3

Riss im Nagel - lieber nicht lackieren?

"

Tipps & Tricks

" Pia-V, 03.02.2019 11:51.

Pia-V

8
3
1
Hallo Zusammen!
Als Anfängerin habe ich jetzt wieder eine Frage :mrgreen:
Heute bei dem "schönen" Wetter möchte ich meine Nägel UV-Lackieren, allerdings habe ich am Mittelfinger ein kleiner Riss (s. Bild). Jetzt ist meine Frage, ob ich trotzdem drüber lackieren darf, oder lieber warten soll, bis der NN gewachsen ist. Ich möchte nur kein Nagelpilz o.Ä. bekommen!
Der Riss ist nicht tief und tut auch nicht Weh, aber... Lieber frage ich nach! :D
Hoffentlich kann man den Riss erkennen, mit der linken Hand habe ich Schwierigkeiten zu Fotografieren :roll:
Herzlichen Dank und schönen Sonntag!
LG, Pia

03.02.2019 11:51 • #1


ela-nails

ela-nails

4330
96
173
2646
Du solltest vielleicht den riss erst stabilisieren damit auch hinterher der Lack an dieser Stelle nicht rein läuft. Nimm ein kleines Stück vom teebeutel und schneide es etwas grösser als der riss ist. Dann nimmst du nagelkleber und streichst es auf den riss legst den teebeutel drauf und streichst noch einmal nagelkleber drüber. Dann lässt du trocknen und bufferst danach die Stelle glatt.
Jetzt kannst du in Ruhe lackieren ohne das Bakterien eindringen können. :)

03.02.2019 12:01 • x 2 #2


Pia-V


8
3
1
Danke Ela für deine Antwort.
Leider habe ich aber kein Nagelkleber!
Dann doch lieber noch eine Woche warten, bis der Riss rausgewachsen ist?
LG
Pia

03.02.2019 12:09 • #3


ela-nails

ela-nails

4330
96
173
2646
Du kannst auch notfalls wenn du keinen nagelkleber hast den teebeutel mit dem Base Coat draufmachen. Den teebeutel auf den riss legen und etwas Base Coat drüber. In der Lampe aushärten lassen ,cleanern und buffern. Danach kannst du mit dem Base Coat wieder anfangen zu lackieren ;)
Oder du wartest :)

03.02.2019 12:13 • #4


Pia-V


8
3
1
Super, dann werde ich es mit dem base coat versuchen!
Vielen Dank! :D

03.02.2019 15:11 • x 1 #5










Tipps & Tricks