4

Nageltisch und Arbeitsmaterial desinfizieren

Bluna 4

172
27
34
@NCS
Danke für die info , habe es gleich mit einer Zelette und desinfiziert .
Mir geht es hauptsäachlich wie ich danach meine Arbeitsplatz ,Geräte usw Hygienisch reinige .
Es Staubt ja auch beim Feilen. Ich arbeite nur mobil .

26.10.2023 14:37 • #16


NCS

NCS

629
7
5
452
Ich hatte früher, als ich mobil unterwegs war, eine Sprühflasche mit Instrumentendesinfektion dabei. Wenn ich fertig war, hab ich mir ein sauberes Zewa genommen, alle Instrumente drauf gelegt und gut damit eingesprüht. Feilen benutzt ich grundsätzlich nur einmal. Die Platte von meinem Lichthärtungsgerät kann ich abnehmen und hab sie auch damit besprüht, genauso die Handauflage (meine war aus Kunstleder). Ist zwar denke ich Flächendesinfektion, aber ich glaub, so schlimm ist das nicht, wenn man da was anderes nimmt. Bis dann alle Töpfchen und Fläschchen verstaut, neuen Termin gemacht und die Bezahlung entgegen genommen wurde, war die Einwirkzeit rum und ich konnte alles mit einem trockenen Zewa abwischen. Mit dem feuchten Zewa, wo die Instrumente drauf lagen hab ich dann die Oberläche vom Lichthärtungsgerät, der Lampe und vom Fräser abgerieben. Für die Fräserbits hatte ich eine auslaufsichere Dose mit Bohrerbad. Die Bits hab ich mit der Metallbürste gereinigt und dann da rein geworfen und beim nächsten Kunden raus geholt und mit Zewa trocken getupft.
Achso, ich hatte immer mehrere Bit-Sätze. Wenn ich mal jemanden gekatscht hatte und ein Bit ist mit dem Blut in Berührung gekommen, dann hab ich den weg gepackt.
Nach Feierabend hab ich dann alles in ein Desinfektionsbad gelegt und nochmal gründlich gereinigt. Die Bits, die mit Blut in Kontakt gekommen sind, hab ich dann auch in einen Sterilisator gepackt.

26.10.2023 14:58 • x 1 #17



Hallo Bluna 4,

Nageltisch und Arbeitsmaterial desinfizieren

x 3#3


NCS

NCS

629
7
5
452
Noch vergessen zu erwähnen... um den Arbeitstisch hab ich mich nicht gekümmert. Ich hab immer an Wohnzimmer- und Küchentischen gearbeitet. Da hatte die Kundin vorher eine Decke oder ein Handtuch drüber gelegt, wo ich dann meine Sachen drauf aufgebaut habe.

26.10.2023 15:17 • #18


Bluna 4


172
27
34
@NCS
Danke für deine ausführliche beschreibung .
Ich benutze immer die Desinfektionstücher für die Flächen und ein Bohrerbad für die Bits zum einlegen.
Bei denn Feilen benütze ich die Wechselfeilen.
Meine Lichttgeräte sind in meinem mobilen Nageltrolly .Und die Staubabsaugung saugt natürlich nicht so gut wie einen im Studio .
Denn ich muß das ganze ja auch moch tranzportieren . Deshalb habe ich etwas mehr Staub auf meinen Arbeitsgeräten usw..

26.10.2023 16:28 • x 1 #19


NCS

NCS

629
7
5
452
@Bluna4
Ich glaube, mehr kannst du auch nicht machen als einfach alles mit den Tüchern gut abwischen. Das reicht aber doch vollkommen.

Ich hatte am Anfang gar keine Staubabsaugung und später so eine mit einem Staubbeutel. War nicht das optimale. Durch den ganzen Staub hatte ich mega oft die Nasennebenhöhlen entzündet. Seit ich zuhause mit vernünftiger Absaugung arbeiten kann hab ich damit gar nichts mehr zutun. Lag also eindeutig am Staub.

Ja, man schleppt ganz schön was mit. Hab meinen Koffer damals mal gewogen...15 kg. Da war nur das nötigste drin. Dazu kam dann noch der Koffer mit den Farben. Das ganze dann bitte in den 3. Stock ohne Aufzug und oben angekommen saß der Mann der Kundin auf dem Sofa und begrüßte mich mit den Worten: "Du hast aber auch immer ganz ordentlich zu schleppen." ...Gut das die Männer in dem Moment meine Gedanken nicht lesen konnten. :lol:

Lichthärtungsgerät im Koffer mit drin? Hab ich noch nie gesehen. Magst du vielleicht mal ein Foto hoch laden. Bin neugierig. :wink: :D

27.10.2023 08:55 • x 1 #20