Meine Nagellacke

mincki

mincki

387
45
28
Das ist ja toll.
Gratuliere dir zu deinem Mann.
Hat er echt super gemacht.

Jetzt hast du mich richtig auf den Geschmack gebracht und ich werde mal losziehen, um so etwas in der Art im Bauhaus zu bekommen.
Finde das Regal spitzenmäßig.

Tschüss
Sabine

30.01.2009 12:35 • #16


Sabsi

15767
144
4
51
Hallo Sabine,

die Plexiglasplatten gibts in verschiedenen Stärken und man muss beim schneiden und bohren aufpassen dass sie nicht brechen bzw. splittern. Ansonsten brauchst Du nur noch einen guten 2-Komponenten-Kleber und einige Schraubzwingen die das ganze zusámmenhalten solang der Kleber noch nicht fest ist.

Nagellackflaschen sind übrigens keine Originale von diversen Firmen sondern sind von einem Insolvenzverkauf als Leerflaschen gekauft worden und mit meinen Nagellacken die ich hatte befüllt. deswegen die einheitliche Optik.

Viel Spass beim nachbauen !

30.01.2009 22:02 • #17



Hallo Gast,

Meine Nagellacke

x 3#3


mincki

mincki

387
45
28
Danke für den Tip.
Tja, da muss ich mal sehen, ob mein Männe das auch hinkriegt.
Ich glaub´, wenn ich ihn frage, rauft er sich die Haare.

Die Idee mit den Nagellackflaschen ist ja auch genial.
Du hast schon tolle Ideen.

Tschüss
Sabine

30.01.2009 23:34 • #18


loungie

1
bin neu hier und gleich mal in diesen thread eingestiegen, da ich auch ein großer lackfan bin :D

habe auch 2 lackregale, allerdings gekauft, nicht selbt gemacht. habe derzeit an die 145 lacke :oops: viele amilacke, einige frankies und einige einheimische.

ich habe auch einen blog http://polish-lounge.blogspot.com, in dem es eigentlich nur um lacke und stamping usw geht. würde mich freuen, wenn ihr mal vorbeischaut!
Dateianhänge
regal4 Meine Nagellacke in Nagellack / UV
regal4.jpg
877 51.26 KB

04.07.2009 13:17 • #19


Lorieh

Lorieh

200
14
ich habe nichts gegen essence oder p² lacke einzuwenden !
bei stiftungwaren test wurden diverse lacke getestet....christian dior lacke haben ungenügend bekommen ! dadrin ist benzol enthalten was ja hochgradig krebserregend ist !
essence lacke dagegen haben ich glaub ein gutes befriedigend bekommen !
also das finde ich schon krass...
da gibt man so viel geld für dior oder auch lancome aus (waren auch mangelhaft oder ungenügend) und dann sind die auch noch so schlecht.
man kanns echt nich glauben.
Also ich kaufe jmir lieber was von essence (make up oder sonstiges) als was bei douglas, weil oftmals die sachen von essence bei öko test oder stiftung warentest viel besser sind als die teuren dinger.
so dampf abgelassen ^^

ich selber habe auch um die 35 lacke... davon 6 stamping lacke, aber ich muss sagen ,dass ich fast alle fürs stamping benutzen kann (außer jetzt rose oder so).
ich benutze die lacke immer für farbiges french oder verzierungen aller art.
oft hab ich schon einfach buntes french über die nagelmodellage gemacht, was ich dann nach ner woche wieder mit nagellackentferner entfernen konnte und dick war das auch nicht, weil ich wieder klarlack drüber gemacht hatte.
lg lorieh

04.07.2009 22:02 • #20


Sabsi

15767
144
4
51
Es sind in der letzten Zeit einige Lacke von namhaften Firmen , eben wie bereits genannt wegen der Inhaltsstoffe, aus den Regalen der Parfümerien verschwunden, denn nicht alles was in den USA hergestellt wird entspricht unserer KVO. Da sind mitunter auch zuviele aggressive Weichmacher drinnen, die zwar einen tollen Effekt beim lackieren haben, aber den Naturnagel schädigen können.

Mein aktueller Nagellackbestand ist seit dem Start dieses Treads auf ca. 250 angewachsen.

04.07.2009 22:16 • #21


Layca

Oha respekt an die,die sooo viele schöne Lacke haben.. ich habe gerade mal 3 Lacke ;) Da ich noch nie so viel damit gemacht habe, kaufe ich auch keine denn dann stehen sie eh nur rum. Aber ich hab mir gestern bei youtube videos angesehen wo mit Lacken gearbeitet wurde, und mann kann damit doch echt erstaunlich viele Sachen zaubern, ich glaube ich werde mir auch noch mal ein paar zulegen ;)

Lg

03.01.2010 12:28 • #22


nagellackkiller

1
Hallo Leute...
ich hab zwar noch nich so viele lacke (15 oda so) aber die sind alle von i-welchen billigfirmen.. ( basic, essense...). Ich bin mit den ergebnissen aber immer sehr zu frieden auch wenn ich irgendwelche muster damit mache...

10.01.2010 20:29 • #23


nickyNAILS

24
2
Hallo,

also ich liebe Nagellacke auch, benutze sie bei mir zwar nicht habe aber schon 5 Maniküre Kundinnen die Nagellack haben wollen.

Benutzt ihr die normalen DM usw. Lacke auch für eure Kundinnen?

Ich find das irgendwie so blöd in einem Nagelstudio P2 Lacke oder so zu nutzen :roll: .

Bin ich einfach nur doof?

10.01.2010 20:53 • #24


Sabsi

15767
144
4
51
Ich hab damit keine Probleme diese auch zu benutzen. Allerdings habe ich meine Lacke in einheitliche Fläschchen umgefüllt und nicht mal ich selber weiss zu 100% noch woher der von der Kundin gerade gewünschte Lack ursprünglich her ist. Allerdings bin ich grad dabei ein internes Verzeichnis anzulegen mit Nummern wo ich draufschreibe woher der Lack ist und welche Farbnummer dieser hat.

14.01.2010 04:11 • #25


MissJigsaw

42
7
1
sabsi, ich hab eine vielleicht blöde frage.
wie hast dus geschafft den lack aus der originalflasche in die leerflasche zu bekommen? da hast du doch verschleiß ohne ende, oder?
oder reicht meine vorstellungskraft grad nur nicht aus?
dein regal ist echt toll, auch das einheitliche design schaut gigantisch aus. ich will auch so ein regal ;-)

20.01.2010 16:49 • #26


Sabsi

15767
144
4
51
Gute Frage, ich leer die Lacke einfach zielgenau rein, da geht kaum mal was daneben, hin und wieder mal ein Tropfen am Rand, der wird dann einfach weggewischt, muss man ja bei häufigem Gebrauch ohnedies von Zeit zu Zeit machen, damit das Gewinde sauber bleibt und nicht verklebt.

21.01.2010 03:08 • #27



Hallo Gast,

x 4#12









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag