegangen.. das funktioniert gut.

06.10.2012 09:31 • #4


trayara

trayara


165
13
1
Fieberglas habe ich leider nicht... aber kürzen ging gut zum glück :D

06.10.2012 14:05 • #5


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
54
Beim nächsten Ml Tipkleber reinlaufen lassen, den Riss zu ner Art Graben ausfeilen und mit neuem Material füllen. Den Nagel insgesamt nochmal verstärken in dem Bereich und Ruhe ist ;)

ggf. mit Fiberlasgewebe (nicht Gel) für zusätzliche Stabilität sorgen, ist aber ohne Beteiligung des NN (Nagelbettbruch) nicht unbedingt nötig. Gewebe kann in die Haftschicht und muss nicht zwingend mit Resin verarbeitet werden.

08.10.2012 15:20 • #6


trayara

trayara


165
13
1
@ Shugah: Danke für den Tip! Hoffe es gibt kein nächstes Mal ;D Ich denke ich hatte dort schlicht und einfach zu wenig Gel drauf :?

08.10.2012 21:48 • #7


sophia_ffm

319
10
4
Wenn du kein Fiberglas hast und es grade brauchst kannst du stattdessen auch Stückchen vom Teebeutel nehmen, zurecht schneiden, desinfizierten, trocknen lassen.
Klappt super :) benutze ich auch.

08.10.2012 22:07 • #8










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelmodellagen Reparatur