1

Nagellänge bei unterschiedlichen Knubbelnägeln.

"

Gelnägel

" floseja, 22.05.2012 06:45.

floseja

175
28
9
Hi,

hatte dieser Tage mit einer Kundin eine Diskussion, deshalb möchte ich Euch mal um Rat fragen.

Jene Kundin hat sehr kleine, dafür aber sehr breite Nagelbetten, und zu allem Überfluss alles unterschiedlich, also kein Nagelbett ist gleichlang und gleichbreit wie das andere. (Sie war mal Knibblerin)

Jetzt meine Frage: Woran orientiere ich mich mit der Nagellänge? Bisher mache ich einen Kontrollblick von der Handinnenfläche aus, also ob die überstehenden Nagelspitzen gleichlang über den Fingerkuppen sind. Und natürlich von oben aus, damit sie von oben gleichlang sind.

Aber woran orientiere ich mich bei solchen Knubbelnägeln?

LG
Steffi

22.05.2012 06:45 • #1


Germanlady

Germanlady

276
2
9
Ich orientiere mich wegen der Länge, grundsätzlich fast nur vom Blick obendrauf! Soll ja harmonisch gleich lang sein! =)

LG
Mel

22.05.2012 07:09 • #2


Hallo floseja,

Nagellänge bei unterschiedlichen Knubbelnägeln.

#2


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
würde mir auch nix anderes zu einfallen.. Gesamtbild muß stimmen...

22.05.2012 07:13 • #3


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Seh ich auch so. Die Kundin und andere sehen ja nur von oben drauf und wollen da ein harmonisches Bild.

22.05.2012 07:44 • #4


unrealangel

unrealangel

184
25
1
Ich würde auch von oben drauf schauen ob alles gleich aussieht. Bei dem nagelbett würde ich auch nur kuppenbündig die Länge machen.

22.05.2012 07:55 • #5


Alicechen

1026
64
3
3
wenn du von oben drauf siehst muss es im verhältnis stimmen. meine daumen und kleinen finger stimmen z.b. überhaupt nicht überein, das eine nagelbett ist zu lang, das andere locker zwei tipgrößen größer, ist auch immer eine herausforderung das zu kaschieren.

22.05.2012 08:00 • #6


Xanthara

4908
113
25
Ganz klar auf die Finger von oben drauf schauen. Es ist übrigens keine schande ein Linieal zu benutzen, das machen selbst die Designer bei den Meisterschaften so. Einfach das längste Nagelbett ausmessen und die anderen dann einfach anpassen.

22.05.2012 09:04 • x 1 #7


sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Wie Xantara schon gesagt hat, am längsten Nagelbett orientieren und den Rest mit Makeupgel angleichen, dann müsste es klappen. Ich gucke aber auch eher von oben drauf, keiner guckt im Alltag unten drunter ob da was gleich ist.

22.05.2012 09:20 • #8


floseja


175
28
9
Eben, ich schaue ja auch von oben drauf (mache den Kontrollblick von unten bei "normalen" Nägeln) Aber jene Kundin meinte, dass es ihr "von unten" zu unterschiedlich aussieht............obwohl sie von oben her gleich aussahen.

Verstehe einer die Kunden.

22.05.2012 17:14 • #9


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Zitat von floseja:
Aber jene Kundin meinte, dass es ihr "von unten" zu unterschiedlich aussieht............obwohl sie von oben her gleich aussahen.

Verstehe einer die Kunden.

das kenn ich doch..?!Was sagt meine Speziallady? Ich überlege mir die modellierten Nägel zu entfernen,weil die von unten so gelb sind.... :dumm:

22.05.2012 18:07 • #10


Simone2001

Simone2001

728
23
5
Zitat von floseja:
Eben, ich schaue ja auch von oben drauf (mache den Kontrollblick von unten bei "normalen" Nägeln) Aber jene Kundin meinte, dass es ihr "von unten" zu unterschiedlich aussieht............obwohl sie von oben her gleich aussahen.

Verstehe einer die Kunden.


Kannst sie ja vor die Wahl stellen - lieber von oben gleich lang oder von unten :wink:

Ich wäre auf die Antwort gespannt. :lol:

LG
Simone

23.05.2012 14:20 • #11










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel