7

Nail Wrap Anwendung/Verarbeitung

"

Nageldesign

" spotzal, 16.01.2016 13:31.
spotzal

spotzal

2240
70
32
1292
Hallo Mädls und Jungs (:

ich hab gestern mal wieder ein bisschen geübt und wollte mich mal wieder an den nail wraps ausprobieren.
nur leider ist das gar nichts geworden :motz: :wand:
hab dann auch in youtube nach videos gesucht, nur leider sind alle auf englisch. lediglich eins hab ich gefunden, qualität eher.. naja... ;O

wie macht ihr das mit den wraps?
und wie heißt diese kleine feine "schere" mit der ich dann die wraps einschneiden kann, damit ich keine falten habe?

zu den wraps: ich hab bereits welche von alte frieda, die ich auf der messe erworben hab. also keine billig-ware!

habt ihr irgendwelche tipps und tricks für mich?
ansonsten bin ich wirklich einfach nur zu blöd für diese wunderschöne art von nailart. :keule: :wand:

:drama:

16.01.2016 13:31 • x 1 #1


Chaia

Chaia

2501
64
76
1441
Ich häng mich mal dran. Mein erster Versuch ist auch recht miserabel gescheitert.

Ich hab meine mit ner Nagelschere ausgeschnitten, ins Wasser für 3 sek getunkt, unten das Blatt abgezogen und auf die ss gelegt, so hast du noch ein paar Sekunden Zeit das zu schieben. Nur auf dem gebufferten Nagel war schwer..

Das Bild in der Galerie mit dem RF war mein 2. Versuch, also gings ganz gut. Bei einigen (bei alte Frieda glaube auch) ist aber wohl auch oben drauf ne folie :nixweiss:

Nur das versiegeln hat nicht lang gehalten :( ummanteln kann ich nicht.
Hoffe ich konnte ein wenig helfen :)

16.01.2016 14:43 • #2



Hallo spotzal,

Nail Wrap Anwendung/Verarbeitung

x 3#3


DanisAngel

DanisAngel

76
5
2
33
Ich weiss nicht ob ich das öffentlich schreiben darf..Hätte zwei tolle Videos wo das gut gezeigt und erklärt wird?
Admin?

16.01.2016 14:55 • #3


Chaia

Chaia

2501
64
76
1441
Ich glaube mit dem Link darfst du das :)

16.01.2016 14:57 • #4


DanisAngel

DanisAngel

76
5
2
33
Bei Nailart Schule erklärt sie unter dem Aufbau und selbstklebend. Und lyni erklärt auf den Aufbau beides auf YouTube. Finde das sehr sehr hilfreich. Liebe grüße
Dani

16.01.2016 16:37 • x 1 #5


carokaffee

carokaffee

273
38
43
41
Huhu
Also ich schneide mir das wrap zurecht so gut es geht. Nachdem ich es im Wasser gelöst hab tupfe ich es von beiden Seiten mit einer trockenen zelette ab dann lege ich es auch die schwitzschicht vom farbgel und drücke es dann mit zelette vorsichtig fest. Wieder in die Lampe .Danach feile ich die seiten und spitze etwas weg damit die Versiegelung gut greifen kann. Dann eben 2 mal versiegeln und gut ummanteln .

16.01.2016 20:34 • x 1 #6


Sula

Sula

2544
96
46
1622
kannst du bitte mal ein Foto machen @spotzal, ich verstehe nämlich gar nicht, was das ist oder wie das aussieht. Muss auch mal die Suche fragen, sind das so eine Art Sticker, die man in Wasser legt?

16.01.2016 21:12 • #7


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
697
Huhu meinst du ne storchenschere die man sonst für Gewebe nimmt?
Hach gut das du das Thema eröffnet hast, interessiert mich auch. Für sowas bin ich anscheinend zu blöde ;) hab es einmal getestet.... Katastrophe :D
Ich kann anscheinend nur krassen Strass hihihaha.

17.01.2016 12:17 • x 2 #8


spotzal

spotzal


2240
70
32
1292
Danke für die Tipps!

