15

Smileline ausschneiden

"

Acrylnägel

" Sunshine1981, 09.03.2011 23:34.

Sunshine1981

Hallo meine Lieben,
war gerade auf YouTube und habe ein wenig gestöbert. Dabei bin ich über dieses Video gestolpert. Seht es euch bitte mal an und sagt mir, was ihr davon haltet.



Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll. Mein erster Gedanke war: ,,Das ist ja mal was für die Superfaulen!"

09.03.2011 23:34 • #1


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
das is für die leute die zu faul sidn ne smile zu ziehen oder es einfach nciht können. ist ein smile cutter, gern auch in den asiatischen studios genutzt.

09.03.2011 23:48 • x 1 #2



Hallo Sunshine1981,

Smileline ausschneiden

x 3#3


Sunshine1981

Faylyla, ich bin zwar noch Anfängerin, aber dann will ich es lieber richtig lernen.

09.03.2011 23:52 • #3


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
würd ich dir auch empfehlen;)

10.03.2011 00:00 • #4


graesser

4
1
Faylyla, taugt der Cutter was?

10.03.2011 00:03 • #5


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
was meinst du?

ob das funktioniert: ja tut es. wenn manns kann;)
ob ich das gut finde: nein. sehr unprofessionell.

10.03.2011 01:00 • #6


Chinchan

Chinchan

224
7
1
Cut-Technik hat nicht mit faul zu tun!
Auch das muss gelernt sein.

10.03.2011 01:15 • x 1 #7


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
wet lesen kann ist klar im vorteil chin chan,- hab oben gesagt: wers kann.

ich habe von professionell gesprochen. Keine professionelle Firma arbeitet damit.

10.03.2011 01:44 • #8


Beautynails-Team

1333
201
6
In Amerika wird häufig damit gearbeitet, wir Europäer hinken in vielen Fällen hinterher. Musst Du mal einfach ausprobieren, geht wesentlich schneller als per Hand ne Smile zu formen und am Ende erkennt man keinen Unterschied... ausser den, dass die Smile wirklich gestochen scharf ist.

Die Technik hat aber mit faul sein absolut nichts zu tun, muss auch gelernt sein, denn ganz schnell passiert es dass man den Cutter falsch ansetzt und die Smile wird schief wie ne Palme im Wind.

Man muss ausserdem auch noch den genauen Zeitpunk kennen, wann man cutten muss, ist das Material noch zu weich...dann franzt es aus und ist es bereits zu fest dann kann man es nicht mehr cutten.

Die Cutter gibts in verschiedenen Smileformen, von normal gebogen, Dramatik sowie auch Chevron.

Muss man einfach ausprobieren und dananch kann man sich sein Urteil bilden, aber nicht von Haus aus gleich alles verteufeln frei nach dem Urteil: sieht nicht professionell aus... also kann es nicht s sein.

10.03.2011 02:39 • x 5 #9


Sunshine1981

Klar, es würde ne Menge Arbeit ersparen, aber ich will es lieber richtig lernen.

Zudem gibt es die doch noch gar nicht hier in Deutschland zu kaufen. Hab sie zumindest noch nirgends beim durchstöbern entdeckt.

10.03.2011 08:47 • #10


Zuckerfee

472
50
44
Es gibt die versiedensten Ausführungen davon hier in Deutschland zu kaufen . In Shops , bei ebay , habe sogar einen hier !

LG

10.03.2011 08:53 • #11


Mary Poppins

Mary Poppins

1196
38
2
1
Die Dinger haben verschiedene Namen, heissen auch Smile Shaper und
wie Zuckerfee schon geschrieben hat, gibts die bei Ebay oder im www.hamburgernagelshop.de hab ich es auch schon gesehen !

Wass soll ich sagen, ich habe seit 1 Woche auch so ein Ding zu Hause, probiert hab ich es noch nicht, aber wenn es wass taugt, brauche ich es nur für mich ! Gerade von links auch rechts ist manchmal wahrlich eine
Herausforderung :wink: !

Ich habe aber für mich noch einen anderen Trick herausgefunden, ich mache zuerst micht Clear eine Verlängerung, dann mache ich mit Makeup das Nagelbett und lasse dass mal ordentlich trocken. Dann nehme ich eine kleine 150 Grit Feile und bessere noch die Smile aus, gut
bürsten und dann die Smile formen ! Geht für mich top so 8) !


Grüsschen Mary

10.03.2011 09:19 • x 2 #12


Sunshine1981

Für einen selber finde ich es auch in Ordnung, aber ich kann mir vorstellen, dass sie nicht nur zum eEigenbedarf genutzt werden.

10.03.2011 11:00 • #13


Sabsi

15767
144
4
52
Wir habens mal im Vergleich getestet, eine Kundin ganz normal mit herkömmlicher Technik und die andere Kundin mit dem Sharper........da waren für beide Hände fast 20 Minuten Unterschied.

Wenn man das hochrechnet hat man bei nur 4 Kunden schon die Refillzeit für eine weitere Kundin drinn.

11.03.2011 02:28 • x 2 #14


JazzyKiel

460
12
In unserem Job ist Zeit nunmal Geld, und wenn es damit schneller geht...... wieso nicht?

11.03.2011 09:36 • #15



Hallo Sunshine1981,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag