Shellack auf gelmodellage - geht das?

"

Nagellack & UV-Lack

" zuckerrübe, 25.02.2013 23:47.

zuckerrübe

64
15
1
hi,
ich würde gern wissen, ob sich das verträgt? also, ob es möglich wäre eine french-modellage mit gel zu machen und dann halt nur bei bedarf mit sellack über zu lackieren?

lg, rübe

25.02.2013 23:47 • #1


Ginger

Ginger

9508
113
70
4301
ich benutze zwar nicht die shellacks, aber andere uv-lacke und mache damit gern fullcover oder french.... sollte gehen denke ich.

ich würde bei einer bereits fertigen modellage einfach anbuffern / leicht feilen, dann shellack drauf und versiegeln.

warum sollte das nicht gehen?
nur das ablösen würde ich dann lassen. lieber abfeilen...

26.02.2013 00:30 • #2


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Klar geht das. Du verwendest den Shellack wie ein Farbgel auf den gebufferten Aufbau oder in die SS des Haftgel unter den Aufbau. Wobei Shellack so dünn ist, dass man ihn gut auf den Aufbau machen kann.

26.02.2013 00:32 • #3


a la krem

a la krem

770
21
35
41
Klar geht das, aber du müsstest den Nagel vorher anbuffern, dann Shellac lackieren und
danach wieder versiegeln. Im Prinzip lässt sich Shellac wie Farbgel auftragen.

Wenn du nur drüber lackieren möchtest ohne die Versiegelung anzubuffer,
musst du normalen Nagellack nehmen. Wäre einfacher und billiger!

26.02.2013 00:34 • #4


zuckerrübe


64
15
1
vielen dank.

dann bin ich beruhigt. ich habe nämlich bei ebay ein riesen set grade ersteigert und nun will ich es natürlich direkt alles ausprobieren. das geht dann ja. *freu*

27.02.2013 01:13 • #5










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagellack & UV-Lack