@Sula : nail wraps sind wie tattoos/sticker nur für den gesamten nagel. damit kann man wirklich tolle designs machen. es gibt sie selbstklebend oder eben auch wasserlöslich. ich hab dir mal ein bild angehängt... (:

storchenschere.. ja das kann sein.. (: hald eine ganz dünne schmale schere.. aber wenn das mit einer einfachen nagelschere auch geht, dann werd ichs erstmal so versuchen (:

@DanisAngel : danke für das video, dass du mir geschickt hast. (: das ging über die anwendung von selbstklebenden. von der nailart schule...

naja, ich werde dann wohl mal noch ausprobieren müssen. ich hab die blauen wraps mal zum austesten genommen.. selbstklebende sind auch dabei. die hellen.. vielleicht probier ichs damit mal noch.. wenn nicht, dann ist das leider nichts für mich :weinen: :pfeifen:
nail wraps Nail Wrap Anwendung/Verarbeitung in Nageldesign DSC_0052.JPG
nail wraps
790 65.83 KB

17.01.2016 13:29 • #9


Sula

Sula

2544
96
46
1622
Zitat von spotzal:

@Sula : nail wraps sind wie tattoos/sticker nur für den gesamten nagel. damit kann man wirklich tolle designs machen. es gibt sie selbstklebend oder eben auch wasserlöslich. ich hab dir mal ein bild angehängt... (:


dankeschön, auch du bist ein Schatz und es ist ja wirklich Klasse, was es alles gibt. :bussi: :wink:

17.01.2016 20:39 • #10


spotzal

spotzal


2240
70
32
1292
eeeeeeeeeeeeeendlich hats die kleine auch kapiert.. ^^

gestern hab ich mir gedacht: hey, probiers nochmal aus.. viel zu schade wenn die nur rumliegen. und siehe da! es hat geklappt. (:
heute kommt auch meine freundin vorbei und die möchte das auch gerne haben...

bild von meiner modellage seht ihr in der gallerie (;

12.06.2016 09:19 • x 1 #11


desi170980

desi170980

220
21
77
72
Habs auch schon paar mal ausprobiert, übern gebufferten Aufbau, un in die Schwitzi,oder mit ner Fließschicht Gel drunter, is zwar immer etwas Gefummel aber es ging, drüber hab ich immer noch ne dünne Schicht Aufbaugel gemacht, danach die überstehenden Ränder weggefeilt und gebuffert, dann versiegelt, hat zu meiner Überraschung gut gehalten. Da muß man einfach was rumprobieren, wies bei einem selbst am besten klappt.

LG Desi

12.06.2016 10:06 • #12


spotzal

spotzal


2240
70
32
1292
ja. ich war schon total enttäuscht weil ichs einfach nicht hinbekommen habe. auch nachdem mir die liebe chaia sogar in whats app selbst ein video gemacht hatte...
ich hab das in die schwitzschicht des farbgels eingelegt.. mal sehen wie lange es hält .. ^^

12.06.2016 11:35 • #13


Rala

180
15
53
Ich mach es so mit den wasserlöslichen:
-Immer etwas zu breit wählen
-Aufbau buffern
-Wrap Ins Wasser
-Wrap raus und Folie abziehen
-Finger ins Wasser, wieder raus (so kann der Wrap besser geschoben werden)
-Wrap drauf und in Position schieben
-kurz antrocknen lassen
-säurehaltigen Primer am freien Ende, auf die Falten und wenn sonst noch was übersteht auftupfen, der Primer legt die Falten an und ätzt Überstehendes weg
-2mal Versiegeln, steht dann immer noch was ab, nach einmal Versiegeln Ränder befeilen, buffern, neue Versiegeln
Liebe Grüße, Lina

12.06.2016 11:41 • #14


spotzal

spotzal


2240
70
32
1292
einen primer besitze ich gar nicht.. ich denke das geht auch so. aber der tipp ist gut =)

12.06.2016 12:12 • #15



Hallo spotzal,

x 4#15